Erfurter Woche zur seelischen Gesundheit

10.10.2022 00:00 – 14.10.2022 00:00

Die Erfurter Woche zur seelischen Gesundheit findet vom 10. bis 14. Oktober 2022 unter dem Motto „Raus aus dem Seelenblues“ statt. In diesem Zeitraum finden verschiedene Veranstaltungen, Workshops, Fachvorträge und Aktionen rund um das Thema seelische Gesundheit statt.

Gesicht aus Konefetti als Symbolbild umgeben mit Text
Erfurter Woche zur seelischen Gesundheit Grafik: © Stadtverwaltung Erfurt / Balint Sebestyen / 123RF.com
14.10.2022 00:00

Erfurter Woche zur seelischen Gesundheit 2022

Genre Veranstaltung
Veranstalter Stadtverwaltung Erfurt/Gesundheitsamt, Koordinierungsstelle für Suchtprävention und seelische Gesundheit
workTel. +49 361 655-4203+49 361 655-4203 faxFax +49 361 655-4209

Hintergrund und Anlass

Die „Woche der seelischen Gesundheit“ findet jedes Jahr rund um den internationalen Tag der Seelischen Gesundheit am 10. Oktober statt. Eine Woche lang sind Bürgerinnen und Bürger bundesweit eingeladen, die vielfältigen präventiven Angebote sowie Einrichtungen der psychiatrischen Versorgung in ihrer Umgebung zu erkunden. Ziel aller Veranstaltungen ist es, Impulse zum Wohlbefinden und zur seelischen Gesundheit zu geben, über seelische Krankheiten aufzuklären, Wissen um Hilfsmethoden, Unterstützungs- und Therapieangebote aufzuzeigen und die Diskussion anzuregen. Ob Vorträge, Workshops oder Schnupperkurse – alle Veranstaltungen tragen dazu bei, Berührungsängste abzubauen und vor allem Betroffene sowie deren Angehörige einzubinden.

Mit einem facettenreichen Rahmenprogramm rund um das Schwerpunktthema: „Raus aus dem Seelenblues“ werden die Erfurter Bürgerinnen und Bürger sensibilisiert und informiert.

Mit kostenfreien Angeboten, die in unterschiedlichen Stadtteilen in Erfurt stattfinden, möchten wir für jeden Interessierten oder auch Hilfesuchenden den Zugang zu den Angeboten ermöglichen.

Das Programmheft gibt Ihnen einen detaillierten Einblick in die Aktionswoche.

Für Fragen, Beratungswünsche, Anregungen und auch Kritik stehen wir Ihnen gern unter den angegebenen Kontaktdaten zur Verfügung.

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit mit allen beteiligten Kooperationspartnern und wünschen allen Interessierten und Beteiligten eine erkenntnisreiche und gelungene Erfurter Woche zur seelischen Gesundheit 2022!

Bitte beachten Sie, dass bei manchen Veranstaltungen eine Anmeldung vonnöten ist.

Montag, 10. Oktober 2022

10:00 – 12:30 Uhr | Waldbaden

„Shinrin-Yoku“, der japanische Begriff für Waldbaden, bedeutet so viel wie „ein Bad in der Atmosphäre des Waldes nehmen“. Dabei geht es um den achtsamen Aufenthalt in der Natur, bei der die Aufnahme der Waldatmosphäre, mit allen Sinnen, im Fokus steht. Durch Waldbaden findet man Entspannung und Entschleunigung, sodass die Energiereserven einmal ordentlich aufgefüllt werden können.

Treffpunkt: Bushaltestelle vor dem Waldkasino, Am Waldkasino 2, 99096 Erfurt

Anmeldung: 0361 / 65390162 I beratungsstelle-thz@twsd.de

Veranstalter: Trägerwerk Soziale Dienste in Thüringen gGmbH, Psychosoziale Kontakt- und Beratungsstelle

10:00 – 14:00 Uhr | Informationsangebot: Das TLPE-Lausch-Café - Wir verschenken offene Ohren

Möchten Sie sich Ihren Blues von der Seele reden? Begleitet von einem Kaffee in angenehmer Atmosphäre? Wir nehmen uns Zeit für Sie!

