Podcast Radio Frei: Der faire und nachhaltige Adventsmarkt 2018 im Stadtgespräch

30.11.2018 07:42

Weihnachten ist das Fest der Liebe, des Gedenkens und der Freude. Doch vielfach ist Weihnachten auch zu einem Fest des ungebremsten Konsums angewachsen.

Podcast vom 29.11.2018

drei Männer im Studio
Foto: v. l. Simon Wagner (Lagune e. V. i. G.), Michael Duchale (Prassad – indisch-ayurvedisch-vegan-vegetarisch), Frank Mittelstädt (BürgerStiftung Erfurt) Foto: © Joseph Ahlke

Zusammen sind wir stark

Weihnachten ist das Fest der Liebe, des Gedenkens und der Freude. Doch vielfach ist Weihnachten auch zu einem Fest des ungebremsten Konsums angewachsen.

BürgerStiftung Erfurt, Stadt Erfurt gemeinsam mit dem Initiativkreis Barfüßerkirche e. V. und vielen weiteren Initiativen und Vereinen veranstalten bereits zum vierten Mal einen fairen und nachhaltigen Adventsmarkt. Er wird am Samstag, dem 1. Dezember von 12 bis 19 Uhr, in der Barfüßerkirche stattfinden. Um 14 Uhr eröffnen Oberbürgermeister Andreas Bausewein und Simone Rau Vorstand der BürgerStiftung Erfurt den Adventsmarkt.

Was die kleinen und großen Besucher an den Ständen und an Programm erwartet wollen wir im nachhaltigen Stadtreport vorstellen. Gäste im Studio sind Michael Duchale, der Prassad, der seinen Stand mit indisch-ayurvedisch-vegan-vegetarischen Gerichten vorstellt, Simon Wagner von der Lagune, dem Naturerlebnisgarten in der Erfurter Oststadt, sowie Frank Mittelstädt einer der Hauptorganisatoren für die BürgerStiftung Erfurt.

Von Ihnen wollen wir erfahren, was sie selbst vom Adventsmarkt erwarten, was sie anbieten, was dies mit Nachhaltigkeit, bio fair, Erfurt und der Einen Welt und anderem mehr zu tun hat.

35 Aussteller und 5 Caterer bieten wieder eine „Feine Auslese aus International und Regional – fair“ an, Handgemachtes, Kunstvolles, Dekoratives, Informationen und Essbares in der Ruine des Langschiffes der Barfüßerkirche.

Ein kleines Openair-Programm – warm anziehen empfohlen – mit Musik und  Märchen auf der Bühne und an den Ständen lädt dazu ein, den Konsumrausch zu überdenken und zeigt Wege und Aspekte anderen Handelns auf.

Andachten von Weihbischof Dr. Reinhard Hauke und Pater Jeremias Kiesl laden ein sich tiefer bzw. mit einem anderen Blick mit der Bedeutung der Adventszeit und Weihnachten zu beschäftigen.

Die Stadt Erfurt ist im letzten Jahr dem Städtebündnis deutscher Biostädte beigetreten und bereits seit 2014 Fairtrade-Town. Das Ziel Erfurts, nicht nur Fairtrade-Town zu sein, sondern auch zur Biostadt zu werden, wird auf der Bühne diskutiert. Bio, regional-fair, was heißt das? Wie kann das gehen? Wer wirkt mit?

Erlöse und Spenden kommen entweder den gemeinnützigen Vereinen selbst für ihre Arbeit zugute.

Mit dem 4. Fairen Adventsmarkt soll gezeigt werden, Zusammen sind wir stark, dass man auch mit vielen kleinen Dingen zusammen etwas Großes schaffen kann.

Audio: Podcast Radio Frei: Adventsmarkt 2018 im Stadtgespräch © Radio Frei