Global Nachhaltige Kommune (GNK)

Im Rahmen des Projekts „Global Nachhaltige Kommune Thüringen“ entwickeln Kommunen in Thüringen kommunale Nachhaltigkeitsstrategien im Kontext der Agenda 2030.

Themen und Neuigkeiten

Im Rahmen der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung einigten sich die Vereinten Nationen im Jahr 2015 auf weltweite Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs), die sich jeweils einer globalen Herausforderung widmen.

In einer Resolution hat der Deutsche Städtetag alle Kommunen aufgerufen, sich zur Umsetzung dieser SDG zu bekennen und Verantwortung zu übernehmen, diese umzusetzen. Die Stadt Erfurt hat diese Resolution nach einem Beschluss des Stadtrates vom 23.02.2017 unterzeichnet und daran anknüpfend beschlossen, sich für das Projekt "Global nachhaltige Kommune Thüringen" zu bewerben. Die Bewerbung war erfolgreich und die  Landeshauptstadt Erfurt und weitere Thüringer Kommunen und Gemeinde-Zusammenschlüsse wollen auf dieser Grundlage eine Nachhaltigkeitsstrategie entwickeln. Unterstützt werden die Kommunen durch das Land Thüringen, speziell durch den Verein Zukunftsfähiges Thüringen e. V. in Kooperation mit der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt der Engagement Global gGmbH.

Kommunen sollen selber stärker als bisher als Akteure für Nachhaltigkeit und globale Verantwortung auftreten und Voraussetzungen für eigene Nachhaltigkeitsstrategien schaffen.

Weiterführende Rubriken

Meldungen

Medien

Aktionstag Nachhaltigkeit 2019

22.05.2019 12:34

Ein buntes und vielfältiges Erfurt zeigt sich am 25. Mai ab 12 Uhr im Hirschgarten. Ein tolles Rahmenprogramm mit dem Jazzclub e. V. …

Veranstaltungen

Veranstaltungen im Zeitraum der nächsten 90 Tage

Alle Veranstaltungen gefiltert

Es sind keine Einträge vorhanden.