Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

Alternative 54 unterstützt mit 500 Euro den Verein der in der DDR geschiedenen Frauen

09.12.2020 07:17

In der DDR geschiedene Frauen kämpfen nach vielen Alleingängen durch Behörden, Gerichte und Ausschüsse seit 1999 gemeinsam im „Verein der in der DDR geschiedenen Frauen e. V.“, um eine gerechte Lösung ihres Rentenproblems zu erringen. Als Gleichstellungsbeauftragte unterstütze ich die Informations- und Aufklärungsarbeit, seitdem es den Verein gibt. Aufgrund eines ganz persönlichen Bezugs gehöre ich seit 2008 als Fördermitglied dem Verein an, verfolge die Aktivitäten nicht nur beruflich, auch ganz persönlich.

Jugendliche machen Verteilerkästen zu Kunstwerken

12.10.2020 17:14

Mehrere tausend Verteilerkästen besitzt die Stadt in ganz Erfurt – und damit ebenso viele kleine Flächen, die regelmäßig zum Opfer von Schmierereien und Hassparolen werden. Ein Projekt des Kriminalpräventiven Rates (KPR) der Stadt Erfurt, der Malschule der Erfurter Volkshochschule und des Fördervereins Malschule soll punktuell Abhilfe schaffen. Aus den grauen Kästen sollen kleine Kunstwerke werden.

Handy-Sammelbox in den Bibliotheken

17.08.2018 09:57

Die Stadt- und Regionalbibliothek Erfurt engagiert sich aktiv beim Umweltschutz. Gemeinsam mit dem Naturschutzbund Deutschland e. V. (Nabu) gab es die Aktion „Alt-Handy spenden – Havel retten!“. Bis 2019 wurde für das Nabu-Projekt „Alte Handys für die Havel“ gesammelt. Jetzt fließt das Geld in den Nabu-Insektenschutzfonds.

Eingeschränkte Kapazitäten in Erfurter Sportstätten

13.08.2020 09:22

Für das kommende Schuljahr 2020/2021 steht der Erfurter Sportbetrieb wieder vor großen Herausforderungen im Hinblick auf die Vergabe von Sporthallen zu Trainingszwecken.

Arbeitsmöglichkeiten für straffällige junge Menschen gesucht

24.06.2020 13:19

Wer erinnert sich nicht an die eine oder andere Jugendsünde? Einige junge Menschen überschreiten die Grenzen jedoch und finden sich plötzlich im Gerichtssaal wieder. Hilfe erfahren sie durch das städtische Jugendamt, das gemeinnützige Einrichtungen und Vereine in der Landeshauptstadt sucht, die jungen Straffälligen Arbeitsmöglichkeiten und somit eine zweite Chance bieten möchten.

Aktuelle Nutzung der Schulsporthallen lässt nur eingeschränkt Vereinssport zu

02.06.2020 16:45

Nach dem Corona-Shutdown soll nach und nach das öffentliche Leben wieder hochgefahren werden. Dies geht nur Stück für Stück, da Schutzmaßnahmen und Hygienekonzepte eingehalten und auf die Bedingungen vor Ort angepasst werden müssen. Dies hat Auswirkungen auf den Vereinssport in den Schulturnhallen.

Landesverordnung „mehr als schwammig“ formuliert

13.05.2020 14:49

Erfurts Kulturbeigeordneter Dr. Tobias J. Knoblich kritisiert die seit heute gültige Thüringer Landesverordnung. „Für öffentliche Veranstaltungen liegt der schwarze Peter nun bei uns“, sagte er.

„Hoffen auf ein Wunder“

21.01.2020 16:39

„Ich bin ziemlich fassungslos“, so äußerte sich heute Oberbürgermeister Andreas Bausewein zur aktuellen Situation um den FC Rot-Weiß Erfurt. Noch vor ein paar Wochen habe es so ausgesehen, als komme langsam alles in trockene Tücher und man habe einen Weg gefunden, um die finanzielle Basis zu sichern, dass es bald auch wieder sportlich bergauf ginge.

