Fördermittelanträge für Projekte zur Entwicklung des ländlichen Raums

06.08.2018 11:10

Die Regionalen Aktionsgruppen Weimarer Land-Mittelthüringen e. V. und Sömmerda-Erfurt e. V. unterstützen im Rahmen der Leader-Förderung Investitionen im ländlichen Raum. Sie rufen auf, Projektideen für die Jahre 2019 und 2020 einzureichen.

Jetzt Projektanträge für 2019 und 2020 einreichen!

Antragsteller können Kommunen, Vereine, Unternehmen und Privatpersonen aus den Landkreisen Weimarer Land und Sömmerda sowie folgender Ortsteile der Stadt Erfurt sein:

• Azmannsdorf, Hochstedt, Rohda (Haarberg) und Wallichen (RAG Weimarer Land-Mittelthüringen);

• Mittelhausen, Schwerborn und Töttleben (RAG Sömmerda-Erfurt).

Die geplanten Projekte können beispielsweise folgende Themenbereiche unterstützen:

• Wirtschaftliche Entwicklung,

• Schaffung von Arbeitsplätzen,

• Infrastruktur und Daseinsvorsorge,

• Regionale Wertschöpfung und Lebensqualität,

• Regionale Identität und Vereinsleben,

• ländlicher Tourismus und Marketing,

• Natur- und Kulturlandschaft,

• Freizeit und Naherholung.

Die Höhe der Förderung richtet sich nach der Art des Antragstellers und der Art des Projektes. Ihre Projektanträge werden auf Grundlage der Regionalen Entwicklungsstrategien 2014-2020 durch den Fachbeirat der jeweiligen RAG nach einem transparenten Auswahlverfahren bewertet und ausgewählt. Grundlage für die Bewertung sind die Kriterien der Bewertungsmatrix.

Die entsprechenden Unterlagen sowie weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten der Regionalen Aktionsgruppen: RAG Weimarer Land-Mittelthüringen, RAG Sömmerda-Erfurt.

Weitere Projektaufrufe sind während der gesamten Förderperiode (bis 2020) geplant. Ihre Projektanträge können Sie jederzeit einreichen. Für Projekte, die 2019 umgesetzt werden sollen, gilt als Stichtag für die Einreichung von Anträgen:30. Oktober 2018.

Hilfe bei der Antragstellung und Prüfung der Förderfähigkeit Ihrer Projekte und Ideen erhalten Sie hier:

RAG Weimarer Land-Mittelthüringen, Leader-Management, KGS Stadtplanungsbüro Helk GmbH, Kupferstraße 1, 99441 Mellingen. Ansprechpartner: Frau Angela Graupe (036453) 866-38.

RAG Sömmerda-Erfurt, Leader-Management,Thüringer Landgesellschaft mbH,Weimarische Straße 29b, 99099 Erfurt,Ansprechpartner: Herr Nicolas Ruge (0361) 4413-244.

Anmerkung:
Der Projektaufruf der RAG Gotha-Ilm-Kreis-Erfurt e. V. für die Ortsteile Alach, Egstedt, Ermstedt, Gottstedt, Möbisburg-Rhoda, Molsdorf, Schmira, Töttelstädt und Waltersleben ist im Amtsblatt Nr. 13 vom 20.07.2018 nachzulesen.