Stadt- und Regionalbibliothek – Fragen und Antworten

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Ich möchte Mitglied der Stadt- und Regionalbibliothek Erfurt werden, was muss ich tun?

Erwachsene legen zur Anmeldung ihren Personalausweis, den Reisepass mit gültiger Meldebestätigung oder ein anderes gleichwertiges Dokument vor.
Für die Anmeldung von Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren ist die Unterschrift des Erziehungs- bzw. Personensorgeberechtigten auf dem Anmeldeformular erforderlich.

Die Jahresgebühren betragen:

Jahresgebühr
Erwachsene 20,00 EUR
Partnerkarte 30,00 EUR
Firmen, Behörden u. ä (juristische Personen) 30,00 EUR
Studierende, Freiwilligendienstleistende 10,00 EUR
Sozialpassinhaber 5,00 EUR
Schnupperausweis für einen Monat 3,00 EUR
Kinder, Schüler (auch Berufsschüler) mit gültigem Schülerausweis 0,00 EUR
Kindergärten, Schulen und gemeinnützige Einrichtungen 0,00 EUR

Für Ermäßigungen und Befreiung von der Gebühr sind die entsprechenden Nachweise vorzulegen.

Maßgebend für die Jahresgebühren ist die jeweils gültige Gebührensatzung.

Welche Einrichtungen gehören zur Stadt- und Regionalbibliothek Erfurt?

Die Stadt- und Regionalbibliothek Erfurt betreibt ein Netz von Einrichtungen unterschiedlicher Größe: Hauptbibliothek, Kinder- und Jugendbibliothek und die Bibliotheken Berliner Platz, Südpark, Drosselberg, Johannesplatz und Krämpfervorstadt, sowie die Fahrbibliothek.

Wie viele Medien kann ich entleihen?

Sie können gleichzeitig 50 Medien entleihen, davon max. 5 Tonies.

Wie lange kann ich welche Medien ausleihen?

Ausleihdauer
Medien Dauer
DVDs und Blu-Rays, Musik-CDs, Zeitschriften 2 Wochen
Bücher, Karten, Noten, Spiele, Computerspiele, Hörbücher, Sprachkurse, Schallplatten, Reproduktionen, Medienkombinationen, Dias
4 Wochen

Kann ich die Leihfrist verlängern?

Sie haben in der Regel die Möglichkeit, die Leihfrist eines Mediums um die gleiche Dauer zu verlängern, vorausgesetzt es ist nicht vorgemerkt und Sie wurden nicht bereits gemahnt.

Die Leihfristverlängerung ist telefonisch oder persönlich in jeder Bibliothek möglich.

Außerdem können Sie die Leihfrist Ihrer ausgeliehenen Medien selbstständig im Online-Katalog oder an den Katalog-PCs in den Bibliotheken verlängern, indem Sie den Menüpunkt "Konto" aufrufen. Dafür brauchen Sie ihre Bibliotheksausweisnummer und Ihr persönliches Kennwort.  

Was passiert, wenn ich die Leihfrist überschritten oder ein Medium verloren habe?

Mit dem Überschreiten der Leihfrist entstehen Gebühren, die in der Gebührensatzung festgelegt sind.

Zurzeit betragen diese pro Tag und Medium 0,60 Euro, für Schüler 0,30 Euro.

Wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse hinterlassen haben, erinnern wir Sie im Vorfeld an den Abgabetermin.

Nach Ablauf der Leihfrist erinnern wir Sie zweimal an die überfällige Rückgabe. Die Kosten für diese Erinnerungen betragen jeweils 1,50 Euro.

Anschließen beginnt das Mahnverfahren, das mit zusätzlichen Gebühren verbunden ist.

Kann eine andere Person für mich entleihen oder zurückgeben?

Der Bibliotheksausweis, der auf eine Person ausgestellt ist, ist nicht übertragbar. Deshalb kann keine andere Person für Sie Medien entleihen. Bei Partnerkarten sind die beiden darauf eingetragenen Personen gegenseitig vertretungsberechtigt.

Für die Rückgabe der Medien wird kein Bibliotheksausweis benötigt, deshalb können Sie auch andere Personen mit der Rückgabe beauftragen.

Was kann ich tun, wenn ich meinen Ausweis verloren habe?

Melden Sie den Verlust umgehend in einer unserer Bibliotheken, sodass der Bibliotheksausweis gesperrt werden kann, um Missbrauch verhindert wird.

Ein Ersatzausweis wird Ihnen in allen Bibliotheken der Stadt- und Regionalbibliothek Erfurt ausgestellt. Die Gebühr für einen Ersatzausweis beträgt 4,25 Euro.

Meine Adresse hat sich geändert, was muss ich tun?

Bitte lassen Sie beim nächsten Bibliotheksbesuch Ihre Adresse unter Vorlage Ihres Personalausweises ändern.

Kann ich mein Benutzerkonto über das Internet abfragen?

Ihr Bibliothekskonto ist online jederzeit für Sie erreichbar. Im Online-Katalog (OPAC) wählen Sie den Menüpunkt "Konto". Melden Sie sich mit der Nummer auf Ihrem Bibliotheksausweis und Ihrem Kennwort an. Als solches ist Ihre Geburtsdatum (TTMMJJ) voreingestellt.

Das Bibliothekskonto zeigt, welche Medien Sie entliehen haben und wann diese zurückzugeben sind. Außerdem den aktuellen Status Ihrer Vormerkungen und Bestellungen.

Weiterhin erfahren Sie das Ablaufdatum Ihres Nutzerausweises. Der Ausweis wird einen Tag später gesperrt.

