Veranstaltungen in der Landeshauptstadt Erfurt

Eine chronologische Übersicht der redaktionell gepflegten Veranstaltungen mit der Möglichkeit die Veranstaltungen zeitlich und thematisch mittels Kategorien zu filtern.

Veranstaltungskalender

Chronologische Auflistung der Veranstaltungen und Archiv

Drei Männer und eine Frau mit Musikinstrumente in den Händen, die in einer Gruppe zusammenstehen
© Misrach

Konzert mit dem Misrach-Quartett | Erfurt.de

29.03.2018 19:00 – 29.03.2018 21:00

Am Donnerstag, den 29. März, spielt um 19:00 Uhr das Misrach-Quartett im Haus Dacheröden. Das Konzert: „Vom Ghetto in die Neue Welt“ findet im Begleitprogramm zur Ausstellung „Vom ersten jüdischen Ghetto in Venedig zum letzten jüdischen Ghetto in Shanghai“ statt, die dort bis zum 7. April zu sehen.

Weiterlesen

Frau in Schwarz in grüner Umgebung.
© Privat

Von Totenkronen, Wiedergängern und Leichenbittern: Schwarze Witwe lädt auf den Hauptfriedhof ein | Erfurt.de

29.03.2018 18:00 – 29.03.2018 19:00

Am 29. März führt die schwarze Witwe die Besucher über den Erfurter Hauptfriedhof und erzählt dabei anschaulich etwas zur Bestattungskultur des 16. bis 19. Jahrhunderts. Dabei wird der Bogen von den Bestattungsbräuchen bis hin zum Aberglauben gespannt, untermauert immer wieder von ihrem persönlichen Schicksalsschlag.

Weiterlesen

Junge Frau auf einem Fahrrad
© Knaur

Die Zeitenbummlerin | Erfurt.de

28.03.2018 19:30 – 28.03.2018 20:30

Claudia Brendler, Autorin, Comedian und Musikerin stellt in der Stadt- und Regionalbibliothek am Domplatz 1 ihren Roman „Die Zeitenbummlerin“ vor. Unter dem Pseudonym Leonie Faber schrieb sie eine Rad-Novel, einen Roman über das Wagnis, sich auf den Moment einzulassen.

Weiterlesen

Geschmückter Innenraum der Synagoge Spagnola in Venedig mit Toraschrein, brennenden Kerzen an den Kronleuchtern und roten Fenstervorhängen
© Davide Calimani, Lino Sprizzi

Lesung: „Shanghai fern von wo“ mit Ursula Krechel | Erfurt.de

27.03.2018 19:30 – 27.03.2018 21:00

Am Dienstag, den 27. März, liest um 19:30 Uhr Buchpreisträgerin Ursula Krechel im Haus Dacheröden aus „Shanghai fern von wo“. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Ausstellung „Vom ersten jüdischen Ghetto in Venedig zum letzten jüdischen Ghetto in Shanghai“ statt, die dort bis zum 7. April zu sehen ist.

Weiterlesen

Zwei Händepaare spielen ein Kartenspiel
© CC BY SA Stephan Röhl

Zusammen – Spiel dich fit für Vielfalt | Erfurt.de

26.03.2018 10:00 – 26.03.2018 16:00

Interesse gegenüber Anderem und Neuem, eine Kultur des Respekts und der Offenheit müssen erarbeitet und vor allem erlernt werden. Deshalb wurde „Zusammen – Spiel Dich fit für Vielfalt“ entwickelt.

Weiterlesen

Schwarz-weiß Foto einer Großbaustelle
© Fritz Bauer Institut, Sammlung I.G. Auschwitz

Ausstellungseröffnung: Die I.G. Farben und das Konzentrationslager Buna-Monowitz. Wirtschaft und Politik im Nationalsozialismus | Erfurt.de

23.03.2018 18:00 – 23.03.2018 19:30

Die Ausstellung berichtet über das KZ Buna-Monowitz sowie die Prozesse und Entschädigungsforderungen nach 1945. Fotos der SS und des I.G. Farben-Konzerns werden mit Texten von Überlebenden, darunter Primo Levy, Jean Amery und Elie Wiesel, kontrastiert.

