Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

Vier Vitrinen, zwei Tafeln, im Vordergrund auf dem Fussboden ein Plan vom Domplatz
© Stadtverwaltung Erfurt / D. Urban

"Erfurt - unter Feuer": Sonderführung zum Weltgästeführertag 2014. Der Verein Erfurter Gästeführer e.V. und das Stadtmuseum bieten thematische Rundgänge an

19.02.2014 14:51

Das Stadtmuseum Erfurt beteiligt sich am Freitag, dem 21. Februar 2014, 15 Uhr, am Weltgästeführertag (WGFT), der dieses Jahr unter dem Thema "Feuer und Flamme" steht, mit der Sonderführung "Erfurt - unter Feuer". Die Führung wird im Rahmen der aktuellen Ausstellung "Die Belagerung von Erfurt 1813 bis 1814" angeboten. Organisiert wird der Aktionstag in der Landeshauptstadt vom Verein Erfurter Gästeführer e.V. Treffpunkt für die Sonderführung "Erfurt - unter Feuer" mit der Kuratorin Gudrun Noll-Reinhardt ist am Rathaus.

Weiterlesen

Der originale "Hammelburger Vertrag" aus dem Jahre 1530 wird im Stadtmuseum gezeigt: Kuratorin erläutert frühzeitiges Nebeneinander von Protestanten und Katholiken in Erfurt

18.02.2014 14:13

Am Donnerstag, dem 20. Februar 2014, 12 Uhr, spricht Kuratorin Gudrun Noll-Reinhardt in der Reihe "Mach mal Pause - Stadtgeschichten in 10 Minuten" im Stadtmuseum Erfurt, Johannesstraße 169, über das frühzeitige Nebeneinander von Protestanten und Katholiken in Erfurt.

Weiterlesen

Links eine Plakatwand mit alten Filmplakaten, rechts eine Projektionsfläche, dazwischen die historischen Projektoren.
© Stadtverwaltung Erfurt / D. Urban

Historische Filmaufnahmen gibt es am Sonntag zum Ferienauftakt im Stadtmuseum: Spannend sind Szenen vom "Kaufhaus Römischer Kaiser" aus dem Jahre 1926

14.02.2014 10:51

Einen außergewöhnlichen Ferienauftakt bietet ein Besuch des Erfurter Stadtmuseums an diesem Sonntag, den 16. Februar 2014, im "Haus zum Stockfisch" in der Johannesstraße 169, denn das Museumskino wird Aufführungsort historischer Filmsequenzen sein. Ein Zusammenschnitt verschiedenster Filmaufnahmen von 50 Minuten Länge läuft in Dauerschleife in der Zeit von 10:00 bis 17:00 Uhr.

Weiterlesen

Mauerreste der mittelalterlichen, jüdischen Mikwe. Reste eines kleinen Raumes mit Tonnengewölbe, umgeben von Ausschnitten des bronzefarbenen Schutzbaus.
© Peter Seidel

"Frauen im Judentum" Sonderführung anlässlich des Internationalen Frauentags

14.02.2014 09:44

Anlässlich des Internationalen Frauentags bietet das Netzwerk "Jüdisches Leben Erfurt" am Samstag, dem 8. März 2014, 17:30 Uhr eine Sonderführung an. Unter dem Titel "Frauen im Judentum" werden im Rahmen der Führung Orte und Objekte der Alten Synagoge, der mittelalterlichen Mikwe und der Kleinen Synagoge unter besonderer Berücksichtigung der Frauengeschichte vorgestellt. Die Führung dauert circa 90 Minuten, die Teilnahme kostet 8,00 Euro, ermäßigt 5,00 Euro pro Person. Treffpunkt ist die Alte Synagoge, Waagegasse 8.

