FlowerPower. Die Kunst, mit Blumen zu sprechen

27.06.2021 10:00 – 17.10.2021 18:00

Als Beitrag zur Bundesgartenschau (Buga) in Erfurt stehen Blumen- und Blütendarstellungen in ihren verschiedenen Facetten im Fokus der Ausstellung.

Das Bild zeigt rote und gelbe Begonien in Blumentöpfen, die auf einem grünen flachen Untergrund stehen.
Gemälde „Begonien (rot und gelb)“ (1929) von Emil Nolde Bild: © Stadtverwaltung Erfurt / Angermuseum Erfurt
17.10.2021 18:00

FlowerPower. Die Kunst, mit Blumen zu sprechen

Genre Ausstellung
Veranstalter Kunstmuseen der Stadt Erfurt
Veranstaltungsort Angermuseum Erfurt, Anger 18, 99084 Erfurt
workTel. +49 361 655-1651+49 361 655-1651 faxFax +49 361 655-1659

Sonderausstellung zur Buga in Erfurt

Blumen und Blüten, ihre Formen und Farben, haben neben Kräutern und Bäumen in den mythischen Erzählungen der Menschheit einen hohen Stellenwert. Verschiedene Facetten der Bedeutung und der kontinuierliche Bedeutungswandel von Blumen- und Blütendarstellungen in ihren weltlich- und religiös-symbolischen, naturkundlichen, dekorativen und malerischen Aspekten in der europäischen Kunst- und Kulturgeschichte werden in einer Auswahl vorgestellt.

Auch Aspekte der Erfurter Kunst und Kulturgeschichte (Stadt des Gartenbaus und der Blumensamenzucht) werden thematisiert, nicht zuletzt wird Emil Noldes Gemälde "Begonien" reich kontextualisiert, und somit die Buga in Erfurt mit künstlerischen und kulturhistorischen Mitten begleitet.

Veranstaltungen

Es sind keine Einträge vorhanden.