Heinz Zander. Zeit und Traum

12.05.2024 10:00 – 28.07.2024 18:00

Vom 12. Mai bis zum 28. Juli 2024 zeigt das Angermuseum Erfurt die Ausstellung „Heinz Zander. Zeit und Traum“.

Gemaltes Portrait eines Mannes mit Schnurrbart in Orangetönen
Heinz Zander (geb. 1939), Selbstbildnis, 1981, Öl/Leinwand, 50,6 x 402 cm, Angermuseum Erfurt Bild: © Stadtverwaltung Erfurt / D. Urban
28.07.2024 18:00

Heinz Zander. Zeit und Traum

Genre Ausstellung
Veranstalter Stadtverwaltung Erfurt, Angermuseum Erfurt
Veranstaltungsort Angermuseum Erfurt, Anger 18, 99084 Erfurt
workTel. +49 361 655-1651+49 361 655-1651 faxFax +49 361 655-1659

Zur Ausstellung

Der Leipziger Maler Heinz Zander realisierte 1981/82 zwei umfangreiche Aufträge für Erfurt, die, neben zahlreichen Zeichnungen und Druckgrafiken, heute zum Kernbestand der Sammlungen des Angermuseums Erfurt gehören.

Anlässlich seines 85. Geburtstags präsentiert die Ausstellung überwiegend Werke aus dem frühen Schaffen des Künstlers seit den 1960er Jahren. Zander ist ein Künstler mit großem erzählerischem Talent, einer unverwechselbaren bildnerischen Einbildungskraft und einem besonderen Interesse für die Umbruchszeit der deutschen Geschichte im Übergang vom Spätmittelalter zur Frühen Neuzeit. Seine Kunst lebt bis heute von zahlreichen Anspielungen und Metaphern; er nutzt die Mittel der Satire und der Übertreibung reichlich. 

Förderer
Sparkassenstiftung Erfurt

Veranstaltungen

Die Einträge befinden sich auf der Seite im Quell-Portal.