Martinsfeier

10.11.2020 16:30 – 10.11.2020 20:00

Veranstaltung ist abgesagt!

Im Hintergrund: ein Rummel, nachts, unscharf, im Vordergrund ein Banner mit der Aufschrift „abgesagt“
Foto: © Stadtverwaltung Erfurt / M. Sauerbrey
10.11.2020 20:00

Martinsfeier

Genre Fest
Veranstalter Bischöfliches Ordinariat, Seelsorgeamt; Evangelischer Kirchenkreis Erfurt
Veranstaltungsort Ökumenische Martinsfeier, Kirchen in der Stadt und Domplatz, 99084 Erfurt

Weitere Informationen

Linien 3, 4, 6

Parkhaus Domplatz

Weitere Informationen

Farbige Ansichtskarte zweigeteilt. Links die Darstellung des Martin-Luther-Denkmals vor der Kaufmannskirche, rechts die Darstellung der Doms St. Marien und der Kirche St. Severei, im Vordergrund jeweils zahlreiche Menschen mit Laternen.
Foto: „Ein feste Burg ist unser Gott!“: Ansichtskarte „Gruß vom Martinstag in Erfurt“ Foto: © Stadtverwaltung Erfurt / Stadtarchiv

Martini hat für Erfurt seit vielen Jahren eine ganz besondere Bedeutung, da man des Erfurter Stadtpatrons, des heiligen Martin von Tours, gedenkt sowie des großen Reformators Martin Luther, der auch in Erfurt gelebt hat. Deshalb begehen die beiden großen Kirchen Martini seit Jahrzehnten schon gemeinsam als ökumenisches Fest auf den Erfurter Domstufen. Dieser ökumenische Gottesdienst  lockt in jedem Jahr die Kinder der Stadt und des Umlandes mit ihren Eltern auf den Domplatz und der wurde dann zum Lichtermeer aus tausenden leuchtenden Laternchen.

Bevor um 18 Uhr die Martinsfeier beginnt, erklingt der unvergleichlich schöne Glockenklang der Gloriosa über Erfurt.

Die Gloriosa läutet

die Gloriosa
Foto: Die Gloriosa in ihrem Glockenstuhl im Erfurter Dom Foto: © Stadtverwaltung Erfurt / H. Röder

Um 18 Uhr läutet wie in jedem Jahr die Gloriosa im Dom über die Stadt.