Videos

Übersicht und Archiv

Außenansicht eines Schlosses
© Stadtverwaltung Erfurt / Daniel Baumbach

Schloss Molsdorf bekommt Schlosskonditorei

05.06.2020 08:00

Die Lebenshilfe Erfurt e. V. will ab Anfang 2021 im Schloss Molsdorf eine Konditorei betreiben, inklusiv Konditoren ausbilden und von dort aus ihre Einrichtungen mit Torten und Kuchen versorgen. Auch ein Schlosscafé soll entstehen. Das Vorhaben basiert auf einer Idee des Erfurter Kulturbeigeordneten Dr. Tobias J. Knoblich. Im Lustschloss des Grafen Gotter, das der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten gehört, betreibt die Stadt Erfurt ein Museum.

Ansehen

Personengruppe mit Mundschutz im Gespräch auf einem öffentlichen Platz
© Stadtverwaltung Erfurt / Daniel Baumbach

Händler und Gastronomen sprechen über Sorgen und Nöte

04.06.2020 13:55

Schwere Zeiten für Einzelhändler und Gastronomen: erst wochenlange komplette Umsatzausfälle, weil Geschäfte und Restaurants wegen der Corona-Pandemie schließen mussten - nun Umsatzeinbußen, weil Kundschaft und Gäste nicht so schnell wiederkommen und weil Hygienevorgaben der Gastronomie die Plätze rauben. Erfurts Oberbürgermeister Andreas Bausewein wollte die Probleme direkt von den Betroffenen hören und machte sich auf Einladung des städtischen Citymanagements auf einen Rundgang durch die Erfurter Innenstadt.

Ansehen

Blauer Himmel, weiße Wolken, eine Bahnbrücke die mit Graffiti beschmiert ist.
© Stadtverwaltung Erfurt / M. Sauerbrey

Neues Street-Art-Projekt in der Puschkinstraße

29.05.2020 12:41

Die städtische Ausschreibung ist beendet. Unter 22 Einsendungen wurde der Entwurf von Felix Schwager und Stefan Kowalczyk von einer Jury ausgewählt. Noch im Juni soll die Eisenbahnbrücke in eine Fabelwelt verwandelt werden.

Ansehen

Drei Männer im Klassenraum im Gespräch
© Stadtverwaltung Erfurt

Wie läufts mit der Schulhygiene, Dr. Stefani und Herr Ott?

28.05.2020 15:18

Der Schulbetrieb unter Corona-Bedingungen in Erfurt läuft. Zumindest stundenweise werden die Schülerinnen und Schüler unterrichtet. Der Regelbetrieb ist in Sicht. Einige Eltern fragen sich nun, ob sich ihre Kinder nicht in Gefahr begeben, wenn sie sie wieder am Schulunterricht teilnehmen lassen. Reichen die Hygienekonzepte aus, damit das Corona-Virus nicht an den Schulen weitergegeben wird? Erfurts Stadtsprecher Daniel Baumbach hat diese und andere Fragen an Dr. Torben Stefani (Amtsleiter) und Arne Ott (Abteilungsleiter) von der städtischen Gebäudeverwaltung gestellt.

Ansehen

Traktor mit Walzen fährt auf Feld
© Stadtverwaltung Erfurt / Stephan Wunder

Blühende Einfahrten empfangen Buga-Besucher

27.05.2020 14:00

Bunte Blumenfelder sollen Erfurts Zufahrtstraßen zur Bundesgartenschau 2021 säumen. Elf Landwirte stellen für die „Blühstreifen“ eine Fläche von insgesamt 16 Hektar zur Verfügung. Die perfekte Saatgutmischung muss noch gefunden werden. An der Stotternheimer Straße ist nun eine Probesaat erfolgt, aus der im Sommer ein Blütenmeer entstehen soll. Das Projekt wurde ursprünglich vom Verein Freunde der Bundesgartenschau Erfurt 2021 e. V. ins Leben gerufen und wird durch das Garten- und Friedhofsamt weitergeführt.

Ansehen

Vorstellung des Erinnerungsortes durch Frau Schubert
© Stadtverwaltung Erfurt / Simon Roloff

Der Erinnerungsort Topf & Söhne als außerschulischer Lernort

25.05.2020 12:00

Der Erinnerungsort Topf & Söhne klärt exemplarisch über das nationalsozialistische Menschheitsverbrechen auf und zeigt im Sinne einer Menschenrechtsbildung historische Spielräume für ein Handeln gegen Unrecht. Die Gedenkstättenpädagogin Rebekka Schubert spricht über die Potentiale des außerschulischen Lernorts.

Ansehen

Video mit Erläuterungen
© Stadtverwaltung Erfurt / Inver

Bürgerinformation: Lärmaktionsplan Erfurt, Hauptverkehrsstraßen Stufe 3

22.05.2020 00:00

Der Lärmaktionsplan Stufe 3 gibt Anregungen zur Bürgerbeteiligung bei der Umsetzung neuer Lärmminderungsmaßnahmen, gemäß § 47 (3) Bundesimmissionsschutzgesetz. Hierzu wurden erstmalig auch Videoclips entwickelt, die nähere Informationen über die Verfahren und Ergebnisse bereit stellen. Die Videoclips bilden ein wichtiges Instrument im Rahmen der Bürgerbeteiligung, da eine Informationsveranstaltung während der Corona-Pandemie nicht erfolgen kann.

Ansehen

Blick durch ein Fenster auf dicke Mauer
© Stadtverwaltung Erfurt

Defensionskaserne wird zur Buga-Gastronomie

20.05.2020 14:42

Der alte 140-Meter-Bau wird in den Monaten der Erfurter Bundesgartenschau im Erdgeschoss und auf einer Außenterrasse über 700 Plätze für hungrige und durstige Gäste anbieten. Die Buga Erfurt 2021 gGmbH gewährte jetzt Medienvertretern einen Einblick in das riesige Gebäude und zeigte den Vorbereitungstand. „Lost-Place-Feeling“ ist jetzt und auch zur Buga gewollt. Außen soll die Fassade mit Hilfe von Erfurter Fotografen verschönert werden. „Grüne Oasen“ lautet der Fotowettbewerb, zu dem die Künstlerin Sylwia Mierzynska aufruft.

Ansehen

Im Bildvordergrund Grundmauern eines Gebäudes und Reste von Pfeilern, im Hintergrund Haus mit Spitzdach, in der linken Bildhälfte Stelen aus Industriestahl
© Stadtverwaltung Erfurt, Kastner Pichler Architekten

Erinnerungsort Topf & Söhne: Erinnern für Gegenwart und Zukunft

19.05.2020 12:00

Die Oberkuratorin PD Dr. Annegret Schüle spricht über den Erinnerungsort Topf & Söhne – einen Ort, der danach fragt, wie die Massenverbrechen in den Lagern ermöglicht und umgesetzt wurden. Das Museum ist so auf das Engste mit der Frage nach der Verantwortung jedes Menschen in seinem Alltag verknüpft.

Ansehen

Weibliche Person im Museum
© Stadtverwaltung Erfurt / Simon Roloff

Einblicke in die Alte Synagoge: Die Architektur

16.05.2020 13:38

Die Alte Synagoge ist mit ihren ältesten Bauteilen aus dem 11. Jahrhundert die älteste, bis zum Dach erhaltene Synagoge in Mitteleuropa. An der Architektur des ehemaligen Gotteshauses kann die wechselhafte Geschichte der mittelalterlichen jüdischen Gemeinde nachverfolgt werden.

Ansehen


1 - 10 von 396