Willy Brandt – Freiheitskämpfer, Friedenskanzler, Brückenbauer

08.03.2020 15:00 – 13.04.2020 18:00

Zum 50. Jahrestag des historischen Treffens von Willy Brandt und Willi Stoph am 19. März 1970 in Erfurt präsentiert die neue Wanderausstellung der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung das Leben und politische Wirken des Bundeskanzlers, Staatsmanns und Friedensnobelpreisträgers Willy Brandt.

Foto eines Mannes, daneben Schrift
Plakat zur Ausstellung „Willy Brandt“ Grafik: © Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung
13.04.2020 18:00

Willy Brandt – Freiheitskämpfer, Friedenskanzler, Brückenbauer

Genre Ausstellung
Veranstalter Stadtverwaltung Erfurt, Stadtmuseum
Veranstaltungsort Stadtmuseum „Haus zum Stockfisch“, Johannesstraße 169, 99084 Erfurt

Weitere Informationen

Im Sonderzug reiste Willy Brandt am 19. März 1970 nach Erfurt, um erstmals mit Willi Stoph zu verhandeln. Anlässlich des 50. Jubiläums des deutsch-deutschen Gipfeltreffens macht die Willy Brandt-Wanderausstellung Station in Erfurt.

Zur Vernissage am 8. März hält Wolfgang Thierse die Eröffnungsrede.

Die Ausstellung kann dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr besichtigt werden.

Eintritt: 3 Euro, ermäßigt 1,50 Euro