FH Erfurt meets Stadtmuseum : Schwierige Typen – stille Ressourcen der Stadt?

08.06.2024 18:00 – 07.07.2024 18:00

Studierende der FH Erfurt stellen ihre Fach- und Abschlussarbeiten im Fachbereich Architektur der Fachhochschule Erfurt, im Rahmen der Ausstellung „Modell Innenstadt", für eine begrenzte Zeit aus.

Grafik zum Projket im Stadtmuseum Erfurt
Grafik: © Niels Jüngling
07.07.2024 18:00

Ausstellungsreihe: FH Erfurt meets Stadtmuseum

Genre Veranstaltung
Veranstalter Stadtverwaltung Erfurt, Stadtmuseum
Veranstaltungsort Stadtmuseum „Haus zum Stockfisch“, Johannesstraße 169, 99084 Erfurt
workTel. +49 361 655-5644+49 361 655-5644

Weitere Informationen

Stadtbahnlinie 1 und 5, Haltestelle Futterstraße/Stadtmuseum

Fahrt Richtung Stadtzentrum, Parkplatz Juri-Gagarin-Ring, 5 Min. Fußweg

Teilweise eingeschränkter Zugang

Schwierige Typen – stille Ressourcen der Stadt?

Im Unterschied zum ländlichen Raum gibt es in städtischen Ballungszentren immer weniger Leerstände. Auch in Erfurt finden sich Potentiale für nachhaltige Bestand nutzende Projekte eher an den Stadträndern, oder aber in per se nicht vermarktungsfähigen Immobilien.

Eine Lehrveranstaltung der Fachrichtung Architektur der Fachhochschule Erfurt suchte deshalb im Wintersemester 2023/24 nach vermeintlich unnützen oder gar unbequemen Bauwerken. Anhand von Türmen, Tunneln und anderen schwierigen Typen wurden von den beteiligten Studierenden schlummernde Ressourcen innerhalb des Baubestandes der Stadt herausgearbeitet und aufgezeigt.

zurück Bild 1 / 4
  • Plakat zur Ausstellung "Schwierige Typen"

    Ausstellungsplakat

    © FH Erfurt
zurück Bild 1 / 4