Aktiv bei Hitze – Wie Senioren den Sommer genießen können

25.01.2019 14:00 – 25.01.2019 16:00

Bei Kaffee und Kuchen können Senioren und Seniorinnen Ideen entwickeln, wie in Hitzezeiten der Alltag ohne große Einschränkungen bewältigt werden kann. Wie wird der Weg zum Einkauf nicht zur Last? Was wird gebraucht, um sich in Hitzeperioden besser erholen zu können?

Logo mit Bild einer begrünten Fassade
Grafik: © Forschungsprojekt HeatResilientCity
25.01.2019 16:00

Aktiv bei Hitze – Wie Senioren den Sommer genießen können

Genre Veranstaltung
Veranstalter Institut für Stadtforschung, Planung und Kommunikation der Fachhochschule Erfurt und das Umwelt- und Naturschutzamt der Landeshauptstadt
Veranstaltungsort Bürgerhaus Krämpfervorstadt, Leipziger Straße 15 (Marie-Elise-Kayser-Schule) nahe dem Leipziger Platz, 99085 Erfurt

Weitere Informationen

Der Sommer 2018 hat gezeigt, was in Zukunft verstärkt Realität werden kann. Deswegen veranstalten das Institut für Stadtforschung, Planung und Kommunikation der Fachhochschule Erfurt und das städtische Umwelt- und Naturschutzamt im Rahmen des BMBF-Forschungsprojekts „HeatResilientCity“ mehrere Workshops.

Die Erfurter Oststadt (das ist die Krämpfervorstadt ohne die Ringelbergsiedlung) steht hier im Fokus und ist exemplarisch für alle Gründerzeitquartiere Erfurts.