Die ersten der 222 stehen am Predigerplatz und im Südpark

14.11.2019 09:11

Trotz herbstlicher Witterung laden die ersten im Rahmen der Aktion „222 Bänke für Erfurt“ aufgestellten Sitzmöglichkeiten zum Verweilen ein.

Weitere „Bänke für Erfurt“ werden in Ortsteilen und Neubaugebieten installiert

Im November vorigen Jahres wurden Bürger und Ortschaftsräte aufgefordert, mögliche Standorte für Bänke in ihrem unmittelbaren Lebensumfeld dem Garten- und Friedhofsamt der Landeshauptstadt mitzuteilen. Die zur Aufstellung erforderlichen Vorbereitungen, zu denen auch Genehmigungen verschiedenster Ämter und Versorgungsunternehmen gehörten, sind nunmehr abgeschlossen.

Die ersten Bänke wurden am Predigerplatz sowie im Erfurter Südpark aufgestellt. Weitere Bänke werden in Egstedt, Hochheim, Hochstedt und im Neubaugebiet Erfurt-Südost sowie am Ringelberg folgen.

Berücksichtigung fand auch der Hinweis des Seniorenbeirates der Stadt Erfurt, seniorenfreundliche Bänke einzubeziehen. Diese Banktypen besitzen eine größere Sitzhöhe und die Sitzfläche ist geringer geneigt, um das Setzen und Aufstehen zu erleichtern.

Für weitere Hinweise zu gewünschten Bankstandorten wende man sich unter der unten genannten E-Mail-Adresse bitte an das Garten- und Friedhofsamt.