Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

Führung in der Sonderausstellung am 2. August

29.07.2016 10:30

Am Dienstag, dem 2. August, 18:30 Uhr, findet im Angermuseum Erfurt eine Führung mit Prof. Dr. Kai Uwe Schierz, Direktor der Kunstmuseen Erfurt, durch die Sonderausstellung "Von Nay bis Altenbourg. Meisterwerke der deutschen Nachkriegsmoderne aus einer Privatsammlung" statt.

Weiterlesen

Angeleuchteter Ausschnitt der Mauer der mittelalterlichen Mikwe, der eine auf dem Kopf stehend eingemauerte Plastik aus dem 12. Jahrhundert zeigt
© Peter Seidel, 2011

Koschere Gummibärchen und ein umgekehrt eingemauerter Kopf mit Krone: Spannende Familienführungen an der mittelalterlichen Mikwe

19.07.2016 13:43

An der mittelalterlichen Mikwe in der Kreuzgasse wird für Kinder, Eltern und Großeltern eine spannende Führung angeboten: Am Donnerstag, dem 21. Juli 2016 haben große und kleine Entdecker um 14:00 Uhr die Gelegenheit, mehr über das jüdische Ritualbad, das mittelalterliche Gemeindeleben und koschere Gummibärchen zu erfahren.

Weiterlesen

„Die Pest, die Angst und der Schatz von Erfurt“: Open-Air-Preview des MDR-Films im Kulturhof zum Güldenen Krönbacken

08.07.2016 10:46

Geschichtsinteressierte Erfurter erwartet am Donnerstag, dem 14. Juli, ein besonderes Bonbon: Im Open-Air-Kino im Kulturhof Krönbacken wird eintrittsfrei und exklusiv vor der TV-Ausstrahlung der neue Film zum Erfurter Schatz in der beliebten Reihe „Geschichte Mitteldeutschlands“ gezeigt.

Weiterlesen

Zweigeteilte, goldene Kette mit sechs eingearbeiteten Münzen.
© Stadtverwaltung Erfurt / D. Urban

Drei Amtsketten auf Augenhöhe: Letzte Möglichkeit für den Besuch der Ausstellung "Siegel, Münzen, Prunkgerät. Zeichen von Macht und Würde"

01.07.2016 13:24

Nur noch bis Sonntag, den 10.07.2016, können im Stadtmuseum Erfurt in der Johannesstraße wertvolle und stadtgeschichtlich bedeutende Urkunden und Originalsiegel aus 900 Jahren betrachtet und drei Amtsketten auf Augenhöhe bestaunt werden. Die Sonderausstellung "Siegel, Münzen, Prunkgerät. Zeichen von Macht und Würde" endet mit einer Finissage, bei der letztmalig Führungen stattfinden und nach historischer Vorlage geschrieben, Briefe gefaltet und gesiegelt werden.

Weiterlesen