Ein Medium ist ausgeliehen oder nur in einer anderen Bibliothek ausleihbar, was kann ich tun?

Entliehene Medien können von Ihnen kostenfrei vorgemerkt werden, ebenso Bestellungen aus anderen Zweigstellen. Sie werden per E-Mail oder Post benachrichtigt, sobald das vorgemerkte oder bestellte Medium für Sie zur Verfügung steht. Wir heben diese Medien sieben Öffnungstage für Sie auf, bevor sie für den nächsten Nutzer frei gegeben werden.

Vormerkungen für entliehene Medien und Bestellungen aus anderen Bibliotheken in eine Bibliothek Ihrer Wahl können Sie persönlich in den einzelnen Bibliotheken oder über den Online-Katalog der Stadt- und Regionalbibliothek Erfurt vornehmen. Bitte wählen Sie immer die Bibliothek aus, in der die Bestellungen abholen wollen.

Woher bekomme ich mein Kennwort?

Ihr Kennwort erhalten Sie automatisch bei der Anmeldung. Es besteht aus Ihrem Geburtsdatum sechsstellig in der Form TTMMJJ. Sie können Ihr Kennwort jederzeit selbst ändern: es muss zwischen 4 - 6 Zeichen haben.

Dafür begeben Sie in die Konto-Anzeige im Online-Katalog, indem Sie sich mit dem bisherigen Kennwort anmelden. Unter der Rubrik Benutzerdaten finden Sie den Reiter "Kennwort ändern".

Wie kann ich meine Gebühren bezahlen?

Alle Gebühren können bar in allen Einrichtungen der Stadt- und Regionalbibliothek beglichen werden. In der Bibliothek Domplatz, in der Kinder- und Jugendbibliothek, sowie in der Bibliothek Berliner Platz kann vor Ort per EC-Karte bezahlt werden.

Online können Sie Gebühren per Sofortbezahlung oder über eine Banküberweisung begleichen. Geben Sie hierzu bitte folgende Daten an:

Bankdaten
Empfänger: Landeshauptstadt Erfurt
Kreditinstitut: Sparkasse Mittelthüringen
IBAN: DE82 8205 1000 0130 1185 32

Als Verwendungszweck geben Sie bitte Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Bibliotheksausweisnummer sowie das Kassenzeichen an. Für die Jahresgebühr lautet das Kassenzeichen 14.580874, für alle anderen Gebühren (Säumnisgebühren, Mahngebühren, Bearbeitungsgebühren) ist die Angabe des Kassenzeichens 41.04999.2 erforderlich.

Ein Medium ist ausgeliehen, wie kann ich es vormerken?

Entliehene Medien können von Ihnen kostenfrei vorgemerkt werden. Im Online-Katalog recherchieren Sie den gewünschten Titel und klicken auf die Statusanzeige "Entliehen bis – Gesamte Vormerkungen". Melden Sie sich dann mit der Nummer auf Ihrem Bibliotheksausweis und Ihrem Kennwort an. Als solches ist Ihre Geburtsdatum (TTMMJJ) voreingestellt.
Sie werden per E-Mail oder Post benachrichtigt, sobald das Exemplar für Sie zur Abholung bereitsteht. Sieben Tage haben Sie Zeit, das Medium in der Bibliothek Ihrer Wahl entgegenzunehmen.

Was passiert, wenn ich die Leihfrist überschritten habe?

Wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse hinterlassen haben, erinnern wir Sie automatisch zwei Tage vor Ablauf des Abgabetermins.

Sollten Sie den Abgabetermin verstreichen lassen, fallen Säumnisgebühren an: pro Tag und Medium 0,60 Euro, für Schüler 0,30 Euro.

Vier Tage nach Ablauf der Leihfrist erinnern wir Sie insgesamt zwei Mal an die überfällige Rückgabe. Die Kosten für diese Erinnerung betragen (zusätzlich zu den angefallenen Säumnisgebühren) jeweils 1,50 Euro.

Mit der ersten dieser Rückgabeerinnerungen beginnt das Mahnverfahren.

Mit jeder weiteren Mahnung erhöhen sich nicht nur die Säumnisgebühren und die Kosten für die Rückgabeerinnerungen; mit der Erstellung des Gebührenbescheids entstehen zusätzlich Bearbeitungskosten.

Was passiert, wenn ich ein Medium verloren habe?

Dann ist es am besten, bei uns persönlich vorbeizukommen. Sie können dazu in jede Einrichtung der Stadt- und Regionalbibliothek kommen.

Auf jeden Fall müssen Sie Ersatz leisten. Das kann der gleiche Titel sein, wenn dieser noch lieferbar sein sollte. Oder wir schlagen Ihnen die Besorgung eines Ersatztitels vor. Dazu setzen wir Ihnen einen Termin, bis zu dem Sie die Ersatzleistung erbracht haben müssen.

Wird dieser Termin versäumt, wird ein "Rückgabebescheid nach Medienverlust" erstellt, für den eine Bearbeitungsgebühr erhoben wird. Mit diesem Rückgabebescheid wird dann im Zuge eines Mahnverfahrens die Summe zur Bezahlung eingefordert.

Ist die Bibliothek auch auf Social Media unterwegs?

Runde Grafik mit dem Schriftzug "Erfurt | Bibliothek".
Foto: © Stadtverwaltung Erfurt

Ja, die Bibliothek hat einen Account auf Instagram unter @bibliothekerfurt und ist auch unter dem Hashtag #bibliothekerfurt zu finden.