Herbstferienprogramm im Stadtmuseum Erfurt

04.10.2018 09:53

Der Herbst ist da und zum Glück auch die Herbstferien! Gegen Langeweile und graues Wetter bietet das Stadtmuseum ein vielfältiges Programm.

Los geht es am Dienstag, dem 9. Oktober, ab 13 Uhr rund um die Frage „Wer trank im Mittelalter Bier und warum eigentlich?“ auf einen interaktiven Rundgang durch die Sonderausstellung „Es braut sich was zusammen. Erfurt und das Bier“. Dabei wird erforscht, woraus Bier besteht und wie die einzelnen Bestandteile aussehen und riechen.

Am Mittwoch, dem 10. Oktober, ab 13 Uhr erforschen wir in unserer Schreibwerkstatt, wie Schulkinder im alten Rom und vor 100 Jahren geschrieben haben und jeder Teilnehmerin kann selbst das Schreiben mit Feder und Tinte ausprobieren.

Zum Schluss geht es am Donnerstag, dem 11. Oktober, ab 13 Uhr auf die Suche nach dem Papiergeheimnis. Woraus besteht unser Papier und was haben löchrige Kleider damit zu tun? Und worauf schreibt man, wenn man kein Papier hat? Diese Fragen und viele weitere werden beantwortet und jeder kann selbst eine Seite Papier schöpfen und bunt verzieren.

Die Ferienprogramme sind geeignet für Kinder ab 6 Jahren und der Eintritt beträgt für Kinder 4 Euro und für Erwachsene 6 Euro. Kinder mit Kulturpass haben freien Eintritt, Familien können den Familienpass für die Veranstaltung nutzen. Für die Programme wird um Anmeldung gebeten unter Tel. 0361 655-5652 oder per E-Mail.