Veranstaltungen in der Landeshauptstadt Erfurt

Eine chronologische Übersicht der redaktionell gepflegten Veranstaltungen mit der Möglichkeit die Veranstaltungen zeitlich und thematisch mittels Kategorien zu filtern.

Veranstaltungskalender

Chronologische Auflistung der Veranstaltungen und Archiv

Freundliche Frau schaut in ein Buch. Dahinter ein Bücherregal.
© Stadtverwaltung Erfurt / M. Sauerbrey

Abgesagt: Vom Nesthäkchen und Trotzköpfchen bis zur roten Zora

09.06.2020 15:00 – 09.06.2020 16:00

Geschichte und Geschichten aus dem historischen Kinderbucharchiv gemeinsam entdecken, dazu lädt Bibliothekarin Sabine Arndt jeden dritten Dienstag im Monat von 15 bis 16 Uhr in das Kaminzimmer der Bibliothek am Domplatz ein.

Weiterlesen

Prächtiger Garten, im Hintergrund das Meer.
© neufal54 auf pixabay

Die Bahái – Veranstaltung in der Reihe „Die Feste der Religionen“

16.01.2020 19:30 – 16.01.2020 20:30

Am Donnerstag, dem 16. Januar 2020, startet um 19:30 Uhr die Stadt- und Regionalbibliothek in der Bibliothek am Domplatz 1 eine neue Veranstaltungsreihe mit dem Titel „Die Feste der Religionen“ in Kooperation mit der Evangelischen Stadtakademie „Meister Eckart“.

Weiterlesen

Porträt einer Frau
© Privat

Zwischen Himmel und Erde

22.11.2019 17:00 – 22.11.2019 18:20

Märchen und Musik von Leben und Tod und allem, was dazwischen liegt, in einem gut 80-minütigen Programm zu Gehör gebracht von Katharina Wagner (Erzählkünstlerin) und Julia Pritz (Harfe)

Weiterlesen

Ein Mann im Anzug
© Tom Schulz

Lyrischer Sommerabend mit Tom Schulz und Nancy Hünger

04.07.2019 19:00 – 04.07.2019 21:00

Der amtierende Preisträger des Stadtschreiber-Literaturpreises der Landeshauptstadt Erfurt 2019 und die Harald-Gerlach-Stipendiatin Nancy Hünger lesen aus ihren Lyrikbänden „Reisewarnung für Länder Meere Eisberge“ und „Ein wenig Musik zum Abschied wäre trotzdem nett“.

Weiterlesen

Kinder sitzen an einem Tisch, ein Junge liest.
© Stadtverwaltung Erfurt / Stadtarchiv

„Das war Omas Lieblingsbuch – Kinderbuchklassiker, die immer noch gelesen werden“

16.05.2019 14:00 – 16.05.2019 16:00

Lesefreudige Viertklässler können beim 2019er Vorlesewettbewerb mitmachen und aus Opas und Omas Lieblingsbüchern vorlesen. Am 16. Mai treten dann in der Kinder- und Jugendbibliothek die von den Grund- und Gemeinschaftsschulen nominierten Vorleser gegeneinander an, um die drei Besten der Stadt zu ermitteln. Im Publikum sitzen dann sicherlich all die Eltern, Großeltern und Geschwister, die sich nicht nur an die schönen gemeinsamen Lesestunden erinnern, sondern mitfiebern, welche Lieblingsbücher das Rennen im Wettbewerb machen werden.

Weiterlesen

Zahlreiche Bücher auf einem Tisch.
© Reisefreiheit_eu auf pixabay

Bücherflohmarkt zum Welttag des Buches

27.04.2019 10:00 – 27.04.2019 13:00

Große Auswahl, kleiner Preis – Bücher für Jung und Alt.

Weiterlesen

Kind schreibt
© Andreas Bauer

Von der Idee zum Buch: Ideen- und Buchwerkstatt zum Welttag des Buches

23.04.2019 15:30 – 23.04.2019 18:30

Die Bibliothek lädt unter dem Motto „Von der Idee zum Buch“ von 15:30 bis 18:30 Uhr zu einer Ideen- und Buchwerkstatt herzlich ein, in der geschrieben, gezeichnet, gestempelt und geklebt und schließlich selbst eine kleine feine Broschüre geheftet wird.

Weiterlesen

Im Vordergrund liegt der Knabe in einen von sechs Engeln umgebenen Steintrog gebettet, in dem er gleichsam zu schweben scheint. Links hinter dieser Krippe kniet Maria in jugendlicher Schönheit. Ihr mit einem feinen durchsichtigen Schleier bedecktes Haupt ist in ein magisches Licht getaucht. Andächtig betet sie das Kind an. Die Gestalt Josefs ist etwas weiter in den Hintergrund gerückt; von rechts drängen sich vor ihm Ochs und Esel an die Krippe. In seiner Haltung drückt der bärtige Mann das Erstaunen über das Geschehen aus. In einem fensterartigen Auschnitt eröffnet sich links oben der Blick auf eine hügelige Landschaft mit Schafen und Hirten. Im nächtlichen Himmel schwebt der Engel, der den Hirten das Ereignis verkündigt. Im Hintergrund rechts stehen drei erregt gestikulierende bärtige Männer, es sind wohl die herbeigeeilten Hirten, die dem Kinde huldigen wollen.
© Angermuseum Erfurt, Inv.-Nr. MA 72

Vom Christkind und anderen Babys

11.12.2018 08:00 – 11.12.2018 12:30

Unter dem Motto „Vom Christkind und anderen Babys“ bietet die Stadtbibliothek am Domplatz am Dienstag, dem 11. Dezember, von 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr einen weiteren Workshop aus der Reihe „Tausendsassa Kinderbuch“ an.

Weiterlesen

Älterer Mann spricht an einem Rednerpult
© Sammlung Gedenkstätte Buchenwald

Roman eines Schicksallosen

03.11.2018 19:00 – 03.11.2018 21:00

Im Rahmen der 26. Thüringer Tage der jüdisch-israelischen Kultur liest Markus Fennert aus dem epochalen Roman von Imre Kertész.

Weiterlesen

Schwarze Schrift auf weißem Grund.
© Aufbau Verlag

Die Angstmacher. 1968 und die Neue Rechte

16.10.2018 19:00 – 16.10.2018 21:00

Thomas Wagner stellt sein Buch vor und beleuchtet, wie wichtig das Jahr 1968 als Geburtsstunde für die Neuen Rechten war.

Weiterlesen

Farbfotografie von einem Mann bei einem Vortrag
© Gerd Berghofer

Die verbrannten Dichter. Ein Rezitationsprogramm

08.05.2018 19:30 – 08.05.2018 21:00

Von Gerd Berghofer anlässlich des 85. Jahrestages der Bücherverbrennung am 10. Mai 1933

Weiterlesen


1 - 20 von 23