Veranstaltungsort: Thüringer Landesverband Psychiatrieerfahrener (TLPE e.V.) Ammertalweg 7, 99086 Erfurt

14:00 – 16:00 Uhr | Vortrag „Die Rolle des Lebenssinns in der Verarbeitung von Krankheiten“

Nach einer schweren Krankheit können Menschen häufig diversen Tätigkeiten in den Bereichen Arbeit, Hobbys und Familie aufgrund der erworbenen Einschränkungen nicht mehr nachgehen. Diese neue Lebenssituation stellt sie vor eine schwierige Herausforderung. An dieser Stelle kann die Suche nach einem neuen Lebenssinn positiv zum psychischen Wohlbefinden beitragen. Wir laden Sie ein, Möglichkeiten und Ansätze gemeinsam mit uns zu beleuchten. Im Anschluss stellen wir Ihnen gern unsere Angebote zur Stabilisierung und zur Entwicklung neuer beruflicher Perspektiven vor.

Veranstaltungsort: REHAaktiv darr GmbH, Neuwerkstraße 10, 99084 Erfurt (auch mit Online Zugang möglich)

Anmeldungen: Telefon: 0361 78 97 95 60/ E-Mail: erfurt@reha-aktiv.de

17:00 – 18:30 Uhr | Gesprächskreis: „Gemeinsam ein Stück des Weges gehen“

Die „SHG Frauen14“ lädt interessierte Frauen und Angehörige ein, an ihrer Gruppensitzung teilzunehmen und gemeinsam ins Gespräch zu kommen.

Veranstaltungsort: Suchthilfezentrum, Michaelisstraße 14, Gruppenraum, 99084 Erfurt

17:00 – 18:30 Uhr | Gesprächskreis: Offene Selbsthilfegruppe „Depression“

Was ist eine Selbsthilfegruppe? Wie geht das mit der Selbsthilfegruppe? Was bringt mir eine Selbsthilfegruppe als Betroffene/r? Diese Fragen möchten wir allen Interessierten näher bringen. Die Selbsthilfegruppe „Depression" öffnet dafür ihre Sitzung. Im gemeinsamen Austausch wollen wir uns dabei über Sinn und Mehrwert einer Selbsthilfegruppe austauschen. Bisherige Mitglieder werden über ihre Erfahrungen berichten.

Veranstaltungsort: MUT zu Veränderung e.V. Zentrum für psychische Gesundheit, Zittauer Str. 27, Haus 5, 1. OG, 99091 Erfurt

ganztägig: Bewerbungscheck

Die AWO RPK gGmbH beschäftigt sich u.a. mit der beruflichen (Re-)Integration chronisch psychisch kranker Menschen in Ausbildung, Arbeit oder Beschäftigung. Zu den Kernkompetenzen gehört die berufliche Beratung und das Bewerbungstraining.

Im Rahmen der Erfurter Woche zur seelischen Gesundheit bietet das Team betroffenen Menschen die Gelegenheit, sich von Fachkräften zu ihren beruflichen Möglichkeiten beraten zu lassen. Gern checken diese die Bewerbungsunterlagen und geben, falls erwünscht, Verbesserungstipps!

Veranstalter: AWO RPK gGmbH, RPK Erfurt in der Bergstraße 32, 99092 Erfurt

Anmeldung für Einzeltermine (in Präsenz oder online möglich): Telefon: 0361 21179880/ E-Mail: info@rpk-erfurt.de

Dienstag, 11. Oktober 2022

10:00 – 12:00 und 15:00 – 17:00 Uhr | Workshop: „Schreib dir die Seele frei“

Eine soziale Gruppe kann das stabile Hinterland sein, das Menschen hilft, Herausforderungen anzunehmen und Probleme zu bewältigen. Leider leben viele nicht unter solchen idealen Bedingungen – oft ist es so, dass wir gerade durch uns nahestehende Menschen Ablehnung, Schmerz, sogar Missbrauch erfahren. Mit Leid und Enttäuschung umzugehen, fällt schwer. Um die eigene Situation aus einiger Distanz zu sehen, sie zu beschreiben, vielleicht auch in literarischen Symbolen und Bildern auszudrücken, bietet sich die Sprache an, ein Werkzeug, das jedem zur Verfügung steht. Dabei bietet sich nicht nur die Möglichkeit, ein wenig mehr Klarheit zu gewinnen, sondern auch die, sich mitzuteilen. Nicht zuletzt erhöht dieses schriftliche Ergebnis eines kreativen Prozesses wieder das eigene Selbstwertgefühl. Eine Chance, Kräfte zur Selbsthilfe zu sammeln.

