Hunde

Information zu der Leistung

Anzeige zur Hundehaltung (ordnungsbehördliche Meldepflichten für Hundehalter), Erlaubnisverfahren zum Halten von gefährlichen Hunden, Anzeige wegen Belästigung/Gefährdung/Schädigung von Menschen, Tieren oder Sachen durch Hunde

Benötigte Unterlagen

  • Anzeigenformular, Kopie der Hundehalterhaftpflichtversicherung, Nachweis über die Kennzeichnung des Hundes (Chip)
  • Antragsformular auf Erteilung einer Erlaubnis, Personalausweis, Sachkundenachweis, Hundehalterhaftpflichtversicherung, Nachweis über die Kennzeichnung des Hundes (Chip)
  • schriftlich oder mündlich bei Anzeigen wegen Belästigung/Gefährdung/Schädigung von Menschen, Tieren oder Sachen durch Hunde

Kosten

  • Anzeige zur Hundehaltung: keine Kosten
  • Erlaubnisverfahren: entsprechend des Arbeitszeitaufwandes
  • Anzeigen wegen Belästigung: keine Kosten

Weiterführende Informationen

Bitte beachten Sie auch das Merkblatt "Hinweise zum Halten von Hunden" .

Ansprechpartner

Jentsch
Sachbearbeiterin
Päth
Sachbearbeiter
Pfistner
Sachbearbeiterin

Zuständige Stelle