Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

Portrait einer Frau von der Seite und von vorn
© Rudolf Schäfer

Freier Eintritt am 4. September in den Geschichtsmuseen, den Kunstmuseen, dem Naturkundemuseum und dem Museum für Thüringer Volkskunde | Erfurt.de

31.08.2018 10:52

Zum eintrittsfreien Dienstag am 4. September laden die Einrichtungen der Kunstmuseen und Geschichtsmuseen Erfurt, das Museum für Thüringer Volkskunde und das Naturkundemuseum ein.

Weiterlesen

Vier große Tafeln, zwei mit Text auf rotem Grund und zwei mit Gelehrten schwarz auf weißem Grund. Rechts ein mannsgroßes Holzkreuz, schräg nach links kippend.
© Stadtverwaltung Erfurt / D. Urban

Öffentliche Führung im Geschichtslabor des Stadtmuseums | Erfurt.de

31.08.2018 10:21

Am Sonntag, dem 2. September, nimmt Oberkurator Hardy Eidam ab 14:00 Uhr alle Interessierten mit auf einen etwas anderen Rundgang durch das Geschichtslabor „Rebellion – Reformation – Revolution“ im Stadtmuseum.

Weiterlesen

Text Denkmaltage 2018 4. bis 9. September auf Foto Hauptbahnhof
© Stadtverwaltung Erfurt

„Entdecken, was uns verbindet“: 25 Jahre Denkmaltage in Erfurt | Erfurt.de

30.08.2018 14:27

Am Dienstag, dem 4. September 2018, werden um 19 Uhr am Hauptbahnhof zum 25. Mal in Erfurt die Denkmaltage eröffnet.

Weiterlesen

Up-Cycling – Kreativprogramm im Stadtmuseum am Dienstag | Erfurt.de

29.08.2018 11:49

Am Dienstag, dem 4. September, heißt es ab 14:00 Uhr wieder „Up-Cycling“ im Stadtmuseum. Bei dieser Veranstaltung werden Müll und alte Dinge praktisch und originell aufgewertet. Denn nicht jede Verpackung ist Müll und gehört in die Abfalltonne!

Weiterlesen

Alte Synagoge, Nordwestfassade
© Papenfuss, Atelier für Gestaltung

Europäischer Tag der jüdischen Kultur in Erfurt am 2. September 2018 | Erfurt.de

27.08.2018 11:56

Am Sonntag, dem 2. September, ist es wieder soweit: Im Rahmen des Europäischen Tags der jüdischen Kultur werden viele Veranstaltungen angeboten. Auch das Netzwerk „Jüdisches Leben Erfurt“ beteiligt sich mit Sonderführungen.

Weiterlesen

Vortrag über den Antifaschismus in der DDR als Erinnerungskultur und Herrschaftssicherung | Erfurt.de

24.08.2018 14:00

Das Begleitprogramm zur Ausstellung „Die zwei Tode des Paul Schäfer. Legende und Lebensgeschichte eines Erfurter Kommunisten“ startet mit einem Vortrag von Dr. Annette Leo. Sie spricht am Dienstag, dem 28. September, um 18:30 Uhr über „Antifaschismus in der DDR – Erinnerungskultur und Herrschaftssicherung“. Dabei geht es um die Herkunft und Entwicklung des Begriffs „Antifaschismus“ – von seinem Aufkommen im faschistischen Italien 1922 bis zu seiner Verwendung als propagandistischen Legitimationsversuch des SED-Regimes.

Weiterlesen

Eine Informationstafel mit Inhalten zur Sonderausstellung
© Stadtverwaltung Erfurt

Ausstellungseröffnung im Erinnerungsort Topf & Söhne: „Die zwei Tode des Paul Schäfer. Legende und Lebensgeschichte eines Erfurter Kommunisten“ | Erfurt.de

24.08.2018 13:45

Der Erinnerungsort Topf & Söhne eröffnet am Samstag, dem 25. August, um 17 Uhr die Sonderausstellung „Die zwei Tode des Paul Schäfer. Legende und Lebensgeschichte eines Erfurter Kommunisten“.