Veranstaltungsort: Stadt- und Regionalbibliothek, Domplatz 1, 99084 Erfurt

Anmeldung: veranstaltung.bibliothek@erfurt.de

10:30 – 11:30 Uhr | Gesundheitskurs: „Sport und Fitness zur körperlichen und seelischen Stärkung“

Sport und körperliche Aktivität allgemein tragen in hohem Maße zur physischen, wie auch psychischen Gesundheit bei und haben wissenschaftlich erwiesene positive Effekte bei verschiedensten psychischen Erkrankungen (z. B. Angsterkrankungen, Depression, Schizophrenie, Sucht). Unser Coach nutzt neben klassischen Fitness-Elementen, aus Kampfkünsten (u. a. Wing Chun, 18 Lohan Hands) entlehnte Übungen, die Körper, Seele und Bewusstsein stärken. Die für jeden Fitnesslevel entsprechend angepassten Übungen helfen, psychischen Erkrankungen vorzubeugen und die Auswirkungen bereits eingetretener Erkrankungen zu lindern.

Veranstaltungsort: MUT zu Veränderung e.V. Zentrum für psychische Gesundheit, Zittauer Str. 27, Haus 5, 1. OG, 99091 Erfurt

16:00 – 17:00 Uhr | Workshop: Life Kinetik – Mit Bewegung & Spaß zu einem fitteren Gehirn

Die Übungen sind einfach, aber niemals langweilig, und spielerisch kann jeder damit seine körperliche und geistige Beweglichkeit fördern. So verbessern sich automatisch Stimmung, Konzentration, Auffas­sungs­gabe, Lern- und Merkfähigkeit, Reaktionsvermögen, Entscheidungsfähigkeit, Stressresistenz, Koordination und Psychomotorik. Ein spaßiges Bewegungsprogramm, was auf Depression, Diabetes Typ II, Demenz, innere Anspannung und vieles mehr, sehr positive Auswirkungen hat.

Veranstaltungsort: MUT zu Veränderung e.V. Zentrum für psychische Gesundheit, Zittauer Str. 27, Haus 5, 1.OG, 99091 Erfurt

Anmeldung: Telefon: 0361 6012872/E-Mail: kontakt@balance-und-resilienz.de

16:00 – 18:30 Uhr | Kreativangebot: Kunstwerkstatt

Bei unserem diesjährigen Kreativworkshop können Sie wieder Seifen herstellen, Makramee und Schlüsselanhänger fertigen, Origami ausprobieren oder Keramik bemalen. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf. Wir freuen uns auf Euch.

Veranstaltungsort: MUT zu Veränderung e.V. Zentrum für psychische Gesundheit, Zittauer Str. 27, Haus 5, 1. OG, 99091 Erfurt

Anmeldung: isabel.nuernberger@mut-zu-veraenderung.de

18:00 – 19:00 Uhr | Workshop: Ein bisschen Entspannung gefällig?

Wir wollen Ihnen in unserer Schnupperstunde nicht nur ein paar kleine Entspannungs- und Stressbewältigungstechniken an die Hand geben, sondern auch in gemütlicher Runde uns über mögliche Stressfaktoren austauschen.

Wer hat, kann gerne seine eigene Matte mitbringen.

Veranstaltungsort: Mehrgenerationenhaus, Moskauer Str. 114, 99091 Erfurt, Sportraum

Anmeldung: Telefon: 0361 6002830/E-Mail: MGH@mmev.de

18:00 – 19:30 Uhr | Informationsangebot: Was heißt eigentlich Suchtberatung?

Suchtberaterinnen und Suchtberater stellen ihre Arbeit vor. Hier können Sie fragen, was Sie schon immer über Suchtberatung wissen wollten.

Veranstaltungsort: Suchthilfezentrum Michaelisstraße 14, Gruppenraum, 99084 Erfurt

Mittwoch, 12. Oktober 2022

08:00 – 14:00 Uhr | Der Sozialpsychiatrische Dienst stellt sich vor

Der Sozialpsychiatrische Dienst lädt ein, um die Arbeit interessierten Bürgern vorzustellen und einen Raum für Fragen und Beratungsbedarfen zu geben.

