2013 - Unterstützung des Schulprojekt des "Education4Kenya e. V."

„Education4kenya e.V.“ wurde im März 2006 gegründet und zählt derzeit rund 95 Mitglieder. Vereinsziel ist es, mit Hilfe von Schulpatenschaften aus dem Altenburger Land armen und benachteiligten Kindern in Kenia eine Schulbildung bis zum Ende der Primary School (8 Jahre) zu ermöglichen.

Die Vereinsmitglieder stellen dabei das Bindeglied zwischen dem Paten und dem kenianischen Kind dar und sorgen dafür, dass die Spende direkt als Schulgeld auf das Konto der kenianischen Schule eingezahlt und zweckgebunden verwendet wird.

Darüber hinaus werden Projektinitiativen in Zusammenarbeit mit Institutionen, Hochschulen und Schulen entwickelt, die dem Aspekt "Hilfe zur Selbsthilfe" gerecht werden.

Die Spende aus der Aktion "Restcent" wird für notwendige Schulmaterialien zur Komplettierung der Schulbibliothek eingesetzt.