Öffentliche Führungen durch die Alte Synagoge und die Mikwe

03.12.2022 09:15 – 03.12.2022 11:00

Immer samstags findet eine öffentliche Führung durch die Alte Synagoge und im Anschluss, um 11.45 Uhr, die Führung in der Mikwe statt.

Ausschnitt der Westfassade. Grob verputzt. Teilweise grobes unverputztes Mauerwerk. Verschiedene Fenster in diversen Formen. Ein großes Rosettenfenster wird von kleineren Lancettfenstern flankiert.
Ausschnitt Westfassade Alte Synagoge Erfurt Foto: © Papenfuss, Atelier für Gestaltung
03.12.2022 11:00

Öffentliche Führung durch die Alte Synagoge

Genre Veranstaltung
Veranstalter Netzwerk „Jüdisches Leben Erfurt“
Veranstaltungsort Alte Synagoge Erfurt, Waagegasse 8, 99084 Erfurt

Informationen zur Veranstaltung

Die Alte Synagoge in der Waagegasse gehört zu den ganz wenigen erhaltenen mittelalterlichen Synagogen und ist die älteste bis zum Dach erhaltene Synagoge Europas. Sie ist ein Zeugnis einer der wichtigsten jüdischen Gemeinden des Mittelalters. Der älteste nachgewiesene Bauabschnitt lässt sich um 1100 datieren.
In der Alten Synagoge Erfurt werden Zeugnisse mittelalterlicher jüdischer Kultur Erfurts präsentiert.

E-Mail