Frühe Hilfen für Familien

Hebamme und schwangere Frau sitzen auf einer Couch
Foto: Willkommenshausbesuche in Erfurt Foto: © Barbara Neumann

Themen und Neuigkeiten

Frühe Hilfen ist eine Bundesinitiative welche aufgrund eines fachlichen Diskurses entstand. Anlass dafür war das Bestreben der Fachkräfte und der Politik aus problematischen Kinderschutzfällen zu lernen.

Die Initiierung früher Hilfen ist ein zentrales Ergebnis dieses Prozesses.

Was sind Frühe Hilfen?

Frühe Hilfen sind seit 01.01.2012 im Bundeskinderschutzgesetz (BKiSchG) gesetzlich verankert.

Sie umfassen verschiedene

  • Informations-,
  • Beratungs- und
  • Hilfsangebote

für werdende Eltern sowie Familien mit Kindern von 0 bis 3 Jahren. Die Inanspruchnahme der Angebote ist freiwillig.

Ziel der Frühe Hilfen

Die vielfältigen Angebote der Frühen Hilfen zielen darauf ab

  • allen Kindern gute Lebens- und Entwicklungsbedingungen zu ermöglichen sowie
  • die Beziehungs- und Erziehungskompetenzen von Kindern und Eltern zu stärken.

Darüber hinaus unterstützen Frühe Hilfen Familien auch in schwierigen Lebenssituationen. Denn gerade dann benötigen Eltern bzw. Familien frühzeitig die richtige Hilfe.

Hilfen und Angebote in Erfurt

In Erfurt entstand in enger Zusammenarbeit von verschiedenen Einrichtungen und Diensten der Jugendhilfe sowie des Gesundheitswesens ein breitgefächertes Netzwerk der Frühen Hilfen. Folgende Angebote können in Erfurt von interessierten Familien in Anspruch genommen werden:

1. Willkommenshausbesuche

In allen Ortsteilen von Erfurt erhalten Familien, Mütter und Väter, die ein Baby bekommen, durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jugendamtes das Angebot eines Hausbesuches.

Ziel dieses Besuches ist, die Familien umfassend zu den verschiedenen Angeboten, welche für Familien mit Kleinstkindern von Bedeutung sein können, zu informieren und zu beraten. Gleichzeitig wird ihnen ein umfassender Elternbegleitordner überreicht, in dem neben Kinderbetreuungseinrichtungen und Kinderärzten, u. a. auch Beratungsstellen und vieles andere mehr übersichtlich aufgelistet sind.

2. Familienhebammen

Familienhebammen sind staatlich examinierte Hebammen mit einer Zusatzqualifikation. Diese befähigt sie dazu, Eltern und Familien in belastenden Lebenssituationen zu unterstützen.

Familien erhalten von den Familienhebammen Informationen und Anleitung zu Pflege, Ernährung, Entwicklung und Förderung des Kindes. In Erfurt sind derzeit vier Familienhebammen tätig, die bei Bedarf die Eltern bis zum ersten Lebensjahr des Kindes begleiten. 

Dieses Angebot kann insbesondere bei

  • Erkrankungen der Eltern/ der Kinder,
  • Mehrlingsgeburten oder
  • schwierigen Lebenssituationen

für junge Familien sehr hilfreich und entlastend sein.

Meldungen

Rollstuhlschaukel im Förderzentrum Andreasried eingeweiht

Pressemitteilung: 23.07.2021 12:59

Auf dem Außengelände des Förderzentrums Andreasried in der Warschauer Straße wurde eine Rollstuhlschaukel eingeweiht. Darüber freuen sich vor allem die 22 …

VHS: So macht lernen in den Sommerferien Spaß!

Pressemitteilung: 22.07.2021 07:39 aktualisiert 22.07.2021 10:44

Auch in diesem Sommer bietet die Volkshochschule Erfurt ein umfangreiches und buntes Ferienprogramm an. VHS-Leiter Torsten Haß freut sich dass es trotz der enormen …

Medien

Amtsblatt Nr. 12 vom 02.07.2021

Amtsblatt: 02.07.2021 00:00

Kreisfreie Städte fordern gerechteren Finanzausgleich. Erfurt erhält pro Jahr 23 Millionen Euro zu wenig vom Land.

Amtsblatt Nr. 11 vom 18.06.2021

Amtsblatt: 18.06.2021 00:00

Schulsanierung und Schulneubau bereiten Probleme: Geld und Personal fehlen – Rohstoffpreise steigen

Petersberg-Schau eröffnet

Fotostrecke: 04.06.2021 13:00

Das Kommandantenhaus auf dem Petersberg ist Erfurts neuester Ausstellungsort. Er zeigt keine museale Exposition, sondern eine multimediale und interaktive Schau zur …

Mia testet die Petersbergausstellung

Video: 04.06.2021 07:00

Das Kommandantenhaus auf dem Petersberg ist Erfurts neuester Ausstellungsort. Anschaulich wird dort die Jahrhunderte alte Geschichte des Berges erzählt, …

Veranstaltungen

Es sind keine Einträge vorhanden.

Veranstaltungen und Fachtage

In regelmäßigen Abständen finden Veranstaltungen und Fachtage im Bereich der Frühen Hilfen statt. Im Folgenden können Sie sich über die aktuellen und bisherigen Veranstaltungen informieren.

Kontakt

Frau Posner-Jauch
workTel. +49 361 655-4831+49 361 655-4831
work
Steinplatz 1
99111 Erfurt

Karte

Jugendamt, Abt. Allgemeiner Sozialdienst