Maßnahmenkatalog zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels

Titelbild des Maßnahmenkatalogs der Landeshauptstadt Erfurt für die Anpassung an den Klimawandel
Bild: © Stadtverwaltung Erfurt / Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur

Die Folgen des Klimawandels sind für jedermann spürbar. Extremereignisse wie Hitzerekorde, anhaltende Trockenheit, Starkregen und Überflutungen haben Auswirkungen auf das Leben der Menschen und die Natur. Die für Erfurt relevanten Klimaänderungen, deren Auswirkungen und mögliche Anpassungsoptionen werden im "Maßnahmenkatalog zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels" zusammengefasst.

Die globalen Entwicklungen werden den Klimawandel ungebrochen fortschreiten lassen. Die klimatischen Veränderungen werden sich kurzfristig nicht aufhalten lassen. Extremereignisse werden häufiger auftreten und deren Schadenswirkung wird sich mittelfristig nur durch lokale Anpassungsmaßnahmen begrenzen lassen.

Der Maßnahmenkatalog ist eine Zusammenfassung der bereits eingetretenen, aber auch zukünftig erwarteten Klimaänderung sowie deren direkten Auswirkungen auf städtische Handlungsfelder:

  • Gesundheit,
  • Wasserwirtschaft,
  • Katastrophenschutz,
  • Bauwesen,
  • Verkehrswesen und
  • Land- und Forstwirtschaft/Naturschutz

Fachgrundlage ist das Thüringer Landesprogramm zur Klimaanpassung IMPAKT. Der Maßnahmenkatalog dient dazu, das Verwaltungshandeln für eine klimaangepasste Entwicklung der Stadt Erfurt zukunftssicher auszurichten. Der Katalog wurde bereits in den letzten Jahren inhaltlich bearbeitet und anschließend in den stadtpolitischen Gremien diskutiert. Durch den Erfurter Stadtrat wurde am 10.04.2019 der Maßnahmenkatalog als Informations- und Handlungsgrundlage für die Stadtverwaltung beschlossen.

Die Erstellung des Katalogs ist als Teil des Projekts "Entwicklung von Klima-Adaptionsstrategien und -technologien in Thüringen (KlimAdapTiT)" in Zusammenarbeit mit den städtischen Ämtern durchgeführt worden. Ziel des Projektes war es in Thüringen exemplarisch Anpassungskonzepte für den städtischen und ländlichen Raum unter Beteiligung der Akteure anzufertigen. Erfurt als Großstadt und der Ilm-Kreis als ländliche Region unterstützten das Projekt. Die Maßnahmenkataloge dienen als Vorbild und Leitfaden für andere Kommunen und Städte.

Titelbild des Maßnahmenkatalogs der Landeshauptstadt Erfurt für die Anpassung an den Klimawandel

KlimAdapTiT: Maßnahmenkatalog zur Anpassung an den Klimawandel

Dateigröße: 3.2 MB | Dateityp: pdf | Dokument nicht barrierefrei

Herausgeber: Stadtverwaltung Erfurt / Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur

Maßnahmenkatalog der Landeshauptstadt Erfurt für die Anpassung an den Klimawandel