Videos

Übersicht und Archiv

Ein Löwe liegt im Innenraum des Geheges
© Stadtverwaltung Erfurt

Gibt es im Zoopark bald Löwennachwuchs? | Erfurt.de

23.03.2018 12:38

Der Thüringer Zoopark Erfurt hofft wieder auf Löwennachwuchs. Um dieses Ziel zu erreichen, gab es in der Löwensavanne einige Veränderungen, zum Beispiel durch die Ankunft des neuen Löwenkaters. Wie der sich einlebt und ob es bald kleine Löwen gibt, verrät Tierpflegerin Sabine Fuß im Video.

Ansehen

Ein Skelett steht vor einer großen Zeichnung eines Elefanten
© Stadtverwaltung Erfurt

Elefantenskelett von Marina steht jetzt im Zoopark | Erfurt.de

22.03.2018 11:28

Die in Erfurt sehr beliebte Elefantendame Marina lebte von 1960 bis zu ihrem Tod 2003 im Zoopark. Danach wurde sie im Phyletischen Museum Jena als Skelett ausgestellt. Mit einem aufwändigen Transport konnte dieses wohlbehalten nach Erfurt in Marinas „altes, neues Zuhause“ zurückkehren. Hier mahnt es – eingefügt in eine afrikanische Savannenlandschaft – die Besucher und erinnert daran, dass auch Afrikanische Elefanten vom Aussterben bedroht sind.

Ansehen

Mann und Frau sitzen auf einer Bank neben einer Pittiplatsch-Figur
© Stadtverwaltung Erfurt

Jahresrückblick 2017 | Erfurt.de

24.01.2018 13:41

Von Luther bis Pittiplatsch, von der Leichtathletik-DM bis zur Stadioneröffnung, von Bushäuschen bis Rathausbrücke, von Siemens bis ICE-Knoten: Dieser Rückblick fasst die Höhepunkte des vergangenen Jahres zusammen. Dazu gehören Themen, die Einwohner und Gäste der Landeshauptstadt beschäftigt haben ebenso wie unterhaltsame Veranstaltungen, spannende Sportereignisse und royale Besuche.

Ansehen

Screenshot zum Video vom Aufstellen des neuen Bisonbullens im Naturkundemuseum
© Stadtverwaltung Erfurt

Bisonbulle zieht auf die Arche Noah im Keller des Naturkundemuseums | Erfurt.de

23.01.2018 10:07

„Lakota“, der präparierte Bisonbulle hat seinen Platz auf der Arche Noah im Keller des Naturkundemuseums eingenommen. Der knapp 100 Kilogramm schwere Koloss wurde von den Mitarbeitern des Museums an seinen endgültigen Platz gestellt, wo ihn Besucher ab jetzt dauerhaft bestaunen können.

Ansehen

Ein Bild vom neuen Elefantenbullen Kibo im Thüringer Zoopark Erfurt.
© Stadtverwaltung Erfurt

Interview mit Zooparkdirektorin Dr. Merz zum Einzug des Elefantenbullen Kibo | Erfurt.de

26.08.2015 12:34

Der 9-jährige Elefantenbulle Kibo fühlt sich in seinem neuen Zuhause, dem Elefantenhaus im Thüringer Zoopark Erfurt, sichtlich wohl. Frau Merz, Direktorin des Zooparks, spricht unter anderem über seine Ankunft, seine zukünftige Rolle als "Mann im Haus" und auch darüber, wann endlich mit Nachwuchs zu rechnen ist.

Ansehen