Ausstellungen der Landeshauptstadt Erfurt

Eine chronologische Übersicht der redaktionell gepflegten Ausstellungen mit der Möglichkeit die Ausstellungen zeitlich und thematisch mittels Kategorien zu filtern.

Chronologische Auflistung der Ausstellungen und Archiv

Zeichnung von „Journal der Pharmacie“, Ofen mit Feuer, Destilliergeräte, Tiegel, Tiegelzange, Wasserschüssel, Gasen
© Stadtverwaltung Erfurt/Stadtmuseum

Wer war Johann B.? Trommsdorff und der Aufbruch in die Moderne | Erfurt.de

15.05.2020 17:30 – 28.02.2021 18:00

Zu seinem 250. Geburtstag wird der Erfurter Pharmazeut, Publizist und Humanist von europäischem Rang in einer aufwändigen kulturhistorischen Schau gewürdigt. Die Besucher erleben dabei hautnah den Aufbruch in ein neues Zeitalter, das uns in seinen Widersprüchen bis heute prägt.

Weiterlesen

Foto von fünf kleinen Kindern
© Stadtverwaltung Erfurt/Museum für Thüringer Volkskunde

Kindheit: Erinnerungen aus acht Jahrzehnten | Erfurt.de

15.05.2020 17:00 – 27.09.2020 18:00

Jeder war mal Kind – oder ist es noch. Mit faszinierenden Geschichten, Bildern, Gegenständen bringt die Ausstellung Generationen in Dialog und gibt bewegende, spannende Einblicke in Kindheiten der vergangenen acht Jahrzehnte.

Weiterlesen

Foto eines Mannes, daneben Schrift
© Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung

Willy Brandt – Freiheitskämpfer, Friedenskanzler, Brückenbauer | Erfurt.de

08.03.2020 15:00 – 13.04.2020 18:00

Zum 50. Jahrestag des historischen Treffens von Willy Brandt und Willi Stoph am 19. März 1970 in Erfurt präsentiert die neue Wanderausstellung der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung das Leben und politische Wirken des Bundeskanzlers, Staatsmanns und Friedensnobelpreisträgers Willy Brandt.

Weiterlesen

Zeichnung eines Zaunes
© Nina Lundström

Fragil. Nina Lundström und Bettina Schünemann | Erfurt.de

25.01.2020 19:00 – 08.03.2021 18:00

Die zunehmende Errichtung physischer und mentaler Mauern und Barrieren weltweit beunruhigt. Offenheit und Durchlässigkeit sind bedroht. Dieser unwägbare Zustand bewegte die beiden Künstlerinnen Bettina Schünemann aus Gotha und Nina Lundström aus Weimar, sich mit der Thematik Grenzen auseinanderzusetzen.

Weiterlesen

Zu sehen sind verschiedene Striche und Muster in unterschiedlichen Farben.
© Judith Rosenzweig, geb. Schwarzbart, Jüdisches Museum Prag

Die Mädchen von Zimmer 28. L 410, Theresienstadt | Erfurt.de

25.01.2020 10:00 – 28.06.2020 18:00

Die Geschichte der Mädchen von Zimmer 28 im Lager Theresienstadt zeigt, welche Kraft Kunst und Kultur im Ringen um Selbstbehauptung in einer unmenschlichen Zeit zu entfalten vermögen.

Weiterlesen

Ein Vogel vor einer roten Sonne
© Tim Schneider

Von der Sonne verwöhnt – Die Natur im Sommer | Erfurt.de

13.12.2019 18:00 – 12.01.2020 18:00

Gemeinsam mit der Thüringer Allgemeinen veranstaltet das Naturkundemuseum Erfurt jährlich einen Fotowettbewerb zu verschiedenen Themen aus der Natur. Die dazu eingesendeten Arbeiten werden in dieser Sonderausstellung präsentiert. Die Zahl der diesjährigen Einsendungen, es waren immerhin 324 Bilder, zeigt die ungebrochene Beliebtheit, welche dieser Fotowettbewerb auch nach 23 Jahren noch hat.

Weiterlesen

unterer Teil des Plakats zur Ausstellungsankündigung
© Aitana Villanova

Art.Lab.Hügel – Künstlerische Arbeiten des Fachbereichs Kunst der Universität Erfurt | Erfurt.de

30.11.2019 19:00 – 12.01.2020 18:00

Studierende des Fachbereichs Kunst der Universität Erfurt setzen sich seit drei Semestern sowohl in der Theorie (Analyse von Ausstellungen, Ausstellungswesen) als auch in ihrer künstlerischen Praxis mit dem Thema Ausstellung auseinander. In einer eigenen Ausstellung zeigen sie die Ergebnisse dieser intensiven Arbeit.

