Ausstellungen der Landeshauptstadt Erfurt

Eine chronologische Übersicht der redaktionell gepflegten Ausstellungen mit der Möglichkeit die Ausstellungen zeitlich und thematisch mittels Kategorien zu filtern.

Chronologische Auflistung der Ausstellungen und Archiv

Im Matrikel und Stammbuch der Walpurgisherren des Viertels Marcatorum ist Johann Just Brandt als Viertelsdiener und Bierausrufer dargestellt.
© Stadtarchiv Erfurt

Es braut sich was zusammen – Erfurt und das Bier | Erfurt.de

16.09.2018 10:00 – 14.01.2019 18:00

In 13 Kapiteln erzählt das Stadtmuseum die Geschichte des Bieres und beginnt dabei eine Reise in weiter Vergangenheit im Nahen Osten, besucht Klosterbrauereien und schaut den Mönchen beim Brauen über die Schulter.

Weiterlesen

Gekko an senkrechter Fensterscheibe
© Thomas Ihle

Haftbar! Die einzigartige Welt der Geckos | Erfurt.de

04.05.2018 10:00 – 26.08.2018 18:00

Nach Einbruch der Dunkelheit laufen sie gewandt und sicher die Wände entlang oder "kleben" gar an der Decke. Ihr geisterhaftes Treiben grenzt an das Fabelhafte, fasziniert oder befremdet so manchen Gast. Geisterhaft auch ihre Rufe, die meist gar nicht diesen Tieren zugeordnet werden können.

Weiterlesen

Schwarz-weiß Foto einer Großbaustelle
© Fritz Bauer Institut (Zahn-Nachlass)

Die I.G. Farben und das Konzentrationslager Buna-Monowitz. Wirtschaft und Politik im Nationalsozialismus | Erfurt.de

24.03.2018 10:00 – 31.07.2018 18:00

Die Ausstellung berichtet über das KZ Buna-Monowitz sowie die Prozesse und Entschädigungsforderungen nach 1945. Fotos der SS und des Konzerns werden mit Texten von Überlebenden, darunter Primo Levy, Jean Amery und Elie Wiesel, kontrastiert.

Weiterlesen

Bild mit drei Hühnern - eins weiß, eins braun, eins schwarz.
© Adam Noack

StipVisite | Erfurt.de

18.03.2018 11:00 – 06.05.2018 18:00

Werke von Adam Noack und Sebastian Jung, Landesstipendiaten für Bildende Kunst 2017

Weiterlesen

Historisches Foto, das ein altes Gebäude zeigt
© Stadtverwaltung Erfurt/Stadtarchiv

Erfurter Fotografen – Dokumentare des Stadtbildes | Erfurt.de

24.02.2018 10:00 – 30.09.2018 17:00

Die Nachlässe Erfurter Fotografen bereichern die Bestände des Erfurter Bildarchivs wesentlich. Kaum war die Fotografie erfunden, machten sich auch in Erfurt Fotografen auf den Weg, die schöne Stadt zu fotografieren – jeder mit anderem Blick und mit anderer Handschrift.

Weiterlesen

Abstraktes farbiges Gemälde
© Renate Endert

Doppelausstellung: „Drama und Spektakel“ und „Erfurt und Umgebung – Meine Heimat“ | Erfurt.de

13.02.2018 16:00 – 25.05.2018 18:00

Die Galerie Etage 2 im Rathaus präsentiert aktuell eine Doppelausstellung: Renate Endert zeigt ihre Malereien unter dem Titel „Drama und Spektakel“, Angelika Landmann stellt ihre Kunstwerke unter der Überschrift „Erfurt und Umgebung – Meine Heimat“ vor.

Weiterlesen

Stromleitung in der Landschaft
© Karlheinz Wolf

Landschaften und Maritimes | Erfurt.de

09.02.2018 10:52 – 09.03.2018 16:00

Karlheinz Wolf arbeitete viele Jahre im Ausstellungs- und Messebau. Nach dem Eintritt in den Ruhestand begann er sich mit der Landschaftsmalerei zu beschäftigen, die er in Acryl ausführt. Als Vorlagen dienen ihm sowohl Urlaubseindrücke als auch Fotos aus Zeitschriften und Bildern.

Weiterlesen

Zwei Männer stehen neben einem Bild
© C. W. Olafson + Lerz

Trash.Landing 2 | Erfurt.de

02.02.2018 11:00 – 02.04.2018 18:00

Videorauminstallation, Polaroid, Malerei von Gunther Lerz und C. W. Olafson

Weiterlesen

Farbiges Bild eines Doms
© Bild: Franz Markau, Foto: Falko Behr

Franz Markau (1881-1968) – Aspekte seines Lebenswerks | Erfurt.de

28.01.2018 10:00 – 08.04.2018 18:00

Der 1881 in Berlin geborene Maler Franz Markau war von 1926 bis 1945 Professor für Wandmalerei an der Kunstgewerbeschule Erfurt und zählt zu den bedeutenden Thüringer Künstlern des 20. Jahrhunderts.

Weiterlesen

Person sitzt auf Stuhl und hält Schirm vor sich
© Ruprecht von Kaufmann

Ruprecht von Kaufmann: Die Evakuierung des Himmels | Erfurt.de

21.01.2018 11:00 – 02.04.2018 18:00

Ruprecht von Kaufmann, 1974 in München geboren, gehört zu den jüngeren zeitgenössischen Malern, die bereits internationales Renommee besitzen. Mit seinen Bildern, die zumeist existenzielle Erfahrungen und die Wahrnehmung von Welt an sich thematisieren, führt er die figürlichen Traditionen kraftvoll ins 21. Jahrhundert.

Weiterlesen


1 - 20 von 186