Im Molsdorfer Schlossgarten und anderswo – Kaltnadelradierungen von Claudia Berg

30.10.2021 10:00 – 13.03.2022 18:00

Claudia Berg zeichnet, ob auf dem Papier oder auf der Kupferplatte, und dringt in ihrer eigenen Sprache eindrücklich zum Wesen des jeweiligen Objekts vor. Ihre meist menschenleeren Landschaften, gern mit historischen Bezügen, treten uns geheimnisvoll und lebendig entgegen. Die Kaltnadelradierungen sind sowohl virtuose als auch authentische Meisterwerke. 2020 sind mehrere ortsspezifische Kunstwerke im Molsdorfer Schlossgarten entstanden, welche im Mittelpunkt der Ausstellung stehen werden.

Grafik in Schwarz-Weiß mit Bäumen
Schloss Molsdorf, 24,8 x 36,7 (Plattenmaß), 2020 Grafik: © Claudia Berg
13.03.2022 18:00

Im Molsdorfer Schlossgarten und anderswo – Kaltnadelradierungen von Claudia Berg

Genre Ausstellung
Veranstalter Stadtverwaltung Erfurt, Schlossmuseum Molsdorf
Veranstaltungsort Schlossmuseum Molsdorf, Schloßplatz 6, 99096 Erfurt-Molsdorf
workTel. +49 36202 90505+49 36202 90505

Ausstellungseröffnung

Die Ausstellung wird am Sonnabend, dem 30. Oktober 2021, um 16 Uhr im Festsaal des Schlosses eröffnet.

  • Begrüßung: Prof. Kai Uwe Schierz, Direktor der Kunstmuseen Erfurt
  • Laudatio: Prof. Helmut Brade, Halle
  • musikalische Umrahmung: Maria Khokhlova, Klavier

Durchführung gemäß der geltenden Corona-Schutzmaßnahmen.

Weitere Informationen