Ukulele spielen und Singen lernen

07.02.2019 09:06

Aufgrund des großen Erfolges im vergangenen Jahr bietet die Volkshochschule Erfurt ab Donnerstag, dem 28. Februar 2019 von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr wieder einen 15wöchigen Kurs „Ukulele spielen lernen für Anfänger“ an.

Neue Kurse an der Volkshochschule Erfurt

Wenn ein Saiteninstrument in den letzten Jahren ein echtes Revival erlebte, dann die Ukulele. Die ersten Griffe lassen sich in kürzester Zeit leicht erlernen. Dieser Kurs wendet sich an Anfänger und Anfängerinnen, Notenkenntnisse sind nicht nötig. Die Teilnehmenden lernen anhand populärer Songs und leichter Übungsstücke. Der Kurs vermittelt die gebräuchlichen Akkorde und Anschlagtechniken, geeignet für jeden Ukulele-Typ.  

Ab Mittwoch, dem 20. Februar 2019, startet 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr an der Volkshochschule Erfurt ein weiterer Ukulele-Kurs für Teilnehmende mit Vorkenntnissen.

Auch das Singen kann an der Volkshochschule Erfurt, Schottenstraße 7, erlernt werden: Ab Donnerstag, dem 28. Februar 2019, lädt die Volkshochschule Erfurt alle Interessierten zu dem Kurs „Singen lernen – Pop & Rock“ ein. Singen bietet einiges für Körper, Geist und Seele, schafft Selbstbewusstsein und gute Laune. Durch gezielte Übungen erhalten die Teilnehmenden einen umfangreichen Einblick in alle wichtigen Bereiche der Stimmbildung. An konkreten Liedern aus den Bereichen Pop und Rock wird das Gelernte angewendet und verfeinert.

Die Teilnehmergebühr beträgt für alle drei Kurse jeweils 120,00 EUR, ermäßigt 96,00 EUR.

Anmeldung und weitere Informationen sind möglich über E-Mail oder vor Ort in der Volkshochschule, Schottenstraße 7.