Musikschule: Die "Flitzebögen" und die "Streichhölzer"

Die Flitzebögen sind das jüngste Streichensemble der Musikschule.

Kurzvorstellung

Foto: Die Streichhölzer beim Auftritt zum Tag der offenen Tür Foto: © Stadtverwaltung Erfurt

Die etwa 20 Kinder im Alter von 9 bis 12 Jahren sammeln hier erste Erfahrungen im Orchesterspiel. Gespielt werden dreistimmige Stücke für zwei Violinen und Violoncello aus verschiedenen Zeitepochen und unterschiedlichsten Charakters.

Wer schon etwas weiter fortgeschritten ist, wird dann Mitglied bei den Streichhölzern.
Hier werden schon etwas schwierigere Stücke geprobt und auch zur Aufführung gebracht.

Höhepunkte sind alljährlich die Auftritte beim Zuckertütenfest, im Weihnachtskonzert und beim „Tag der offenen Tür“.

Leitung

Die „Flitzebögen“: Frau Meffert-Busch

Probenzeit: Montag, 15:15 Uhr bis 16:00 Uhr, Turniergasse 18, Saal

Die „Streichhölzer“: Frau Siebicke

Probenzeit: Dienstag, 15:30 Uhr bis 16:15 Uhr, Turniergasse 18, Saal