Öffentliche Ausschreibung von Grundstücken zum Verkauf/Erbbaurecht

Information zu der Leistung

Anbieten von städtischen Objekten zum Verkauf bzw. zur Vergabe eines Erbbaurechts
Hinweis: Die Vermarktung erfolgt im Rahmen eines bedingungsfreien Bietverfahren (öffentliche Ausschreibung) auf der Grundlage § 31 Abs. 1 Satz 2 ThürGemHV , mindestens zum vollen Wert (§ 67 Abs. 1 Satz 2 ThürKO).

Benötigte Unterlagen

Die erforderlichen Bewerbungsunterlagen werden im Ausschreibungstext aufgeführt und sind fristgemäß einzureichen.

Kosten

Kosten für ein Expose  5,00 EUR

Weiterführende Informationen

Öffentliche Ausschreibung von städtischen Grundstücken unter www.erfurt.de/immobilien bzw. im Amtsblatt mit dem Ziel des Verkaufs bzw. der Vergabe von Erbbaurechten. Es handelt sich nicht um ein Ausschreibungsverfahren nach VOB/VOL.

Ansprechpartner

Martin
Sachgebietsleiter Grundstücksverkehr

Zuständige Stelle