Goldener Herbst in den städtischen Museen

25.09.2017 09:59

Einen goldenen Herbst verspricht das Herbstferienprogramm im Stadtmuseum, Angermuseum, Naturkundemuseum und dem Museum für Thüringer Volkskunde.

Fledermaus.
Foto: Im Herbst schwärmen die Fledermäuse und fliegen regelmäßig in Höhlen ein, in denen viele Arten überwintern. Im Naturkundemuseum stehen bei einer spannenden Ferien-Museumstour Tiere im Herbst und Winter im Vordergrund Foto: © Christoph F. Robiller

Ungewöhnliche kulinarische Rundgänge mit Wörtersalat, Zeitsoße, Wasser und Wein bietet das Stadtmuseum in der ersten Ferienwoche.

In der zweiten Ferienwoche darf man sich dort in einer Klosterschreibstube ausprobieren. Die Veranstaltungen finden im Rahmen der Sonderausstellung „Barfuß ins Himmelreich?“ statt.

Im Naturkundemuseum stehen bei einer spannenden Museumstour Tiere im Winter im Vordergrund. In der zweiten Woche geht es auf Schatzkistensuche, im Mittelpunkt stehen Eulen, die Jäger der Nacht.

Wanderfreudigen bietet das Naturkundemuseum ein Ausflugsziel im Drei Gleichen-Gebiet an. Die Burg Gleichen bei Wandersleben, die bekannt ist durch ihre sagenumwobene Geschichte des zweibeweibten Grafen, ist eingebettet in ein vielfältiges Naturschutzgebiet. Im Burgturm ist eine kleine anschauliche Ausstellung zur Geschichte und natürlichen Umgebung der Burg zu sehen. Die Burg Gleichen kann noch bis 31. Oktober täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr besucht werden.

Im Angermuseum besteht die Möglichkeit, mit Constanze Fuckel von der Imago Kunst zu begegnen.

Das Museum für Thüringer Volkskunde lädt erneut zu Workshops mit dem bekannten Liechtensteiner Papierkünstler und Papiermacher Hanspeter Leibold ein. Neben einer Einführung in die Geschichte des Werkstoffs Papier können Teilnehmer ab 6 Jahren selbst kreativ werden und handgeschöpfte Büttenpapiere herstellen. Die Kursteilnahme ist kostenlos.

Die Zahl der Kursteilnehmer ist auf jeweils 15 beschränkt. Eine Anmeldung bis spätestens 02.10.2017 ist deshalb unbedingt erforderlich!

Ferienprogramm im Überblick

Stadtmuseum „Haus zum Stockfisch“

Mi., 04.10., 10:00 und 14:00 Uhr, Ferienführung in der Sonderausstellung

Wörtersalat mit Zeitsoße.

Ein ungewöhnlicher Rundgang für Kinder und ihre Begleitung in den Herbstferien

Fr., 06.10., 10:00 Uhr, Interaktive Ferienführung in der Sonderausstellung

Wasser predigen und Wein trinken

Di., 10.10., 10:00 und 14:00 Uhr, Interaktives Ferienprogramm

Wie funktioniert eine Klosterschreibstube?

Selbst ausprobieren: Federn anspitzen, Tinte herstellen, schreiben und siegeln

Mi., 11.10., 10:00 und 14:00 Uhr, Entdeckertour im Stadtmuseum

Ernährung im Mittelalter – von Stockfisch bis Getreidebrei

Naturkundemuseum

Mi., 04.10., 14:00 Uhr, Museumstour durchs Naturkundemuseum "Was machen die Tiere im kalten Winter?"

Di., 10.10., 11:00 Uhr, Ferienentdeckertour mit Schatzkistensuche "Jäger der Nacht – Spannendes über Eulen"

Angermuseum

Di., 03.10., 16-18 Uhr; "Kinder begegnen Kunst" mit Constanze Fuckel, Imago e. V.

Museum für Thüringer Volkskunde

Di., 10.10., 14-16 Uhr und Mi., 11.10., 14-16 Uhr: Papierworkshop mit Hanspeter Leibold

Künstlerwerkstätten der Landeshauptstadt Erfurt, Lowetscher Straße 42 c, 99089 Erfurt

Anmeldung über das Museum für Thüringer Volkskunde, Telefon 0361 6 55 5607/01 oder per E-Mail, Stichwort „Papierworkshop“