Veranstalter: Gesundheitsamt Erfurt, Sozialpsychiatrischer Dienst

Veranstaltungsort: Volkshochschule Erfurt, Schottenstraße 7, 99084 Erfurt, Raum:

Anmeldung: martin.schwanke@erfurt.de

 

13:00 – 17:00 Uhr | Workshop: Umgang mit seelischen Krisen in der Familie – wie bleibe ich stabil?

Angehörige sind mit Krisensituationen von psychisch kranken Familienmitgliedern häufig überfordert, fühlen sich hilflos, möchten aber dem Betroffenen gerne helfen. In unseren Beratungen greifen wir auf die Erfahrungen von Angehörigen zurück, wie sie solche Situationen gemeistert haben, welche Möglichkeiten es gibt, sich selbst zu schützen. Weiterhin halten wir Fachliteratur dazu bereit.              

Veranstaltungsort: Angehörige u. Freunde psychisch Kranker Erfurt u. Umgebung e. V., Geschäftsstelle, Karl-Marx-Platz 2, 2. Etage, 99084 Erfurt

Anmeldung bis zum 10. Oktober 2022: Telefon: 0361 23007088/E-Mail: apk.erfurt@gmx.de

16:00 – 17:30 Uhr | Workshop: Skills für Stress- und Krisensituationen

In unserer Selbsthilfegruppe lernen Suchtkranke und Angehörige andere betroffene Menschen kennen, die ihnen Hoffnung auf dem Weg aus der Abhängigkeit machen können. Wir (er-)leben Beziehungen. Der Freundeskreis lädt interessierte Menschen ein, an einer Gruppensitzung teilzunehmen.

Veranstaltungsort: Suchthilfezentrum, Michaelisstraße 14, Gruppenraum, 99084 Erfurt

17:30 – 19:00 Uhr | Informationsvortrag "Ersthelfer*innen für psychische Gesundheit"

Dozent:           Marcel Wich

Veranstalter:   Volkshochschule Erfurt, Schottenstraße 7 in 99084 Erfurt

Anmeldung:    Anmeldung unter Angabe der Kursnummer 22-31612 an volkshochschule@erfurt.de

18:00 – 19:30 Uhr | Gesprächskreis: „Gemeinsam durchs Leben“

In unserer Selbsthilfegruppe lernen Suchtkranke und Angehörige andere betroffene Menschen kennen, die ihnen Hoffnung auf dem Weg aus der Abhängigkeit machen können. Wir (er-)leben Beziehungen. Der Freundeskreis lädt interessierte Menschen ein, an einer Gruppensitzung teilzunehmen.

Veranstaltungsort: Suchthilfezentrum, Michaelisstraße 14, Gruppenraum, 99084 Erfurt

18:00 – 19:00 Uhr | Traumasensitives Yoga (TSY)

Ein Trauma geschieht nicht im Geist oder im Körper – es wirkt sich auf Ihre gesamte Existenz aus.

Da die Trigger häufig im eigenen Inneren zu finden sind, fühlen Sie sich von Emotionen und Empfindungen überschwemmt oder manchmal taub und abgeschnitten oder aber, Sie leiden unter chronischen Schmerzen. Ihr Körper reagiert, als drohe ihm permanent Gefahr. Traumasensitives Yoga (TSY) als Element einer umfassenden, sanften Traumatherapie ist ein körperorientierter Ansatz, der die Weisheit von Geist und Körper zur Heilung von Traumata nutzt. In dieser Infoveranstaltung wird die Methode des Traumasensitiven Yoga vorgestellt und anhand von praktischen Übungen nähergebracht.

Hinweis: Es wird im Sitzen auf dem Stuhl geübt. Sportbekleidung ist nicht erforderlich.

Veranstalter: Frauenzentrum „Brennessel“

Veranstaltungsort: Regierungsstraße 28, 99084 Erfurt

Anmeldung: 0361/5656510 I E-Mail: brennessel.erfurt@t-online.de

19:00 – 20:30 Uhr | Workshop: Gelassenheit in stürmischen Zeiten - Über Gier und Neid und das, was unser Leben wirklich braucht

Der Abend findet im Rahmen der Erfurter Lebensschule statt. Es geht um die Motivationssysteme der menschlichen Seele und um den Umgang mit Menschen, die uns die den Frieden rauben.