Weiterlesen

Gemälde mit bunten Blumen und Schmetterlingen
© Albrecht Tübke/Galerie Thoms

Albrecht Tübke: Die Anmut des Realen | Erfurt.de

30.11.2019 16:00 – 23.02.2020 18:00

Die Personalausstellung präsentiert Arbeiten des deutschen Malers und Fotografen Albrecht Tübke (geboren 1971 in Leipzig).

Weiterlesen

Zeichnung einer Landschaft
© Stadtverwaltung Erfurt/Angermuseum Erfurt, Foto: Dirk Urban

Aufmunterung zur Kunst: Bartholomäus Bellermann und Heinrich Dornheim | Erfurt.de

17.11.2019 10:00 – 02.02.2020 18:00

Heinrich Dornheim hinterließ zahlreiche Gemälde, Aquarelle und Zeichnungen, Ansichten der Stadt Erfurt und der näheren Umgebung, die seinen Ruf als Erfurter Landschaftsmaler der Zeit zwischen 1790 und 1830 begründeten. Als Wiederentdeckung wird neben den Bildern Dornheims auch das künstlerische Werk des Kaufmanns, Galeristen und malenden Kunstliebhabers Bartholomäus Bellermann vorgestellt, dessen Blick auch der Thüringer Landschaft galt. Dank der „Aufmunterung“ durch Statthalter Dalberg haben beide Maler die Kunst in Erfurt um 1800 beflügelt.

Weiterlesen

Eine Frau betrachtet eine Ausstellungstafel. Im Hintergrund sind weitere Ausstellungstafeln zu erkennen.
© Gedenkhalle Oberhausen

Marlene Dietrich. Die Diva. Ihre Haltung. Und die Nazis. | Erfurt.de

09.11.2019 10:00 – 12.01.2020 18:00

Die Ausstellung rekonstruiert die ablehnende Haltung des Weltstars Marlene Dietrich zum Nazi-Regime und ihr Verhältnis zu Deutschland über einen Zeitraum von mehr als 60 Jahren anhand zahlreicher Dokumente, Fotos, Presseartikel und Filmmaterialien.

Weiterlesen

Frau sitzt einsam am großen Tisch und spilet mit Smartphone.
© Free-Photos auf Pixabay

Bildersucht & Cyberflucht | Erfurt.de

30.10.2019 10:00 – 12.11.2019 18:00

Vom 30. Oktober bis zum 12. November 2019 wird im Angermuseum, Anger 18, die Erlebnisinstallation „Bildersucht & Cyberflucht“ präsentiert. Sie zeigt einen Kubus, der von außen und innen zur Ausstellungsfläche für Monitore und Texttafeln wird. Das begehbare Innere des Kubus wird durch Wechselwirkungen zwischen Projektionen und Betrachtern zum direkten „Erleben“ des Themas einladen.

Weiterlesen

Der Jüdische Hochzeitsring wird angesteckt.
© Marcel Krummrich

Alte Synagoge Erfurt. Perspektiven | Erfurt.de

27.10.2019 10:00 – 03.05.2020 18:00

Vom 27. Oktober 2019 bis 3. Mai 2020 zeigt die Alte Synagoge die Sonderausstellung „Alte Synagoge Erfurt. Perspektiven“ Eine fotografische Spurensuche von Ulrich Kneise und Marcel Krummrich

Weiterlesen

Zeichnung einens mehrteiligen Plattenbaus
© Paul Dekorsy

Schöne Aussicht – Plattenbau-Update Wohngebiet Rieth | Erfurt.de

15.10.2019 09:00 – 25.10.2919 12:00

30 bis 40 Jahre nach Entstehung der Großwohnsiedlungen in industrieller Bauweise stellt sich die Frage nach der Zukunft dieses in den Städten wichtigen Wohnungsbestands. Am Beispiel des Plattenbaugebiets Rieth haben Studierende der Fakultät Architektur und Stadtplanung der Fachhochschule Erfurt und der Münster School of Architecture im Rahmen des kooperativen Entwurfsprojektes „Schöne Aussicht“ neue Nutzungshorizonte für die im Erfurter Norden gelegene Großwohnsiedlung aufgezeigt.

Weiterlesen

Zwei Menschen beim Angeln
© Andreas Heidrich und Marco Rank

Die zweite Familie | Erfurt.de

08.10.2019 10:00 – 20.12.2019 18:00

Eine Fotodokumentation über psychisch kranke Menschen in Pflegefamilien gibt es im Rahmen der „Woche der seelischen Gesundheit“ in der Stadtbibliothek am Domplatz 1. Die Vernissage findet am Dienstag, 08.10.2019 um 15:30 Uhr statt.

Weiterlesen


1 - 20 von 281