2020 wird auf dem Erfurter Petersberg ein „Paradiesbaum“ errichtet

19.12.2019 12:56

Auf dem Erfurter Petersberg wird ein etwa sieben Meter hohes Kunstwerk errichtet. Der so genannte „Paradiesbaum“ ist die Nachbildung eines Olivenbaumes aus Stahl und Kupfer. Er ist ein Gemeinschaftsprojekt der israelischen Künstler Ruth Horam und Nihat Dabeet.

Architektur im Fokus des nächsten „Redezeit“-Vortrags am Donnerstag

09.12.2019 11:09

Der nächste Vortrag der Reihe „Redezeit. Kunst in der Debatte“ findet am Donnerstag, dem 12. Dezember, um 18:30 Uhr statt. Dieses Mal steht die Architektur im Fokus des Abends. Die Berliner Architektin Heike Hanada spricht in der Kunsthalle Erfurt über „Monolithische Museumsbauten – Eine kulturelle Herausforderung“.

Förderung 2020 für nachhaltige Projekte

04.12.2019 13:44

Für das Jahr 2020 stehen wieder Fördermittel für Projekte, Maßnahmen und Initiativen im Sinne einer nachhaltigen Stadtentwicklung und der Lokalen Agenda 21 in Höhe von insgesamt 15.000 Euro bereit.

Einweihung des Renau-Wandmosaiks am Moskauer Platz mit Bürgerfest

28.11.2019 10:43

Das Großmosaik „Die Beziehung des Menschen zu Natur und Technik“ des spanischen Künstlers Josep Renau ist zurück auf dem Moskauer Platz. Am Dienstag, dem 3. Dezember, wird es nach vierjähriger Planungs- und Restaurierungszeit eingeweiht. Zur Feier anlässlich der Rückkehr des Wandbildes sind alle Bürgerinnen und Bürger sowie interessierte Gäste ab 15:45 Uhr herzlich eingeladen.

Gedenken an den 75. Jahrestag der Zerstörung der Barfüßerkirche

26.11.2019 13:29

Der Initiativkreis Barfüßerkirche lädt zum gemeinsamen Gedenken an die Zerstörung der Barfüßerkirche vor 75 Jahren ein. Dieses findet am Mittwoch, dem 27. November, um 18:00 Uhr im Hohen Chor der Barfüßerkirche statt.

Blumenschmuck-Freunde wurden prämiert

15.11.2019 11:03

Der 28. Blumenschmuck- und Vorgartenwettbewerb der Stadt Erfurt fand am 14. November 2019 im Festsaal des Erfurter Rathauses mit der Prämierung der besten Teilnehmerbeiträge seinen Höhepunkt und seinen Abschluss.

„Begegnungs-Kaffee“ auf dem Fischmarkt am 29. Oktober ab 15:00 Uhr

25.10.2019 11:50

Zwei Menschen wurden kaltblütig ermordet, weil sie zufällig auf der Straße liefen und in einem Imbiss saßen. Wahllos, aus Hass, blindwütig und gleichgültig. Das rechtsextrem motivierte Attentat in Halle griff die jüdische Gemeinde an und richtete sich zugleich gegen die Bürgergesellschaft.

Stadt bedauert den Rückzug von Dieter Bauhaus bei den Buga-Freunden – Oberbürgermeister Bausewein weist Kritik zurück

21.10.2019 10:19

Die Stadt Erfurt bedauert sehr den Rückzug von Dieter Bauhaus als Vorsitzenden des „Freunde der Bundesgartenschau Erfurt 2021 e. V.“. „Wir haben in den vergangenen Jahren eng zusammengearbeitet. Aus meiner Sicht positiv“, sagt Erfurts Oberbürgermeister Andreas Bausewein. „Die Buga-Freunde sind als Ideengeber und Partner für die Bundesgartenschau sehr wichtig. Und da war natürlich Dieter Bauhaus als Vereinsvorsitzender eine treibende Kraft.“


1 - 20 von 152