Veranstaltungsort: Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten, Walter- Gropius-Straße 2, 99085 Erfurt

ganztägig: Bewerbungscheck

Die AWO RPK gGmbH beschäftigt sich u.a. mit der beruflichen (Re-)Integration chronisch psychisch kranker Menschen in Ausbildung, Arbeit oder Beschäftigung. Zu den Kernkompetenzen gehört die berufliche Beratung und das Bewerbungstraining.

Im Rahmen der Erfurter Woche zur seelischen Gesundheit bietet das Team betroffenen Menschen die Gelegenheit, sich von Fachkräften zu ihren beruflichen Möglichkeiten beraten zu lassen. Gern checken diese die Bewerbungsunterlagen und geben, falls erwünscht, Verbesserungstipps!

Veranstalter: AWO RPK gGmbH, RPK Erfurt in der Bergstraße 32, 99092 Erfurt

Anmeldung für Einzeltermine (in Präsenz oder online möglich): Telefon: 0361 21179880/ E-Mail: info@rpk-erfurt.de

Donnerstag, 13.Oktober 2022

10:00 – 14:00 Uhr | „Raus aus dem Seelenblues – Wege zur Selbsthilfe“

Corona hat seine Spuren hinterlassen. Auch Krankheit, Stress auf der Arbeit, zu viele Sorgen tragen zur seelischen Verstimmung bei. Wenn dann schon eine Vorerkrankung oder Behinderung besteht, schnappt die Falle schnell zu. Doch es gibt Wege und Möglichkeiten, mit solchen Verstimmungen und seelischen Nöten umzugehen und sich Hilfe zu holen. Diese Hilfestellungen wollen wir Ihnen in unserem Workshop vorstellen und gemeinsame Wege raus aus dem Seelenblues erarbeiten.

Veranstalter: LIGA der politischen Interessen- und Selbstvertretungen von Menschen mit Behinderung in Thüringen e.V.

Veranstaltungsort: LIGA Selbstvertretung Thüringen, Anger 19-20, 99084 Erfurt (Der Zugang ist barrierefrei)

Anmeldung: 0170 - 8305857 oder info@selbstvertretung-thueringen.de

10:30 – 11:30 Uhr | Gesundheitskurs: „Sport und Fitness zur körperlichen und seelischen Stärkung“

Sport und körperliche Aktivität allgemein tragen in hohem Maße zur physischen, wie auch psychischen Gesundheit bei und haben wissenschaftlich erwiesene positive Effekte bei verschiedensten psychischen Erkrankungen (z. B. Angsterkrankungen, Depression, Schizophrenie, Sucht). Unser Coach nutzt neben klassischen Fitness-Elementen, aus Kampfkünsten (u. a. Wing Chun, 18 Lohan Hands) entlehnte Übungen, die Körper, Seele und Bewusstsein stärken. Die für jeden Fitnesslevel entsprechend angepassten Übungen helfen, psychischen Erkrankungen vorzubeugen und die Auswirkungen bereits eingetretener Erkrankungen zu lindern.

Veranstaltungsort: MUT zu Veränderung e.V. Zentrum für psychische Gesundheit, Zittauer Str. 27, Haus 5, 1. OG, 99091 Erfurt

12:00 – 16:00 Uhr | Informationsangebot: Tag der offenen Tür in der RPK Erfurt

Die Rehabilitationsangebote der RPK Erfurt richten sich an psychisch kranke Menschen, die sich durch medizinische Behandlungs- und berufliche Trainingsangebote gesundheitlich stabilisieren und beruflich wieder Fuß fassen wollen.

Wir laden Betroffene, Angehörige und im psychosozialen Bereich berufliche Tätige sehr herzlich ein, unsere RPK-Einrichtung kennenzulernen und sich über unsere Angebote zu informieren.

Kommen Sie mit uns ins Gespräch, z.B. darüber, welche Schritte für eine medizinisch-berufliche Rehabilitation in unserem Haus notwendig sind, über unsere spezifischen Angebote oder über die Ziele und den Ablauf der RPK-Maßnahme.

Veranstaltungsort: RPK Erfurt, Bergstraße 32, 99092 Erfurt

Anmeldung: Telefon: 0361 21179880/E-Mail: info@rpk-erfurt.de

14:00 – 16:00 Uhr | Workshop: Impfbereitschaft von seelisch kranken Menschen erhöhen – was tun?

