Endspurt zum Wettbewerb „Draisine 4.0“ – Wir suchen eure Ideen!

07.09.2017 15:36

Noch bis zum 12. September können junge Forscher und Junggebliebene ihre kühnen oder witzigen Ideen für das umweltschonende Fahrzeug der Zukunft im Umwelt- und Naturschutzamt einreichen. Fragt eure Eltern, Erzieher/-innen, Lehrer/-innen! Sicher haben sie Tipps und helfen bei der Einsendung.

Am Anfang jeder großen Erfindung stand eine kühne Vision. Kluge Köpfe wie Johannes Gutenberg, James Watt oder Thomas Alva Edison haben mit ihren Erfindungen die Welt verändert. Heute sind die Herausforderungen andere. Gefragt sind Innovationen, die unsere Ressourcen schonen und das Klima positiv beeinflussen. Übersendet uns eure Idee für das Fahrzeug der Zukunft. Lässt sich das Fahrrad weiterentwickeln?

Einsendungen an:

Birkemeyer
Koordinator
work
Stauffenbergallee 18
99085 Erfurt
Stadtradel-Botschafter kommt mit Abordnung des ADFC in Erfurt an
Foto: Mit dem Besuch des Stadtradel-Botschafters in Erfurt am 10. Juli wurde die Erfurter Radel-Kampagne 2017 eröffnet. Foto: © Stadtverwaltung Erfurt

Vor 200 Jahren präsentierte Karl Drais jene epochale Erfindung der staunenden Öffentlichkeit, welche noch heute nichts an Attraktivität und Zukunftsfähigkeit verloren hat. Welche Potentiale kann Mobilität ohne Verbrauch fossiler Rohstoffe noch entfalten? Originelle Ideen von technischen Lösungen bis hin zu künstlerischen Inspirationen sind gefragt. Das können beispielsweise sein:

  • Zeichnungen
  • Bastelmodelle
  • Projekte
  • Fotografien
  • Beschreibungen
  • Geschichten
  • Projektarbeiten

Zum Parking-Day am 16. September in der Erfurter Futterstraße werden die Einsendungen ausgestellt. Getrennt nach Vorschulkindern und Schülern (sowie Junggebliebenen) werden die originellsten Ideen prämiert. Alle können mitmachen!

Parking-Day am 16. September in der Erfurter Futterstraße

2 Kinder im Radanhänger in freundiger Pose
Foto: Auch Mitfahren zählt beim Wettbewerb „Stadtradeln“ Foto: © Klima-Bündnis

Der Parking-Day (heißt soviel wie: Von grauer Parkfläche zum grünen Park) findet zwischen 10 und 18 Uhr in der Erfurter Futterstraße statt. Eine Vielzahl von Protagonisten werden an diesem Tag die Parkbereiche der Futterstraße alternativ nutzen und zukunftsweisende Verkehrskonzeptionen präsentieren. Mit einer bunten Angebotspalette und Informationsständen sind unter anderen mit von der Partie:

BUND, ADFC, VCD, teilAuto, Spirit of Football, Velo-Limousine, Umwelt- und Naturschutzamt, Erfurter Fuchsfarm.

Ob an der Frühstückstafel, bei angeregten Diskussionen bzw. interkulturellen Gesprächsrunden, beim Spiel (z. B. Tischtennis, Riesenmikado, Stelzenlaufen, Fahrradgeschicklichkeit), beim Informationsaustausch an Ständen oder beim Besuch der Ausstellung zum Ideenwettbewerb „Draisine 4.0“: Ein Besuch lohnt sich! Wir freuen uns auf euer Kommen.

Weitere Informationen