Weiterlesen

Hebräische Randnotiz auf einer mittelalterlichen Urkunde
© Stadtarchiv Erfurt, 0-1 / 6-6

Vortrag „Hebräische Notizen und Rückvermerke an Urkunden aus Erfurt und anderen Städten des mittelalterlichen Reichsgebietes.“ | Erfurt.de

22.03.2018 19:30 – 22.03.2018 21:00

Am Donnerstag, dem 22. März 2018 spricht um 19:30 Uhr Andreas Lehnertz über hebräische Notizen und Rückvermerke an Urkunden aus Erfurt und anderen Städten des mittelalterlichen Reichsgebietes. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Begleitprogramms zur Sonderausstellung „Gekommen um zu bleiben? Die zweite jüdische Gemeinde in Erfurt 1354 – 1454“ statt, die bis zum 8. April 2018 in der Alten Synagoge zu sehen ist.

Weiterlesen

Wie sieht der Tisch zum Sederabend aus? | Erfurt.de

20.03.2018 16:30 – 20.03.2018 17:15

Am Dienstag, den 20. März, erklärt Rabbiner Benjamin Kochan um 16:30 Uhr Traditionen zum Pessach-Fest und gestaltet den Tisch in der Dauerausstellung der Kleinen Synagoge für den Sederabend um.

Weiterlesen

Eine Frau, deren Haare im Wind wehen, schreitet voran. Im Hintergrund stehen vier Männer der Band mit Instrumenten in den Händen.
© The String Company

Konzert im Doppelpack Nummer 2: The String Company „Klezmer – Swing – Celtic“ | Erfurt.de

10.03.2018 16:00 – 10.03.2018 17:00

Am Samstag, den 10. März können Besucherinnen und Besucher der Kleinen Synagoge um 16:00 Uhr Swing und Jazz aus Nordamerika, Celtic Folk aus Irland, Gipsy Swing aus Frankreich und Soul aus Skandinavien erleben. Es spielt für Sie die Band „The String Company“! Interessierte, die nur früher Zeit haben, können das einstündige Konzert auch von 14:30 bis 15:30 Uhr besuchen.

Weiterlesen

Eine Frau, deren Haare im Wind wehen, schreitet voran. Im Hintergrund stehen vier Männer der Band mit Instrumenten in den Händen.
© The String Company

Konzert im Doppelpack Nummer 1: The String Company „Klezmer – Swing – Celtic“ | Erfurt.de

10.03.2018 14:30 – 10.03.2018 15:30

Am Samstag, den 10. März können Besucherinnen und Besucher der Kleinen Synagoge um 14:30 Uhr Swing und Jazz aus Nordamerika, Celtic Folk aus Irland, Gipsy Swing aus Frankreich und Soul aus Skandinavien erleben. Es spielt für Sie die Band „The String Company“! Interessierte, die erst später Zeit haben, können das einstündige Konzert auch von 16:00 bis 17:00 Uhr besuchen.

Weiterlesen

Führung „Frauen im Judentum“ – Sonderführung anlässlich des Internationalen Frauentags | Erfurt.de

08.03.2018 11:00 – 08.03.2018 12:30

Anlässlich des Internationalen Frauentags bietet das Netzwerk „Jüdisches Leben Erfurt“ am Donnerstag, dem 8. März 2018, 11:00 Uhr eine Sonderführung an. Unter dem Titel „Frauen im Judentum“ werden im Rahmen der Führung Orte und Objekte der Alten Synagoge, der mittelalterlichen Mikwe und der Kleinen Synagoge unter besonderer Berücksichtigung der Frauengeschichte vorgestellt.

Weiterlesen


1 - 20 von 25