Musikschule: Jugendsinfonieorchester

Das Jugendsinfonieorchester ist eines der größten und ältesten Ensembles der Musikschule. Es wurde bereits im Jahre 1963 als "Schulorchester" gegründet, im Jahre 1967 erfolgte die Umbenennung in "Jugendsinfonieorchester".

Jugendliche mit Instrumenten
Foto: Das Jugendsinfonieorchester im Schulhof Foto: © Stadtverwaltung Erfurt

Kurzvorstellung

Bild: Das Jugendsinfonieorchester im Rathausfestsaal Bild: © Stadtverwaltung Erfurt

Von 2011 bis 2021 leitete Juri Lebedev das Ensemble, dem ca. 40 Musiker in der klassischen Sinfonie-Orchester-Besetzung mit Streichern, Holz- und Blechbläsern sowie Schlagzeugern angehören.

In mindestens zwei Konzerten pro Schuljahr wird sowohl das klassische sinfonische Erbe gepflegt, aber auch moderne Melodien und Rhythmen, z.B. Musical- und Filmmusiken, gehören zum Repertoire.

Leitung:

Herr Beyer, Probenzeit: Montag, 17:00 Uhr, Turniergasse 18, Saal, Organisatorische Leitung: Frau Siebicke