Angebote der Fuchsfarm

Kinder befüllen am Bastelstand kleine Tontöpfe mit Samen und Erde und beschriften die Töpfe. Im Hintergrund sind weitere Stände zu sehen.
Foto: © Stadtverwaltung Erfurt

Das Bildungs-, Ausstellungs- und Erholungsangebot ist ideal für Klassen- bzw. Gruppenausflüge. Lehrer und Erzieher können die für Kinder vorbereiteten Erlebnisprogramme nutzen oder spezielle Projekte gemeinsam mit unseren Mitarbeitern planen. Ebenso bietet die Lage mitten im Steigerwald herrliche Wandermöglichkeiten für Besucher jeden Alters.

Eine kleine Auswahl der Angebote für die ganze Familie:

  • Beobachtungen am Teich, an der Blumenwiese und im Bienenhaus
  • Begegnungen mit Duft- und Klangorgel, auf Tastpfaden und an der Kräuterspirale
  • Biologie zum "Anfassen", Beobachtungen unter dem Mikroskop
  • Hochstand mit Blick auf den Thüringer Wald, Weidenhäuschen und Irrgarten, Sonnenuhr und Lehmbackofen
  • Gesteinsarten in Thüringen und Pflanzensammlung
  • naturnaher Gartenbau und Beispiele von Fassaden- und Dachbegrünung
  • Demonstrationsanlage Solarenergie, Wetterstation
  • Basteln und Gestalten in der Kreativ-Werkstatt

Für die Fortentwicklung und Erhaltung der Naturschutzlehrstätte engagiert sich neben einer Vielzahl von Helfern insbesondere der Verein der Förderer und Freunde der Erfurter Fuchsfarm e. V.

Neben konkreten Projekten wird durch diesen Verein auch eine Rundum-Betreuung zur Durchführung von Kindergeburtstagen und anderen Veranstaltungen angeboten.

Regelmäßig im September eines jeden Jahres wird der Tag der offenen Tür durchgeführt, der bei kleinen und großen Besuchern reges Interesse gefunden hat.

So gehören zu den umfangreichen Angeboten beispielsweise

  • Basteln mit Naturmaterialien wie Wandbehänge aus Gräsern, Blüten und Bändern,
  • Planzendruck und Herstellen von Filzbällen,
  • Geschicklichkeitsspiele mit kleinen Preisen,
  • Herstellen von Kräuteressig und Kräuteröl,
  • Tanz- und Musikangebote,
  • Theaterspektakel
  • Stockbrot zum Selberbacken.