Veranstaltungen in der Landeshauptstadt Erfurt

Eine chronologische Übersicht der redaktionell gepflegten Veranstaltungen mit der Möglichkeit die Veranstaltungen zeitlich und thematisch mittels Kategorien zu filtern.

Veranstaltungskalender

Chronologische Auflistung der Veranstaltungen und Archiv

Das Bild zeigt das mit Menschen gefüllte Auditorium des Helios Klinikum zum 7. Fachtag der Frühen Hilfen im Jahr 2016
© Stadtverwaltung Erfurt

9. Fachtag des Netzwerkes „Frühe Hilfen / Kinderschutz Erfurt“ | Erfurt.de

29.11.2017 13:00 – 29.11.2017 16:00

Am 29. November fand unter Federführung des Jugendamtes der Stadt Erfurt in Zusammenarbeit mit der Erfurter Kinderschutzgruppe am Helios Klinikum die neunte gemeinsame Fachtagung im Auditorium des Helios Klinikums statt. Es referierten verschiedene Fachkräfte im Rahmen eines wissenschaftlich interdisziplinären Programms.

Weiterlesen

Entwurfsdarstellung einer Synagoge nur mit Linien
© Grellert

Synagogen in Deutschland. Eine virtuelle Rekonstruktion | Erfurt.de

26.11.2017 18:00 – 26.11.2017 19:30

Vortrag von Dr. Marc Grellert zur Finissage der Sonderausstellung "(K)ein Stein auf dem anderen. Sakrale Malerei von Alexander Dettmar". Vorgestellt werden Potentiale, Grenzen sowie Randbedingungen des Einsatzes virtueller Modelle für das Erinnern an verlorene Architekturen. Im Focus stehen die virtuellen Rekonstruktionen von Synagogen, die in der NS-Zeit zerstört wurden.

Weiterlesen

Eine Hand hält die andere.
© Pavel Jurča

Verantwortung übernehmen: Informationsveranstaltung zu den Themen Vormundschaft und Patenschaft | Erfurt.de

22.11.2017 17:00 – 22.11.2017 18:00

Zu einer Informationsveranstaltung zum Thema Einzelvormundschaft und Patenschaft für Kinder und Jugendliche lädt das Jugendamt der Landeshauptstadt Erfurt herzlich in den Festsaal des Erfurter Rathauses ein. Mit der Veranstaltung ansprechen möchte Amtsleiter Axel Peilke Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren möchten und Interesse haben, Verantwortung für ein Kind oder einen Jugendlichen zu übernehmen oder ein Kind oder einen Jugendlichen gern hin und wieder im Alltag begleiten wollen.

Weiterlesen

Fassade der Hauptbibliothek am Domplatz.
© Stadtverwaltung Erfurt

Verstellung, Hochstapelei, Drogen oder Schauspiel | Erfurt.de

17.11.2017 15:30 – 17.11.2017 16:30

Zu einer Veranstaltung aus der Reihe „Auch wer lesen kann, hört gerne zu“ lädt die Stadt- und Regionalbibliothek am Domplatz 1 am Freitag, dem 17. November, ab 15:30 Uhr wieder herzlich ins Kaminzimmer ein. Diesmal stehen Fragen und Tatsachen rund um das Bild, das Menschen von sich selbst haben und das sie anderen vermitteln, im Mittelpunkt.

Weiterlesen

Gezeichnete Menschen und Phantasiewesen.
© DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung

14. Bundesweiter Vorlesetag in der Stadt- und Regionalbibliothek | Erfurt.de

15.11.2017 08:00 – 17.11.2017 12:00

„Lesen ist der Schlüssel zur Welt und die Grundlage eines selbstbestimmten Lebens. Über 90 Prozent der Kinder zwischen 5 und 10 Jahren gefällt es, wenn ihnen vorgelesen wird. Jedes dritte Kind wünscht sich sogar, dass ihm häufiger vorgelesen wird. Dies ergab die Vorlesestudie der Stiftung Lesen, der Deutschen Bahn Stiftung und der ZEIT.“ so die Deutsche BahnStiftung. Für das Lesen und Vorlesen brauchen Kinder Vorbilder, die ihnen Lesefreude vermitteln.

Weiterlesen

Podiumsdiskussion „Reformation ohne Ende…?“ | Erfurt.de

10.11.2017 19:30 – 10.11.2017 21:00

Mit einem großen Festakt enden die Feierlichkeiten zum Reformationsjubiläum in Thüringen mit dem traditionellen Ökumenischen Martinstag und einer prominent besetzten Podiumsdiskussion „Reformation ohne Ende ...?“ im Evangelischen Augustinerkloster zu Erfurt.

Weiterlesen

Farbige Ansichtskarte zweigeteilt. Links die Darstellung des Martin-Luther-Denkmals vor der Kaufmannskirche, rechts die Darstellung der Doms St. Marien und der Kirche St. Severei, im Vordergrund jeweils zahlreiche Menschen mit Laternen.
© Stadtarchiv Erfurt

Luthergeburtstag – Ökumenischer Martini-Gottesdienst | Erfurt.de

10.11.2017 18:00 – 10.11.2017 20:00

Jeweils am Vorabend des Martinstages (11. November) zieht es tausende Erfurter und Gäste der Stadt bei Einbruch der Dunkelheit auf den Domplatz, um Martini zu feiern. In Vorbereitung auf den abendlichen Höhepunkt findet bereits ab 10 Uhr der Martinimarkt statt, auf dem es alles gibt, was von der Tradition her mit diesem Anlass verbunden ist, wie Martinsgänse, -hörnchen, -laternen und viele andere Dinge.

Weiterlesen


1 - 20 von 23