Videos

Übersicht und Archiv

Ein Mann im Anzug steht mit einem Mund-Nasen-Schutz vor einem historischen Gebäude und schaut in die Kamera.
© Stadtverwaltung Erfurt

Oberbürgermeister Andreas Bausewein zur neuen Allgemeinverfügung

26.10.2020 16:30

Mit einer neuen Allgemeinverfügung und der Absage des Erfurter Weihnachtsmarktes reagiert Erfurt auf die steigenden Infektionszahlen. Erfurts Oberbürgermeister Andreas Bausewein richtet sich an die Erfurterinnen und Erfurter, erläutert die Entscheidungen und bittet um Vernunft.

Ansehen

Vier Kinder und eine Erwachsene stehen um gemalte Bilder herum die auf einem Tisch liegen.
© Stadtverwaltung Erfurt

Gewinner des Malwettbewerbs „Titelbild Erfurter Familienpass 2021“ stehen fest

22.10.2020 14:25

Die Kinder der Tagesgruppe des Kommunalen Jugendhilfezentrums Aster haben aus über 80 bunten, kreativen und einmaligen Zeichnungen fünf ausgewählt, die allesamt im Erfurter Familienpass 2021 erscheinen werden. Das bei den Kindern beliebteste Kunstwerk wird das Titelbild des nächsten Passes zieren. Welches Bild gewonnen hat? Nun, das erfahren Sie offiziell im Januar 2021, wenn das neue beliebte Büchlein in die nächste Runde geht. Die glücklichen Gewinner und Gewinnerin werden in den nächsten Tagen informiert. Das Jugendamt möchte sich bei allen kleinen Künstlern und Künstlerinnen für die rege Beteiligung am Malwettbewerb bedanken. Ein großes Dankeschön geht natürlich auch an die kompetente Kinderjury.

Ansehen

Zerstörte Motorikgeräte stehen in einer eingezäunten Baustelle.
© Stadtverwaltung Erfurt

Vandalismus in der Geraaue

15.10.2020 16:00

In der Geraaue wird gebaut und mehr und mehr wird sichtbar, was hier entsteht. Ein Problem auf jeder einzelnen Baustelle: Die Umzäunungen werden oft nicht respektiert, Menschen betreten den Baustellenbereich. Am Berliner Platz wurde nun eines der Motorikgeräte, die erst vor wenigen Tagen aufgestellt wurden, mutwillig zerstört. Im Nordpark wird unterdessen die frisch betonierte Skateanlage mitten in der eingezäunten Baustelle bereits genutzt.

Ansehen

Mit Abstand stehen 5 Personen nebeneinander in einem prunkvollen Saal. Drei halten Reden, die anderen beiden malen.
© Stadtverwaltung Erfurt

Letter of Intent zum Tag der Deutschen Einheit 2022

09.10.2020 15:59

Im Jahr 2022 finden die Zentralen Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit in Erfurt statt. Die Landehauptstadt wird dann für drei Tage Gastgeberin eines großen Festes sein. Auch wenn der 3. Oktober 2022 noch lange hin scheint, so ist es kein bisschen zu früh, um mit den Vorbereitungen zu beginnen. Der Freistaat Thüringen und seine Landeshauptstadt werden gemeinsam dieses tolles Fest vorbereiten. Die Eckpunkte der Zusammenarbeit sind in einem „Letter of Intent“ festgehalten, den Ministerpräsident Bodo Ramelow und Oberbürgermeister Andreas Bausewein heute unterzeichnet haben.

Ansehen

Zwei Personen stehen in einem Raum unter der Erde zur Wartung von Brunnenanlagen.
© Stadtverwaltung Erfurt

Erfurter Brunnen werden täglich gewartet

04.10.2020 07:30

30 Brunnenanlagen (Springbrunnen, Fontänen, Trinkbrunnen) gibt es in Erfurt. Täglich werden sie von einem kleinen Team gewartet, und seit fast 30 Jahren steht Barbara Trocka an dessen Spitze. Die Brunnenfachfrau der Stadtverwaltung hat ein Fachwissen wie sonst keiner in der Stadtverwaltung. Da sie in anderthalb Jahren in den Ruhestand geht, sucht das Gartenamt einen Nachfolger. Diesem Video zeigen wir, was es an und unter den Erfurter Brunnenanlagen täglich zu tun gibt.

