Aktionstage Netzpolitik und Demokratie

22.05.2018 10:49

Bundesweite Aktionstage Netzpolitik und Demokratie vom 7. bis 9. Juni 2018 – Vortrag: „YouTube und das Geld“ an der Volkshochschule Erfurt

Text-Slider zu den bundesweiten Aktionstagen Netzpolitik und Demokratie vom 07. bis 09.06.2018.
Grafik: Aktionstage Netzpolitik und Demokratie vom 7. bis 9. Juni 2018 Grafik: © Stadtverwaltung Erfurt

Premiere in der politischen Bildung: In diesem Jahr schließen sich zum ersten Mal die Bundeszentrale und viele Landeszentralen für politische Bildung zusammen, um das Thema Netzpolitik stärker in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken. Gemeinsam mit Partnern aus Bildung, Medien, Politik und Zivilgesellschaft werden vom 7. bis 9. Juni 2018 in ganz Deutschland Veranstaltungen rund um Netzpolitik, digitale Bürgerrechte und Internetkultur stattfinden. In einer Kooperationsveranstaltung möchten der Erfurter Landesfilmdienst e. V., das Projekt „MEiFA“ (Medienwelten in der Familie) und die Volkshochschule zum Vortrag

„YouTube und das Geld“

einladen.

Kinder und Jugendliche lieben YouTube: Ob lustige Videos, die neuste Musik, Schminktipps, Tricks für den Alltag oder das neuste Let's Play – für jeden ist etwas dabei. YouTube ist das neue Fernsehen mit seinen ganz eigenen Stars. Was macht die Faszination aus und welche Videos und Stars sind beliebt? Gleichzeitig soll aufgezeigt werden, mithilfe welcher – auf den ersten Blick für die Zuschauer oft nicht sichtbaren Marketingstrategien – populäre „YouTuber“ Geld verdienen. Damit soll ein Bewusstsein für die Werbewirkungen auf Sozialen Netzwerke geschaffen werden.

Kursnummer: N10603
Beginn: Samstag, 09.06.2018, 10 bis 11:30 Uhr
Gebühr: kostenfrei
Kursort: Volkshochschule Erfurt, Schottenstraße 7, Erfurt
Dozentin: Verena Sonntag

Kooperationsveranstaltung: Volkshochschule Erfurt, Landesfilmdienst e. V., Projekt MEiFA – Medienwelten in der Familie