Veranstaltungs-Höhepunkte der Landeshauptstadt Erfurt

Auf dieser chronologischen Übersicht werden die Veranstaltungs-Höhepunkte aus den Rubriken Veranstaltungen, Ausstellungen, Festen und Märkten präsentiert. Die Höhepunkte der vergangenen Jahre sind in den einzelnen Jahresabschnitten gelistet. Wiederkehrende jährlich stattfindende Höhepunkte finden Sie im aktuellen Jahr.

Höhepunkte im Jahr 2022

Thüringer Bachwochen

Fest: 21.03.2022 19:30 – 01.05.2022 21:30

Das größte Musikfest in Thüringen, Konzerte in Erfurt

Erfurter Altstadtfrühling

Fest: 02.04.2022 11:00 – 18.04.2022 22:00

„Hereinspaziert zum Erfurter Altstadtfrühling“ heißt es wieder vom 2. bis zum 18. April 2022 auf dem Erfurter Domplatz.

Erfurter Blumen- und Gartenmarkt

Markt: 06.05.2022 07:00 – 08.05.2022 15:00

Dreitägiger Gartenmarkt mit bunter Blumenpracht vor der Kulisse von Dom und Severi

Lange Nacht der Museen

Veranstaltung: 13.05.2022 18:00 – 24:00

Jährlich findet in Kooperation mit der Impulsregion Erfurt – Weimar – Jena – Weimarer Land die Lange Nacht der Museen statt. Die städtischen Museen zusammen mit freien, kulturellen Institution in der Landeshauptstadt verbünden sich zu einer imposanten und vielfältigen Kulturmeile mit Kunst, Kultur und kreativen Highlights.

Krämerbrückenfest

Fest: 17.06.2022 18:00 – 19.06.2022 22:00

Zum Krämerbrückenfest – dem Stadtfest der Landeshauptstadt Thüringens – feiern die Bürger und Gäste seit 1975 ihre Stadt Erfurt

DomStufen-Festspiele

Fest: 15.07.2022 20:30 – 07.08.2022 23:00

Seit 1994 gibt es dieses besondere Freiluftspektakel, bringt das Theater Erfurt in jedem Jahr ein neues Stück auf den Domstufen und damit vor die beeindruckende 700 Jahre alte Kulisse von Mariendom und Severikirche. In diesem Jahr wird die Oper „Nabucco“ von Giuseppe Verdi inszeniert.

Sommer-Komödie Erfurt 2022

Veranstaltung: 28.07.2022 19:30 – 28.08.2022 23:00

Eine Initiative theaterbegeisterter Thüringer führt seit 2018 Sommertheaterproduktionen im historischen Ambiente der Ruine des Langhauses der Barfüßerkirche durch – mit Erfolg und überregionaler Ausstrahlung.

Denkmaltage Erfurt

Veranstaltung: 06.09.2022 08:00 – 11.09.2022 22:00

Seit 1993 beteiligt sich Erfurt an diesem Europäischen Ereignis und führt neben dem Tag des offenen Denkmals auch noch zusätzliche Denkmaltage mit einem reichhaltigen und vielfarbigen Programm durch.

Martinsfeier

Fest: 10.11.2022 16:30 – 20:00

Die ökumenische Martinsfeier vereint jedes Jahr tausende Kinder mit ihren Lampions auf dem Erfurter Domplatz. Diese lange Tradition gilt sowohl dem Stadtpatron, dem heiligen Martin von Tours als auch Martin Luther, der in Erfurt studiert hat und ins Kloster eingetreten ist. Martini hat für Erfurt deshalb eine besondere Bedeutung und die beiden großen Kirchen feiern gemeinsam ein ökumenisches Fest.

Erfurter Weihnachtsmarkt

Markt: 22.11.2022 10:00 – 22.12.2022 20:00

Der Erfurter Weihnachtsmarkt gehört zu den schönsten Weihnachtsmärkten Deutschlands und ist der größte in Thüringen. Die mittelalterliche Altstadt Erfurts um den Domplatz bietet die ideale Kulisse für eine stimmungsvolle Vorweihnachtszeit. Auch der 172. Weihnachtsmarkt in Erfurt lockt mit seiner Ausstrahlung, den Angeboten und den vielen Veranstaltungen.

Höhepunkte im Jahr 2021

„Mit diesem Ring …“: Jüdische Hochzeit im Mittelalter

Ausstellung: 29.10.2020 10:00 – 20.06.2021 22:00

Die neue Sonderausstellung in der Alten Synagoge zeigt wertvolle Leihgaben, die im Dialog mit den Objekten in der Dauerausstellung neue Einblicke in die religiöse und kulturelle Tradition und Praxis der Hochzeit im Judentum ermöglichen.