Weiterlesen

Aktuelle Stunde im Thüringer Landtag: Bis auf die CDU sprechen sich alle Fraktionen für den Bau der Multifunktionsarena aus

22.01.2014 18:02

Seit gut drei Jahren laufen die Planungen für den Bau der Multifunktionsarena in Erfurt. Inzwischen ist das Verfahren auf der Zielgeraden: Die Ausschreibungsfrist für die Bauausführung läuft noch bis zum 27. Januar, Mitte Februar tagt erstmals die vom Stadtrat beschlossene Jury, die in den kommenden Monaten einen Siegerentwurf zum Bau empfehlen wird. Heute befasste sich der Thüringer Landtag im Rahmen einer Aktuellen Stunde mit der Multifunktionsarena.

Weiterlesen

Erfolgreiches Jahr für Thüringer Zoopark Erfurt

20.01.2014 12:59

Der Thüringer Zoopark Erfurt zählte im letzten Jahr 460.975 Besucher, 39.537 davon im Aquarium am Nettelbeckufer. Damit gehört der Zoopark erneut zu den besucherstärksten Freizeiteinrichtungen Thüringens.

Weiterlesen

Dargestellt ist die Szene nach dem Markus-Evangelium (10, 14-16), in der Jesus zu seinen Jüngern spricht: "Lasst die Kinder zu mir kommen und wehret ihnen nicht; denn solchen gehört das Reich Gottes. Wahrlich, ich sage euch: Wer das Reich Gottes nicht empfängt wie ein Kind, der wird nicht hineinkommen. Und er herzte sie und legte die Hände auf sie und segnete sie."
© Angermuseum Erfurt

Cranach des Monats – Februar: „Lasset die Kindlein zu mir kommen"

17.01.2014 14:13

Den Februar-Beitrag in der Reihe "Cranach des Monats" stellt die Landeshauptstadt Erfurt mit dem Werk „Lasset die Kindlein zu mir kommen" zur Verfügung, das im Angermuseum, dem Kunstmuseum der Landeshauptstadt zu sehen ist.

Weiterlesen

Veranstaltungskalender “Cranach-Jahr 2015” online: Lutherdekade würdigt unter dem Motto „Bild und Bibel“ den 500. Geburtstag Lucas Cranachs d.J.

17.01.2014 13:46

Im Jahr 2015 würdigt die Lutherdekade unter dem Motto „Bild und Bibel“ den 500. Geburtstag von Lucas Cranach dem Jüngeren. Für die Organisatoren der Städtekooperation „Wege zu Cranach“, der auch die Landeshauptstadt Erfurt angehört, stellt dieses Themenjahr einen ganz besonderen Höhepunkt dar, ermöglicht es doch, das Oeuvre des bedeutenden, aber ein wenig im Schatten seines Vater stehenden Malers am authentischen Ort kennenzulernen.

Weiterlesen

Jahresvorschau zu den Arbeitsschwerpunkten und Veranstaltungen 2014 in der Kulturdirektion Erfurt

17.01.2014 12:53

Das Anfang 2013 vom Stadtrat beschlossene strategische Kulturkonzept zeigt Wirksamkeit und erste Ergebnisse. Wichtige strategische Leitziele werden konsequent verfolgt, etwa die Sicherung einer kulturellen Vielfalt, die Entwicklung eines Kulturmarketings oder die Konzentration von Angeboten und Steuerungseinheiten.

Weiterlesen

Ein Herr spricht ins Mikrofon.
© Stadtverwaltung Erfurt / D. Urban

"Aus Worten ergeben sich Botschaften": Reihe "Standpunkte" präsentiert Positionen Erfurter Persönlichkeiten zum Kulturellen Jahresthema

16.01.2014 14:52

Im Rahmen des Kulturellen Jahresthemas 2014 "Wie viele Worte braucht der Mensch?" werden Künstler, Vereine, die Bibliothek und verschiedene Initiativen zu den Themen Sprache und Wort arbeiten, Projekte entwickeln und in Kooperation mit anderen Genres, wie z. B. Literatur, Musik, Tanz oder Bildender Kunst treten. Dabei lassen die Projekte von Künstlern, freien Kulturträgern und städtischen Einrichtungen ein interessantes und vielfältig gestaltetes Programm entstehen, auf das man gespannt sein darf.

Weiterlesen


121 - 135 von 135