Steigerung der Energieeffizienz und des Anteils erneuerbarer Energien im Bereich der öffentlichen Hand | EFRE-Maßnahmen

Um die Energieeffizienz und den Anteil der erneuerbaren Energien im Bereich der öffentlichen Hand zu steigern, sind Optimierung von öffentlichen Gebäuden und Investitionen in energieeffiziente Infrastrukturen notwendig.

Unterstützt werden können z. B folgende Maßnahmen:

  • Verbesserung der Gebäudehülle
  • Erneuerung und Optimierung der Beheizung, Lüftungstechnik sowie Kühlung
  • Einbau intelligenter Gebäude- und Regelungstechnik
  • integrierte Nutzung von erneuerbarer Energien

Begünstigte sind Kommunen und deren Zusammenschlüsse. Ausgewählt werden nur Gebäude und Infrastrukturen, die ein besonders hohes Energieeinsparpotenzial aufweisen.

Anträge sind in Vorbereitung.

EFRE-Maßnahmen

Es sind keine Einträge vorhanden.