Julia Kneise. Rotkäppchen spricht

05.02.2023 10:00 – 04.06.2023 18:00

Vom 5. Februar bis 4. Juni zeigt das Schlossmuseum die Märchenausstellung „Rotkäppchen spricht“ mit zahlreichen Malereien von Julia Kneise. Die Eröffnung findet am Sonnabend, dem 4. Februar 2023, um 16 Uhr statt.

Portraitmalerei einer Frau mit goldener Maske und langen schwarzen Haaren
Julia Kneise, Gold und Pech, Frau Holle, Grimms Märchen, 2018, Acryl und Pigmente auf Leinwand Grafik: © Julia Kneise
04.06.2023 18:00

Julia Kneise. Rotkäppchen spricht

Genre Ausstellung
Veranstalter Stadtverwaltung Erfurt, Schlossmuseum Molsdorf
Veranstaltungsort Schlossmuseum Molsdorf, Schloßplatz 6, 99096 Erfurt-Molsdorf
workTel. +49 36202 90505+49 36202 90505

Zur Ausstellung

Märchen begegnen uns gehäuft in zwei Lebensstufen: zum einen als Kind, wenn wir sie vorgelesen bekommen oder als Filme anschauen, zum anderen als Erwachsene, wenn wir sie unseren Kindern vorlesen oder zur Anschauung bringen. Die Kinder- und Hausmärchen der Gebrüder Grimm erwiesen sich als wunderbare Erfindung der deutschen Romantiker, aber auch deren Kunstmärchen sind in vielerlei Hinsicht mehr als nur Texte für kindliche Gemüter.

Julia Kneise (*1985 in Eisenach) geht es um das Wunderbare und Schöne, um die zauberhaften wie tiefen Bande zwischen Natur und Mensch, die uns im Märchen begegnen und von denen wir uns in allen Lebenslagen angesprochen fühlen. „Egal ob in der Landschaft, im Tierbildnis oder im menschlichen Porträt: Immer ist es die stille Kraft, die ich in meinen Bildern suche. Dabei genieße ich mit Freude, welche Schönheit Malerei entschlüsseln und hervorbringen kann.“ (J. Kneise)

Veranstaltungen

Eröffnung „Julia Kneise. Rotkäppchen spricht"

Veranstaltung: 04.02.2023 16:00 – 18:00

Am Sonnabend, dem 4. Februar, wird um 16 Uhr die neue Ausstellung „Rotkäppchen spricht" mit Malereien von Julia Kneise im Festsaal des Schlossmuseums Molsdorf …