Waldabenteuer, Selbstverteidigung oder Kochwerkstatt

02.03.2020 10:06

Im VHS-Ferienkurs "Abenteuer im Wald" wird der Erfurter Steigerwald zum Erlebnis. An drei Tagen in der Natur steht das Spurenlesen auf dem Plan. Zudem werden Blumen und essbare Wildpflanzen der aktuellen Jahreszeit gesucht. In der Zeit vom 15. April bis 17. April 2020, jeweils von 10:00 bis 16:00 Uhr, findet "Abenteuer im Wald" statt und ist für Kinder von 8 bis 11 Jahren geeignet.

Volkshochschule Erfurt bietet Oster-Ferienkurse für Kinder und Jugendliche

Zwei Mädchen mit Kochlöffel und Schöpfkellen vor dem Gebäude der Volkshochschule Erfurt.
Foto: Kochwerkstatt für Kids in der Volkshochschule Foto: © Stadtverwaltung Erfurt/Grit Kästner

Wie Kinder sich in schwierigen Situationen richtig verhalten und Stärke beweisen können, wird über das Selbstsicherheits- und Selbstverteidigungstraining geschult. Durch (Rollen-)Spiele, Gespräche und einfache, effektive Techniken soll die Selbstsicherheit der Kinder gestärkt werden. Der Schwerpunkt des Kurses liegt darin, heikle Situationen in Alltag und Freizeit rechtzeitig zu erkennen und diese vorausschauend zu umgehen. Der Kurs „Selbstsicherheits- und Selbstverteidigungstraining“ findet vom 16. bis zum 17. April 2020, jeweils von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr für Kinder von 6 bis 9 Jahren sowie von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr für Kinder von 10 bis 12 Jahren in der Volkshochschule Erfurt, Schottenstraße 7, statt.

Weitere Ferienangebote, wie „Kochwerkstatt“, „Einstieg in die digitale Bildbearbeitung“ oder „Mein Minicomputer - Programmieren mit Raspberry Pi“ sowie weiterführende Informationen zu den Kursen können im Internet abgerufen oder auch telefonisch unter der Rufnummer: 0361 655-2950 erfragt werden.

Eine Anmeldung ist über E-Mail oder vor Ort in der Geschäftsstelle, Schottenstraße 7, möglich.