Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

Eine Postkarte mit einem Spruch für mehr gegenseitige Rücksicht im Straßenverkehr
© AGFK Thüringen

Kampagne wirbt für Entspannung im Straßenverkehr

19.10.2017 14:00

Mit der neuen Kampagne der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Kommunen Thüringen (AGFK-TH) soll auch in Erfurt für Entspannung im Straßenverkehr geworben werden. Dazu wurden zwölf Mantras erstellt, die ab 20. Oktober auf Postkarten und Plakate zu sehen sind. Mit den humorvollen Sprüchen möchte auch die Landeshauptstadt für mehr Verständnis und Rücksicht unter allen Verkehrsteilnehmern werben, um ein entspanntes Miteinander zu fördern.

Weiterlesen

Jüdische männliche Person mit Schläfenlocken fährt mit einem Einrad auf der Kaimauer
© Ziv Koren

Stummfilm „Der Golem – Wie er in die Welt kam“ eröffnet die 25. Thüringer Tage der jüdisch-israelischen Kultur

18.10.2017 15:18

Am Donnerstag, 19. Oktober, werden um 19:30 Uhr im Theater Erfurt die 25. „Thüringer Tage der jüdisch-israelischen Kultur“ mit einer Aufführung der besonderen Art eröffnet: Der Stummfilm „Der Golem – Wie er in die Welt kam“ wird live begleitet von Helmut Eisel und dem Erfurter Streichquartett „Ensemble Majore“.

Weiterlesen

Stadtmuseum bei Nacht
© Stadtverwaltung Erfurt

„Zu Tisch bei Luthers in Wittenberg“: Geschichtscomic – Die neue Art, Geschichte zu vermitteln?

16.10.2017 10:46

Im Rahmen des Begleitprogramms zur Sonderausstellung „Barfuß ins Himmelreich? Martin Luther und die Bettelorden in Erfurt“ stellt am Donnerstag, dem 19. Oktober 2017, um 19:00 Uhr der Historiker und Autor Thomas Dahms im Stadtmuseum Erfurt seinen Comic zum Leben des Reformators Martin Luther vor.

Weiterlesen

Jüdische männliche Person mit Schläfenlocken fährt mit einem Einrad auf der Kaimauer
© Ziv Koren

25. Thüringer Tage der jüdisch-israelischen Kultur starten am 19. Oktober mit vielseitigem Programm

13.10.2017 14:23

Am Donnerstag, dem 19. Oktober 2017, starten zum 25. Mal die Thüringer Tage der jüdisch-israelischen Kultur mit zahlreichen Angeboten in nunmehr 16 Thüringer Städten. In Kooperation mit dem Netzwerk Jüdisches Leben Erfurt werden auch wieder in der Begegnungsstätte Kleine Synagoge und im Museum Alte Synagoge vielseitige Veranstaltungen angeboten.

Weiterlesen

Die Figuren Pittiplatsch und Schnatterinchen aus dem Kinderfesnehprogramm sitzen im Gras.
© RBB Media GmbH/Gerd Fisch

Bekommt Pittiplatsch bald sein Schnatterinchen?

13.10.2017 09:44

Die Resonanz war überwältigend! Kaum wurde die Nachricht veröffentlicht, dass „Pittiplatsch – Der Liebe“ bald auf den Rathausbrücken Platz nimmt, gab es eine Vielzahl positiver Reaktionen auf die neue Kika-Figur. „Eher in einem Nebensatz haben wir dabei erwähnt, dass wir gern auch Schnatterinchen aufstellen würden. Umso mehr freuen wir uns über die spontane Spendenbereitschaft der Erfurterinnen und Erfurter“, so Oberbürgermeister Andreas Bausewein.

Weiterlesen

Zwei Weingläser
© Stadtverwaltung Erfurt / D. Urban

Klosterweine und Mönchsgeschichten: Weinprobe im Museum

06.10.2017 12:53

Zu einer besonderen Veranstaltung lädt das Stadtmuseum "Haus zum Stockfisch" am Freitag, dem 13. Oktober, um 19:30 Uhr ein.

Weiterlesen

Kostbare Stücke der Bettelordensausstellung noch kurze Zeit im Original zu sehen

05.10.2017 11:08

In den letzten Wochen der Ausstellung „Barfuß ins Himmelreich? Martin Luther und die Bettelorden in Erfurt“ sind nochmals mehrere äußerst kostbare Ausstellungsstücke im Original zu sehen. Sie wurden aus konservatorischen Gründen zwischendurch durch Reproduktionen ersetzt, können nun aber wieder bis zum 12. November in voller Schönheit bewundert werden.

Weiterlesen

eine Muschel
© bpk Alfred Ehrhardt Stiftung

Nautilus. Muscheln, Schnecken und andere Mollusken in der Fotografie

05.10.2017 10:30

Die Gehäuse von Muscheln, Schnecken und anderen Weichtieren gehören zu den ersten Motiven in der Geschichte der Fotografie und haben bis heute nichts von ihrer Faszinationskraft verloren. Sie beeindrucken aufgrund ihrer Schönheit, skulpturalen Qualität und ihres mathematisch exakten Wachstums. Unbewegt und doch dem Naturreich entnommen, sind sie ideale Fotomotive und können mit unterschiedlichsten Bedeutungen aufgeladen werden. Aus verschiedenen Blickwinkeln – vom wissenschaftlich-dokumentarischen bis zum künstlerisch-ästhetischen – nähern sich die Fotografen dem Gegenstand.

Weiterlesen

Eine Frau mit dunklen Haaren in rotem Anorak steht vor einer rötlich-braunen Steintafel, auf der hebräische Schriftzeichen eingraviert sind, und blickt in die Kamera.
© N. Lubrich

Vom Judenhut zum Zauberhut: Studien eines Stigmas

05.10.2017 08:06

Mit einem „sagenhaften“ Thema meldet sich „Arain!“ am 10. Oktober aus der verlängerten Sommerpause zurück.

Weiterlesen

Ein Waldkauz
© Stadtverwaltung Erfurt

Zum Herbstausflug ins Naturkundemuseum und auf die Burg Gleichen

25.09.2017 09:45

Auch im Herbst lohnt sich ein Spaziergang durch das Naturkundemuseum Erfurt! Hier lässt sich in aller Ruhe Thüringens Natur auf vier Ausstellungsetagen bestaunen und genießen – präsentiert durch erstklassige Tier- und Pflanzenpräparate sowie einige lebende Tierarten. Im Keller des Museums liegt ein großes Schiff vor Anker, die schwankende Arche Noah, die Tiere des gesamten Erdballs präsentiert, um auf die Bewahrung der Artenvielfalt aufmerksam zu machen.

Weiterlesen


61 - 80 von 284