Seelisch beeinträchtigte Menschen scheuen häufig den Weg zur Impfung, zum somatischen Arzt überhaupt. Mit der Corona-Pandemie ist es jedoch für Angehörige erforderlich, einen Weg zu finden, um der ablehnenden Haltung der/des Betroffenen entgegenzuwirken. In unserem Gespräch wollen wir uns darüber austauschen, wie es erfolgreich gelingen kann, eine Impfbereitschaft herbeizuführen.  

Veranstaltungsort: Angehörige u. Freunde psychisch Kranker Erfurt u. Umgebung e. V., Karl-Marx-Platz 2, 2. Etage, 99084 Erfurt

Anmeldung bis zum 10. Oktober 2022: Telefon: 0361/23007088/E-Mail: apk.erfurt@gmx.de

16:00 – 17:00 Uhr | Workshop: Selbststärkung und Stressabbau mit Lach- und Resilienztraining

Das Training aktiviert körperlich und entspannt geistig. Dabei ist es mehr als gesund. Durch die vielen Glückshormone verändert sich der Gemütszustand zu fröhlich, selbstbewusst und optimistisch. Die Übungen fördern die Kommunikations- und Kontaktfreudigkeit und verbinden. So werden auch soziale Kompetenzen gefördert. Langfristig verändert sich durch das Training die Einstellung, was dabei hilft, Herausforderungen leichter zu bewältigen.

Das Beste ist, man muss dafür nicht mal eine Technik erlernen. Jeder kann sofort mitmachen und die Wirkungen genießen.

Veranstaltungsort: MUT zu Veränderung e.V. Zentrum für psychische Gesundheit, Zittauer Str. 27, Haus 5, 1. OG, 99091 Erfurt

Anmeldung: Telefon: 0361 6012872/E-Mail: kontakt@balance-und-resilienz.de

16:00 – 17:30 Uhr | Informationsangebot: Soziotherapie als Leistung der Krankenkassen für (schwer) psychisch erkrankte Menschen in Erfurt und Umgebung

Was ist Soziotherapie? Für wen kommt Soziotherapie infrage? Wie kann man Soziotherapie erhalten? Der Verein „MUT zu Veränderung e. V.“ bietet seit Kurzem Soziotherapie als Leistung im Raum Erfurt an. Die Informationsveranstaltung richtet sich an Betroffene psychischer Erkrankungen, Angehörige, Betreuer, sowie auch Verordner (u. a. Psychiater, Psychotherapeuten, Neurologen, Hausärzte), die gern einen Einblick in den Gesamtprozess der Soziotherapie als Kassenleistung gewinnen möchten.

Veranstaltungsort: MUT zu Veränderung e.V. Zentrum für psychische Gesundheit, Zittauer Str. 27, Haus 5, 1. OG, 99091 Erfurt

Anmeldung: info@mut-zu-veraenderung.de

16:30 – 18:00 Uhr | Gesprächskreis: „Gemeinsam durchs Leben“

In der Selbsthilfegruppe „Lebensfreude“ treffen und unterstützen sich seit über 20 Jahren suchtkranke Menschen. Unsere Gruppe lädt interessierte Menschen ein, an einer Gruppensitzung teilzunehmen und ins Gespräch zu kommen.

Veranstaltungsort: Suchthilfezentrum, Michaelisstraße 14, Gruppenraum, 99084 Erfurt,

Freitag, 14. Oktober 2022

09:00 – 14:00 Uhr | Workshop: Heute ist der beste Tag für einen Neuanfang

Sie möchten gern mit einem Lächeln im Gesicht im Hier und Jetzt ankommen? Die Vergangenheit endlich ruhen lassen und die Chance für ein glückliches und erfülltes Leben annehmen? Dann melden Sie sich zu genau diesem Workshop an!

Was erwartet Sie?

In meinem abwechslungsreichen Workshop vermittle ich Ihnen spannendes Hintergrundwissen zu den Themen: Achtsamkeit, Kommunikation und der Resilienz (Widerstandskraft). Wir tauschen Gedanken und Ideen miteinander aus. Sie erarbeiten Ihre Strategie, um in Ihrem Tempo die ersten Schritte zu gehen. Wenn Sie möchten, coache ich Sie zu Ihrem individuellen Ziel. Wir verankern dies durch eine Meditation.

Anmeldung: respektdukannst@web.de

Veranstaltungsort: Achtsamkeitstempel im Ankerplatz, Heinrich-Queva-Straße 12

Programmheft 2022