Barbara Toch. Netz-Haut

Ausstellung: 06.12.2020 10:00 – 30.05.2021 18:00

Die seit 1978 freischaffend in Gera arbeitende Künstlerin Barbara Toch (geb. 1950) gehört zu den profiliertesten Künstlerinnen im Freistaat Thüringen. Bis 1973 studierte sie an der HGB in Leipzig und entwickelt seither ihr Werk an den Übergängen zwischen räumlich-figürlichen Assoziationen und konkreten malerischen Spuren.

Kultursommer | #ErfurtKulturSommer

Veranstaltung: 03.07.2021 00:00 – 09.10.2021 24:00

Es kommt wieder Leben in die Stadt! Nach vielen kulturarmen Monaten startet die Erfurter Kulturszene nun im Sommer richtig durch. Unterstützt werden sie dabei durch das Programm #ErfurtKulturSommer der Stadt Erfurt und der Sparkasse Mittelthüringen.

Interkulturelle Woche 2021 – #offengeht

Veranstaltung: 01.09.2021 18:00 – 03.10.2021 24:00

Bundesweit wird die Interkulturelle Woche in den Städten und Gemeinden Deutschlands durchgeführt. Sie bietet die Möglichkeit, auf Fragen der Migration und der Integration einzugehen und Begegnung zu schaffen.

Erfurter Weingarten

Fest: 09.09.2021 14:00 – 12.09.2021 20:00

Aufgrund der geltenden Regelungen und Festlegungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie kann das traditionelle Erfurter Weinfest in diesem Jahr nur in veränderter Form als „Erfurter Weingarten“ vom 9. bis zum 12. September 2021 auf dem Domplatz stattfinden.

Jazzmeile Thüringen 2021

Fest: 18.09.2021 19:00 – 17.12.2021 24:00

Jazz mit hohem künstlerischem Anspruch erwartet die Besucher auch wieder zur 28. Auflage der Jazzmeile Thüringen. Ohne Zweifel hat sie sich zu einer festen Veranstaltung in der Thüringer Kulturszene entwickelt.

Erfurter Oktoberfest

Fest: 24.09.2021 16:00 – 10.10.2021 22:00

Der Domplatz lädt ein zum Volksfest im Herbst.

Erfurter Woche zur seelischen Gesundheit 2021

Veranstaltung: 11.10.2021 10:00 – 15.10.2021 20:30

Die Erfurter Woche zur seelischen Gesundheit findet vom 11. bis 15. Oktober 2021 unter dem Motto „Gemeinsam über den Berg – seelische Gesundheit in der Familie“ statt. In diesem Zeitraum finden verschiedene Veranstaltungen, Workshops, Fachvorträge und Aktionen rund um das Thema seelische Gesundheit statt.

Höhepunkte im Jahr 2020

Gold statt Braun

Fest: 08.05.2020 00:00 – 09.05.2020 24:00

Glänzende Aktionstage zum 75. Jahrestag der Befreiung vom Nationalsozialismus und der Beendigung des Zweiten Weltkrieges

Night of Light – 64 rot illuminierte Häuser in Erfurt

Veranstaltung: 22.06.2020 22:00 – 23.06.2020 08:00

Die Veranstaltungswirtschaft leidet besonders unter der Corona-Pandemie. Mit der Aktion „Night of Light“ will die Branche auf ihre Notlage aufmerksam machen. Dabei werden in der Nacht vom 22. auf den 23. Juni 2020 Bauwerke in über 250 Städten mit rotem Licht illuminiert werden. In Erfurt haben sich viele betroffene Unternehmen zusammengeschlossen und diese Aktion für Erfurt koordiniert.

„Mit diesem Ring …“: Jüdische Hochzeit im Mittelalter

Ausstellung: 29.10.2020 10:00 – 20.06.2021 22:00

Die neue Sonderausstellung in der Alten Synagoge zeigt wertvolle Leihgaben, die im Dialog mit den Objekten in der Dauerausstellung neue Einblicke in die religiöse und kulturelle Tradition und Praxis der Hochzeit im Judentum ermöglichen.

Barbara Toch. Netz-Haut

Ausstellung: 06.12.2020 10:00 – 30.05.2021 18:00

Die seit 1978 freischaffend in Gera arbeitende Künstlerin Barbara Toch (geb. 1950) gehört zu den profiliertesten Künstlerinnen im Freistaat Thüringen. Bis 1973 studierte sie an der HGB in Leipzig und entwickelt seither ihr Werk an den Übergängen zwischen räumlich-figürlichen Assoziationen und konkreten malerischen Spuren.

Höhepunkte im Jahr 2019

Wirtschaftskongress erwicon 2019

Veranstaltung: 13.06.2019 09:00 – 18:00

Thema 2019: Der Lohn der Transformation. Unter Druck können Werte entstehen. Mit den richtigen Taktiken und Techniken.

Erfurt ist Zielort der Deutschland Tour 2019

Veranstaltung: 01.09.2019 09:00 – 18:00

Am 1. September gastiert die internationale Spitzenklasse des Radsports live in der Thüringer Landeshauptstadt.

