Webseminar an der Volkshochschule Erfurt

25.03.2020 08:44

„Wie sollen wir handeln? Eine Einführung in die Ethik“ – die Volkshochschule Erfurt hält in den kommenden Wochen mehrere Online-Angebote bereit und erweitert diese ständig.

Mit dem entgeltfreien, digitalen Wissenschaftsprogramm „vhs.wissen live“ lädt die Volkshochschule Erfurt am Samstag, dem 28. März 2020 von 19:30 bis 21:00 Uhr alle Interessierten zu dem Webseminar „Wie sollen wir handeln? Eine Einführung in die Ethik“ ein.

Der Umgang mit der Verbreitung des Corona-Virus lässt sich mit gewohnten Maßstäben kaum noch bewerten. Anerkannte Prinzipien, mit denen wir in den verschiedenen Bereichen des Alltags problemlos ethische Fragestellungen beantworten können, helfen kaum noch weiter. Gibt es hinter diesen vertrauten Prinzipien noch allgemeinere Maßstäbe, die unser Handeln bewerten können? Der Vortrag erörtert verschiedene Antworten auf die Frage, was eine richtige Handlung ausmacht. Der Referent Dr. Matthias Hoesch lehrt Praktische Philosophie an der Universität Münster. Am Exzellenzcluster „Religion und Politik“ in Münster leitet er ein Forschungsprojekt zur Migrationsethik.

„vhs.wissen live“ ist eine Kursreihe von interessanten Vorträgen, die ausschließlich aus dem Internet gestreamt werden. Das Angebot ist kostenfrei und Sie können einfach von zu Hause oder unterwegs an der Live-Übertragung des Vortrages teilnehmen. Über eine Online-Plattform können Sie Fragen an die Moderation der Veranstaltung übermitteln, die ausgewählte Fragen im Gespräch mit dem Experten aufgreift. Sie benötigen lediglich ein ausreichend starke Internetverbindung und ein entsprechendes Endgerät, Laptop, PC, Tablet oder Smartphone.
Die Zugangsdaten zur Einwahl erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung. Anmeldung und weitere Informationen sind möglich über E-Mail.

Ihre Anmeldung zur Freischaltung kann bis spätestens zum Samstag, 28.03.2020 um 12:00 Uhr erfolgen.