Weiterlesen

Ein Turm, der hinter einer Häuserzeile hervorragt
© Stadtverwaltung Erfurt/Dirk Urban

Das besondere Carillonkonzert: Gitarre plus Carillon im Bartholomäusturm am Anger | Erfurt.de

13.08.2018 10:40

Am Mittwoch, dem 15. August 2018, spielen ab 19 Uhr der belgische Carillonneur Jan Verheyen und der aus Brüssel stammende Gitarrist Cedric Honings ein ganz besonderes Konzert im Bartholomäusturm: Guitarrillon – Gitarre plus Carillon. Die so gegensätzlichen Instrumente, die leichte Gitarre und das schwere Carillon, ergeben eine Klangfarbe, die einzigartig in der Musikwelt sein dürfte.

Weiterlesen

Frauen und Männer stehen vor der Eingangstür des Erinnerungsortes
© Stadtverwaltung Erfurt/Topf & Söhne

Erinnerungsort Topf & Söhne und Spirit of Football setzen Kooperation bei Bildungsprojekten fort | Erfurt.de

08.08.2018 13:58

Verständnisorientierte Auseinandersetzung mit der Zeit des Nationalsozialismus trifft auf FairPlay-Fußball: Seit drei Jahren bringen der Erinnerungsort Topf & Söhne als außerschulischer Lernort und Spirit of Football als Fußball- und Bildungsverein ihre unterschiedlichen Kompetenzen zusammen. Gemeinsam bieten sie das mehrtägige Projekt „Was geht mich das an? Geschichte im Dialog – eine interkulturelle Begegnung“ sowie den Projekttag „Fairplay?! Damals, heute, auf dem Platz und im Alltag“ an. Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit und ohne Fluchtgeschichten sprechen in diesen Projekten über das Schicksal deutscher Juden, sensibilisieren für Vorurteile und regen die Verständigung über ein faires Miteinander an.

Weiterlesen

Ausstellungstafeln in einem großen Raum
© Stadtverwaltung Erfurt/Topf & Söhne

Internationale Wanderausstellung des Erinnerungsortes Topf & Söhne in Mainz und Wiesbaden | Erfurt.de

06.08.2018 14:54

„Es ist erstaunlich, wie hier die historischen Ereignisse präsentiert werden“, resümierte ein amerikanischer Gast seinen Besuch der deutsch-englischen Ausstellung „Industrie und Holocaust: Topf & Söhne - Die Ofenbauer von Auschwitz“ im Mainzer Rathaus.

Weiterlesen

Terrarien und Bilder
© Stadtverwaltung Erfurt/Dirk Urban

Freier Eintritt am 7. August in den städtischen Museen und Galerien | Erfurt.de

03.08.2018 08:48

Am Dienstag, dem 7. August, öffnen die Erfurter Kunst- und Geschichtsmuseen, das Naturkundemuseum und das Museum für Thüringer Volkskunde bei freiem Eintritt ihre Türen.

Weiterlesen

Ein gelbes Gitter
© VBKTh

„Erfurt: Neue Sichten auf eine alte Stadt“: Letzte Möglichkeit zur Besichtigung der Sonderausstellung | Erfurt.de

30.07.2018 14:53

Noch bis Sonntag, den 5. August, kann die Sonderausstellung „Erfurt: Neue Sichten auf eine alte Stadt“ im Stadtmuseum „Haus zum Stockfisch“ besichtigt werden. Die Ausstellung in Kooperation mit dem Verband Bildender Künstler Thüringen e. V. zeigt in den Arbeiten von elf Künstlerinnen und Künstlern deren individuellen Blick auf Erfurt. Die künstlerischen Positionen reichen von der Fotografie und Malerei bis hin zur Keramik.

Weiterlesen

Ein Herr am Instrument.
© Privat

Carillonkonzert im Bartholomäusturm zu Erfurt | Erfurt.de

24.07.2018 14:39

Am Samstag, dem 28. Juli 2018, spielt ab 16 Uhr der niederländische Carillonneur Marcel Siebers aus Cujik auf dem Carillon im Bartholomäusturm. Siebers ist bereits zum vierten Mal in Erfurt zu Gast und bietet ein abwechslungsreiches Programm von Händel bis Haydn, von Pop bis Jazzmusik.

Weiterlesen


161 - 180 von 830