Bauhaus-Kater Fritzie – Kunst-Kinder-Bilderbuch

03.05.2019 11:00 – 14.07.2019 18:00

Die Ausstellung in der Kunsthalle Erfurt ist den kleinen Bauhaus-Interessenten gewidmet. (Große sind natürlich auch willkommen.) Sie präsentiert ausgewählte Illustrationen von Mylène Rigaudie zum neuen Bauhaus-Kinder-Kunstbuch von Silke Opitz und lädt zum Schauen und zum Schmökern ein.

14.07.2019 18:00

Bauhaus-Kater Fritzie – Kunst-Kinder-Bilderbuch

Genre Ausstellung
Veranstalter Stadtverwaltung Erfurt, Kunsthalle Erfurt
Veranstaltungsort Kunsthalle Erfurt, Fischmarkt 7, 99084 Erfurt

Nach getaner Arbeit für die große Bauhaus-Ausstellung 1923 in Weimar fährt Familie Klee in den wohlverdienten Urlaub. Kater Fritzie allerdings kann nicht mit, da er vom Eisenbahnfahren Bauchschmerzen bekommt (1923 gibt es noch keinen ICE mit Neigetechnik, aber es schaukelt mindestens genauso, wenn man im Coupé sitzt). So verbringt der Kater die Ferien in der weltberühmten Kunstschule: im „Bauhaus“. Hier stromert Fritzie durch die Werkstätten, in denen er allerlei entdeckt, wenn auch leider nichts zu fressen. Also testet er einige Bauhaus-Produkte und übt sich selbst in künstlerischen Techniken, jedoch weniger nach den Vorstellungen der Bauhäusler, als eben auf Kater-Art. Das führt unweigerlich zu Konflikten und schließlich zu einer handfesten Verfolgungsjagd… Am Ende aber wartet in der Bauhaus-Kantine ein gut gefüllter Futternapf auf Fritzie, dem es vor lauter Grundfarben und -formen (vielleicht aber auch, weil sein Magen so empfindlich ist) leicht mulmig wird. Doch da kommen zum Glück die Klees aus dem Urlaub zurück, kochen dem Bauhaus-Kater Kamillentee und Reis und schenken ihm noch dazu ein eigenes Kater-Bauhaus!

Die Ausstellung wird am 2. Mai um 11 Uhr eröffnet.