Anmeldung: Einzug in eine Wohnung

Information zu der Leistung

  • nach erfolgtem Einzug in die Wohnung durch persönliche Vorsprache innerhalb von zwei Wochen
  • eine Familie oder Wohngemeinschaft mit den selben, bisherigen und künftigen Wohnungen kann sich von einem Meldepflichtigen vertreten lassen

Benötigte Unterlagen

  • Personalausweis und/ oder Reisepass
  • bei Vertretung durch einen Meldepflichtigen sind die Personalausweise und/oder Reisepässe der übrigen Angehörigen zur Anschriftenänderung mit vorzulegen
  • Vorlage einer Wohnungsgeberbescheinigung (siehe Formulare)
  • Eine Abmeldebestätigung des bisherigen Wohnortes ist nicht mehr notwendig

Zuständige Stelle