Ortsteilfriedhof: Kommunaler Friedhof Windischholzhausen

Allgemeines

Weg des Friedhofs in Windischholzhausen, Gräber am Wegesrand
Foto: Kommunaler Friedhof Windischholzhausen

Der Friedhof Windischholzhausen, mit einer Größe von 3 500 m², liegt am westlichen Ortsrand zwischen Urbicher Kreuz und Haarbergstraße und weist bereits eine dichte Belegung auf.

Durch seine Lage und der umliegenden, eng angrenzenden Bebauung ist er jedoch nicht mehr erweiterbar und steht seit 2000 nur noch den Einwohnern des Ortes Windischholzhausen für Bestattungen zur Verfügung.

Vom Eingang aus führt der Hauptweg entlang der Allee zum Kriegsdenkmal in nördlicher sowie zur sanierten Feierhalle in östlicher Richtung. In der Feierhalle finden 40 Personen Platz. Es existiert weiterhin ein Ehrengrab von Familie Gerstenhauer, die den Bau der Trauerhalle mit privaten Mitteln unterstützt hat.

Seit 2005 besteht die Möglichkeit der Nutzung des Urnengemeinschaftsgrabes. Für Besucher und Trauergäste des Friedhofs stehen die Parkflächen des benachbarten Einkaufsmarktes zur Verfügung.

Auf Grund des geschädigten Kastanienbestandes wurden in den vergangenen Jahren schrittweise Neupflanzungen mit einer standortgerechten Baumart vorgenommen. Die hierfür gewählte Hopfenbuche soll sukzessive die Altbestände ablösen damit der Alleecharakter nicht verloren geht.

Daten und Fakten

Lageplan des Ortsteilfriedhof mit Angaben zu Grabanlagen, Lage der Trauerhalle, Wasserstellen und Abraumplätzen, sowie zu den Eingängen und Parkplatzhinweis.
Karte: Lageplan Ortsteilfriedhof Windischholzhausen Karte: © Stadtverwaltung Erfurt

Friedhofsverwaltung
Stadtverwaltung Erfurt

Friedhofsträger
Landeshauptstadt
Erfurt

Daten
Fläche des Friedhofes: 0,35 ha
Anzahl der Grabanlagen: 312
Sitzplätze in der Feierhalle: ca. 40

Öffnungszeiten
Der Friedhof ist durchgehend geöffnet.

Adresse und Lage

work
Haarbergstraße
99099 Erfurt-Windischholzhausen

Haarbergstraße, 99099 Erfurt-Windischholzhausen

Weitere Informationen

Denkmäler und Kriegsgräber

Kriegsdenkmal, sowie Ehrengrab einer Familie
Foto: Kommunaler Friedhof Windischholzhausen

Auf dem Friedhof befindet sich ein Kriegsdenkmal sowie ein Ehrengrab der Familie Gerstenhauer.