Entleerung der Biotonne wieder wöchentlich

22.02.2017 14:09

Die Biotonnenleerung wird ab kommenden Montag wieder wöchentlich durch den Entsorger erfolgen.

Abfallbehälter in brauner Farbe für Küchen- und Gartenabfälle, auch als Biotonne bekannt.
Foto: © SWE Stadtwirtschaft Erfurt GmbH

Mit Beginn der 9. Kalenderwoche, also schon ab dem 27.02.2017, werden die Biotonnen in der Stadt Erfurt wieder im wöchentlichen Rhythmus geleert.

In die Biotonne gehören Rasenschnitt, Schnittblumen, Laub, Baum- und Heckenschnitt, Topfblumen (ohne Topf!) Blumenerde, Unkraut, Fallobst, Obst- und Gemüseschalen, Schalen von Südfrüchten und Nüssen, Brotreste, Eierschalen, Fleisch-, Wurst-, Gemüse-, Kuchen- und Fischreste, Fischgräten, Knochen,, Kaffeesatz, Filtertüten, Teefilter, kompostierbares Kleintierstreu, Holzasche, Holzkohle sowie Holzwolle und Sägespäne von unbehandelten Holz. Zeitungspapier und Küchenkrepp zum Einwickeln von feuchten Küchenabfällen können ebenfalls in die Biotonne gegeben werden.