Ansehen

Mann mittleren Alters sitzt vor einer Glaswand mit Rollos, schaut in Richtung Kamera. Porträt.
© Stadtverwaltung Erfurt

Interview mit Richard Melzer, Erfurter Beauftragter für Migration und Integration

02.10.2020 15:55

Richard Melzer kümmert sich als Beauftragter für Migration und Integration der Stadt Erfurt um eine Vielzahl an Projekten und natürlich auch um die Probleme und Anliegen von Menschen mit Migrationshintergrund. Sei es die Aufgabe sie an die richtigen Stellen zu vermitteln, wenn es beispielsweise um die Anerkennung des Berufs geht oder ob er die jährliche interkulturelle Woche organisiert – die Aufgaben sind vielfältig.

Ansehen

Ein Gebäude, das gerade saniert wird, ist von Bauzäunen eingezäunt.
© Stadtverwaltung Erfurt

Vandalismus im Jugendhaus am Rabenhügel

02.10.2020 15:10

Am letzten Wochenende sind Unbekannte in die Baustelle am Rabenhügel 31a eingedrungen. Dort wird seit rund einem Jahr das Jugendhaus „Musikfabrik“ generalsaniert. Im ganzen Haus wurden Kabel und Leitungen gekappt, sodass eine komplette Neuinstallation notwendig ist – das Öffnen und Wiederverschließen der Trockenbauwände inbegriffen.

Ansehen

Porträtaufnahme einer Frau, die draußen steht und in die Kamera lächelt.
© Stadtverwaltung Erfurt

Einladung zur Woche der seelischen Gesundheit 2020

01.10.2020 17:41

Die „Woche der seelischen Gesundheit“ findet jedes Jahr rund um den internationalen Tag der Seelischen Gesundheit am 10. Oktober statt. Eine Woche lang sind Bürgerinnen und Bürger bundesweit eingeladen, die vielfältigen ambulanten und stationären Angebote der psychiatrischen, psychosozialen und Einrichtungen der Gesundheit und Kultur in ihrer Umgebung zu erkunden.

Ansehen

Eine junge Schülerin steht in einem Gang, schaut in die Kamera.
© Stadtverwaltung Erfurt

Bürgerbeteiligung am Erfurter Klimaschutzkonzept

29.09.2020 19:30

Am Freitag traten etwa 30 Verbände in Erfurt für einen schnelleren Schutz des Klimas ein und gingen dafür auf die Straße. Dies geschah im Rahmen des globalen Klimastreiks. Nun erhalten alle Klimaengagierten die Gelegenheit, sich aktiv und direkt für den Erfurter Klimaschutz einzubringen! Seit 2010 hat die Stadt Erfurt ein Klimaschutzkonzept. Ob die darin für das Jahr 2020 vereinbarten Ziele erreicht wurden, wird demnächst veröffentlicht. Nun gilt es, das Klimaschutzkonzept zu überprüfen, anzupassen und mit neuen Zielen und Maßnahmen zu ergänzen. Dabei sollen auch die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Erfurt mitwirken. Am 30. September können sie live im Albert-Schweitzer-Gymnasiums oder bei einer Videoschaltkonferenz mitdiskutieren. Hier schon einmal vorab Erfurter Ansichten zum Klimaschutz.

Ansehen

Ein großes, altes, freigelegtes Mauerwerk im Vordergrund, dahinter ein Kran.
© Stadtverwaltung Erfurt

Überraschende Entdeckung am Erfurter Lauentor

29.09.2020 19:28

Bei den Bauarbeiten auf der Bastion Martin wurde ein mehrere Kubikmeter großer Hohlraum gefunden, dessen Existenz nicht bekannt war. Die städtischen Planer haben mit dem Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie besprochen, dass der Raum für die Bauarbeiten mit Kies verfüllt wird. Später kann er somit jederzeit wieder freigelegt und zugänglich gemacht werden.

Ansehen


1 - 10 von 473