Lange Nacht der Volkshochschulen

Veranstaltung: 20.09.2019 16:00 – 21:00

Am Weltkindertag und dem neu eingeführten Thüringer Feiertag, öffnet die Volkshochschule ihre Türen in der Schottenstraße 7 zur Langen Nacht der Volkshochschulen.

Mit dem Oberbürgermeister durch die Geraaue

Veranstaltung: 04.10.2019 16:00 – 18:00

Neue Grünflächen, Spielplätze, Sportanlagen – im Erfurter Norden entsteht der größte Landschaftspark Thüringens. Erfurts Oberbürgermeister lädt alle Interessierten zu einem geführten Spaziergang durch die Geraaue ein.

Höhepunkte im Jahr 2018

Höhepunkte im Jahr 2017

Exodus: Fotografien von Sebastião Salgado

Ausstellung: 26.02.2017 10:00 – 23.04.2017 18:00

Ausstellung kuratiert von Lélia Wanick Salgado, Amazonas images, organisiert in Zusammenarbeit mit dem Evangelischen Kunstdienst Erfurt e. V. Nach mehr als zwei Jahren baubedingter Schließung wird die Kunsthalle Erfurt im Haus zum Roten Ochsen am 25. Februar, 18 Uhr, mit der Ausstellung „Exodus“, Fotografien des brasilianischen Fotografen Sebastião Salgado, wiedereröffnet.

Höhepunkte im Jahr 2016

Von Nay bis Altenbourg: Meisterwerke der deutschen Nachkriegsmoderne aus einer Privatsammlung

Ausstellung: 05.06.2016 10:00 – 11.09.2016 18:00

Das Angermuseum Erfurt zeigt Spitzenwerke deutscher Kunst nach 1945 aus einer bisher unbekannten Privatsammlung. Zu deren Schätzen zählen mehrere Gemälde von Ernst Wilhelm Nay (1902-1968), einem der bedeutendsten Künstler der zweiten Generation der Moderne, dessen Werkentwicklung von gegenständlichen zu abstrakten Bildfindungen führte. Einen weiteren Höhepunkt der Sammlung bilden 40 Meisterzeichnungen Gerhard Altenbourgs (1926-1989), dessen singuläres Werk weltweit gewürdigt wird.

Höhepunkte im Jahr 2015

Es sind keine Einträge vorhanden.

Höhepunkte im Jahr 2014

Entkommen? Kinder im Versteck. Deportiert aus Thüringen. Fluchtort Thüringen? Überlebende im Filminterview

Ausstellung: 05.05.2013 10:00 – 27.01.2014 18:00

Am 9./10. Mai 1942 wurden 513 jüdische Bürger aus Thüringen in das polnische Ghetto Bełżyce deportiert. Nur eine junge Frau überlebte. 71 Jahre nach diesem Beginn der Vernichtung jüdischen Lebens in Thüringen eröffnet der Erinnerungsort Topf & Söhne am 5. Mai um 15 Uhr seine Sonderausstellung "Entkommen? 1942-1945. Berlin und Thüringen".

Steve McCurry. Retrospektive

Ausstellung: 20.02.2014 10:00 – 22.04.2014 18:00

Das Bild, das Steve McCurry auf einen Schlag berühmt machte, ist das Porträt eines afghanischen Mädchens, dessen direkter Blick aus grünen, intensiv leuchtenden Augen den Betrachter bannt (Afghanisches Mädchen, Peshawar, Pakistan, 1984, C-Print, 96,6 × 65 cm). Es entstand 1984 in einem Flüchtlingslager in Peshawar, Pakistan. Als Titelfoto der Juniausgabe 1985 der National Geographic ging das Bild um die Welt; erhielt Attribute der Bewunderung wie „afghanische Mona Lisa“.

Höhepunkte im Jahr 2013

Entkommen? Kinder im Versteck. Deportiert aus Thüringen. Fluchtort Thüringen? Überlebende im Filminterview

Ausstellung: 05.05.2013 10:00 – 27.01.2014 18:00

Am 9./10. Mai 1942 wurden 513 jüdische Bürger aus Thüringen in das polnische Ghetto Bełżyce deportiert. Nur eine junge Frau überlebte. 71 Jahre nach diesem Beginn der Vernichtung jüdischen Lebens in Thüringen eröffnet der Erinnerungsort Topf & Söhne am 5. Mai um 15 Uhr seine Sonderausstellung "Entkommen? 1942-1945. Berlin und Thüringen".

Sonderausstellung im Angermuseum: Frank Berendt. Stehende Strömung

Ausstellung: 28.09.2013 10:30 – 24.11.2013 18:00

Das Angermuseum Erfurt präsentiert vom 28. September bis zum 24. November 2013 Arbeiten des Leipziger Künstlers Frank Berendt. In der Sonderausstellung: "Frank Berendt. Stehende Strömung" werden Kunstwerke auf Leinwand und Videoarbeiten präsentiert.