Nach erster Woche 25.925 Kilometer für Erfurt geradelt

11.09.2017 10:49

Hatten die Organisatoren zum Start der Radelkampagne am vorangegangenen Montag noch 255 registrierte Radler verkündet, so war die Anzahl bereits am nachfolgenden Dienstag verdoppelt. Aktuell beteiligen sich 58 Teams am Kilometer sammeln!

Angeführt von der Umweltbeigeordneten Kathrin Hoyer wird unter Beteiligung von Radlern des ADFC, der Gemeinschaftsschule Am Roten Berg und der Stadtverwaltung ein symbolischer Radparcour durchfahren. Für ein Gruppenfoto wird ein Halt vor der Thüringer Staatskanzlei eingelegt.
Foto: © Stadtverwaltung Erfurt

Beeindruckende Zahlen! Und doch bleibt noch viel zu tun, denn vom Vorjahresergebnis von gesamt rund 123.000 km – also dreimal um unseren Erdball – sind wir noch ein großes Stück entfernt.

Auch Umweltministerin Anja Siegesmund setzt mit ihrer Teilnahme ein eindrucksvolles Zeichen für die Nutzung des umweltfreundlichen Verkehrsmittels, dem Fahrrad. Hier stehen Mitarbeiter der Ministerien für Umwelt, Energie und Naturschutz, für Bildung, Jugend und Sport sowie der Thüringer Staatskanzlei nicht nach. Aber auch 13 Mitglieder unseres Erfurter Stadtparlament sind mit von der Partie.

Zwei Wochen bleiben noch Zeit, um für unsere Landeshauptstadt im Städteranking ein gutes Ergebnis zu erzielen. Und in diesem Zeitraum kann sich weiterhin jeder, der in Erfurt wohnt, arbeitet, studiert oder einem Verein angehört, zum Mitmachen registrieren. Auch bereits gefahrene Strecken können nachgetragen werden.

Rückfragen werden gern durch den Koordinator beantwortet:

Birkemeyer
Koordinator
work
Stauffenbergallee 18
99085 Erfurt

Stauffenbergallee 18, 99085 Erfurt