„Kindheit – Erinnerungen aus acht Jahrzehnten“

19.09.2020 17:00 – 31.10.2021 18:00

Jeder war mal Kind – oder ist es noch. Scheinbar sehr alltägliche Objekte, zudem Fotografien und Geschichten geben bewegende, spannende Einblicke in Kindheit seit den 1940er Jahren bis (fast) ins Heute: Inspiration zur Zeitreise in die eigene Kindheit und zu einem Dialog zwischen Generationen.

Schwarz-weiß-Foto eines kleinen Kindes auf einem Dreirad
Frank mit Dreirad, 1960, Sammlung Palmowski Foto: © Stadtverwaltung Erfurt/Museum für Thüringer Volkskunde
31.10.2021 18:00

„Kindheit – Erinnerungen aus acht Jahrzehnten“

Genre Ausstellung
Veranstalter Stadtverwaltung Erfurt, Museum für Thüringer Volkskunde Erfurt
Veranstaltungsort Museum für Thüringer Volkskunde, Juri-Gagarin-Ring 140a, 99084 Erfurt
workTel. +49 361 655-5607+49 361 655-5607 faxFax +49 361 655-5614

Weitere Informationen

Stadtbahnlinien 1,5 – Haltestelle Futterstraße (5 Minuten Fußweg)

Kind mit Puppe in dem Arm
Foto: Karin Schmidt, 1971 Foto: © Stadtverwaltung Erfurt/ Museum für Thüringer Volkskunde